Sandberg California JM 4 Potibelegung

von Tobbse, 07.05.07.

  1. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 07.05.07   #1
    wie schon im titel erwähnt geht es um den Sandberg CAL JM (den ganz normalen, nicht der werner oder sonstige; https://www.thomann.de/de/sandberg_california_jm4_rw_tobacco.htm )
    und dessen potibelegung und zwar möcht ich wissen, wozu genau was wie da ist.

    blick: man stelle sich vor, dass instrument ist umgehängt und man guckt von oben auf den bass runter, dann sind das ja vier potis von links nach rechts in reihe und den kippschalter zum humbucker-split

    was ich auch schon weiß ist, dass beim herrausziehen des volume potis der bass passiv ist.. bei der beschreibung steht "passive höhenblende".. mh..hö?

    danke schon mal im vorraus.

    mfg,
    tobbse
     
  2. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 07.05.07   #2
    von links nach rechts, volumen(passiv-pushpull-poti), pu-balance, bässe, höhen(höenblende bei passiv(wie bei nem passiven fender jazz, zum dämpfen der höhen))
     
  3. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 07.05.07   #3
    thx das war alles ;)
     
  4. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 07.05.07   #4
    und nen Toggle Schalter zum Humbucker Splitten...*hast du ja bereits gesagt*
    ich hab bei meinem JM auch 2 Wochen gebraucht um das alles zu kapieren

    aber ich glaube ich muss Elma berichtigen...erst kommt der Höhenschalter...dann die Bässe...ist jedenfalls bei mir so...und irgendwie funktioniert der Balance-Regler falsch rum:er_what:

    hast du dir etwa auch einen Sandberg zugelegt Tobbse? ^^
     
  5. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 08.05.07   #5
    Hey, das ist ja gut zu wissen, mein Sandberg kommt Ende Juni...
    Allerdings wird bei mir wohl noch ein Schalter mehr sein (habe einen 3-Band-EQ als Extra), nämlich für Mitten. Aber der wird sich dann wohl zwischen Bässen und Höhen finden ;)
     
  6. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 08.05.07   #6
    Ryknow du hast recht! Höhen-Poti kommt vor dem Bass-Poti.

    Eien Frage hätte ich noch zum Balance-Poti. Welche Seite regelt was? Also wenn ich von mir aus gesehen (also Bass ist umgehängt) den Poti auf die linke Seite drehe, dann müsste doch das vordere Jazz-Pickup "aktiver" werden oder? Nach rechts klarerweise der Humbucker.

    Was ich aber beim California ein bisschen blöd finde ist, die Tatsache, dass der EQ nicht mehr funktioniert, wenn man ihn passiv schaltet. Aber sonst ist das ein absoluter Spitzenbass. Es ist der beste Kauf, den ich je gemacht habe.

    LG
    ma66ot
     
  7. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 08.05.07   #7
    ne noch nicht, teuer teuer und ich bin noch schüler, aber ich habs bald zusammen, spätestens bis zu meinem 18. (1. Oktober)

    ich glaub das ist ja der "sinn" dahinter dass der eq halt die aktive funktion ist...

    aber was genau ist im passivzustang denn noch funktionsfähig? nur volume und höhen? der humbuckersplit auch noch?

    mh also höhe kommt vor bässe, ich fasse noch mal zusammen (wie immer, bass umgehängt, runtergeguckt von links nach rechts):

    Volume, Balance (@ma66ot: dreh mal in beide richtungen bis vollaufschlagen und dann mit'm plek oder so auf die magneten "klopfen" und am amp hören ob das klacken verstärkt wird, dann regelt diese richtung eben diesen PU) höhen und bässe. richtig soweit?
     
  8. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 08.05.07   #8
    genauso ist das...der Pickupsplitter funzt auch passiv...und mit dem Balanceregler ist es so...drehst du ihn im Uhrzeigersinn ist der Jazz an...gegen Uhrzeigersinn ist der Humbucker an...ich hab eigentlich den Bass immer auf Neutral...und dann regle ich alles mit dem Kippschalter...

    @ Schmuddelfutz: Ich hab auch 3 Band von Glockenklang...da ist Bässe und Mitten auf einem Doppelstöckigen...unten Bässe oben die Mitten...alles schön recht einfach gelöst. Aber bei Holger kann man ja auch sonderwünsche abgeben, das alles auf einzelpotis geht...von daher.

    Achja...der Selbe Sandberg den ich auch hab *nich meiner* ist gerad bei ebay drinne... nur das er da schnieker ist... Sandberg"Blindenpunkte" aufm Korpus und kein Werner Logo auf der Kopfplatte...schade hätte ich auch gern ^^
     
  9. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 08.05.07   #9
    Achso na gut, gefällt mir auch ;)
     
  10. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 11.07.07   #10
    Eine (doofe) Frage hab ich noch: Da mein Sandberg jetzt da ist und ich mit der "Anleitung" hier die Potis kapiert habe fehlt nur noch eins...der Kippschalter. In welcher Richtung ist der Humbucker gesplittet und in welcher Richtung nicht? :rolleyes:
     
  11. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 11.07.07   #11
    na dann poste mal n paar Pics und willkommen im Club =D du signature klauer =D

    soweit ich weis und hören kann... schlater zu dir gesplittet ..s.chalter zur Kabelbuchse hin = normal geschaltet...
     
  12. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 12.07.07   #12

    Ok danke :)

    Und ich werde demnächst pics machen, ich muss nur warten bis ich hier ne gute Kamera in die Finger bekomme ;)
     
  13. Tobbse

    Tobbse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 13.07.07   #13
Die Seite wird geladen...

mapping