Schallisolierung / Noppenschaum/ Bandraum

von Hetfield-Girl, 07.01.06.

  1. Hetfield-Girl

    Hetfield-Girl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    7.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.06   #1
    hi leute

    also ich möchte meinen keller als bandraum umbauen und weil da ordentlich schlagzeug und gitarre gespielt werden soll will ich die wände mit noppenschaum schallisolieren....
    sooo meine frage an euch ;
    weiß jemand wo ich guten noppenschaum in größeren mengen her bekomme??? (eventuell auch günstig) weil ich bräuchte den für 52 quadratmeter... oder weiß jemand einen laden , firma usw in münchen die den schaum verkauft??????:confused: aber ein versandhaus wäre gut zum bestellen.......

    würde mich freuen wenn ihr mir helfen könnt

    ciao
    Alexandra
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 07.01.06   #2
    Hallo

    Bei Ebay gibt es sehr viele Angebote, mit meinesachtens angemessenen Preisen.
    Ein Problem ist halt der Versand. Kann sehr teuer werden.
    Ich schätze mal 150€ ohne versand wird das billigste sein.

    steve
     
  3. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 07.01.06   #3
    Wenn ich das richtig verstanden habe, willst du den raum so dämmen, dass nach außen hin kein Schall dringt. Das geht mir Noppenschaum nicht, dieser ist nur dazu da, den raum möglich frei von Hall und Reflexionen zu machen.
    Um den Raum effektiv abzudämmen, schau dir mal die Threads zur Proberaumdämmung an
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 09.01.06   #4
    Noppenschaum ist offenporig und damit Schallenergieschluckend (was für ein Wort!)
    D.h. doch geeignet!
     
  5. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.01.06   #5
    @Hetfield-Girl: Was sind denn die Gegebenheiten (Reihenhaus, Alleinstehendes, Größe des Raumes, Dicke der Wände, finanzielle Mittel etc.)?
    Nach außen leiser machen oder guten Raumklang bekommen?

    Dann kann man dir helfen bzw. auf andere Threads verweisen (oder auf die SuFu :great: )!
     
  6. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 09.01.06   #6
    Ich geb's auf :( Die einen sagen das, die anderen das... Ich halte mich da ab sofort raus.
    Oder kann jemand eine sinnvolle, ausführliche Erklärung dazu abgeben?? :confused:
     
  7. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.01.06   #7
    Ja! Steht alles HIER :D Ihr müßt nur ROCKOPAs Link folgen.
     
  8. sth_

    sth_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 09.01.06   #8
    Der Noppenschaum schluckt die Höhen, was sehr sinnvoll für die Akustik im Raum ist (kahle Wände erzeugen einen unschönen Nachhall). Je dicker der Schaum, desto tiefer die Frequenzen, die er schlucken kann. Allerdings ist dazu zu sagen, dass diese Höhen durch dicke Wände ohnehin kaum nach draußen dringen, von daher bringt es in erster Linie etwas für die Akustik im Raum selbst.

    Die tiefen Bässe hindert man dadurch jedoch auch nicht daran, nach außen zu gelangen. Dazu braucht es mehr Aufwand (z.B. Raum-im-Raum)

    Trotzdem solltet ihr auf jeden Fall den Raum etwas dämmen, allein schon eurem Gehör zuliebe, denn die Dämmung (egal ob mit Noppenschaum, dicken Vorhängen oder alten Matratzen an den Wänden) nimmt die spitzen Höhen etwas aus dem Raum und die schlagen am meisten auf's Gehör.
     
  9. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 09.01.06   #9
    Danke, diesen Threat habe ich schon 3mal gelesen, aber ich werde trotzdem nicht schlau daraus. Ich verkrieche mich jetzt einfach in meinem Bett und überlasse euch das :great:
     
  10. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.01.06   #10
    He, aufwachen, was bereitet Dir Kopfzerbrechen ?? Schallentkopplung kann nur auf zwei Wegen erfolgen; entweder so, wie 'sth' es beschrieben hat (Raum-in-Raum) oder durch Masse, Masse und nochmals Masse.

    Akustikschaumstoff hilft wirklich nur im oberen Frequenzbereich und das auch nur in geringem Ausmaß. Was aber unvermindert seinen Weg nach außen findet, sind tieffrequente Schwingungen, sprich, Bässe.
     
  11. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 09.01.06   #11
    Achso...
    Naja, diese ganze Geschichte bereitet mir Kopfzerbrechen, ich hab gestern 160 Eierplatten gekauft auf ebay. Wir haben jetzt vor, im Proberaum 2 Wände damit zu bekleben und die anderen beiden mit Tuch zu behängen. Allerdings liegen sich die Wände nicht über einander (Also Pappe gegenüber Pappe) und wir wollen das zur Soundverbesserung, das ist ja dann sinnvoll? (Mehr oder weniger :rolleyes:).
    Mit dem Schallschutz haben wir keine Probleme
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 09.01.06   #12
    Oje, das wird auf Dauer Eurem Proberaum zu einem, na sagen wir mal "origenellen Geruch" verhelfen.
    Wenn Du einen guten Rat hören willst: Laß es besser..
    Schon besser, aber könnt ihr nicht irgendwo alte, schwere Vorhänge auftreiben?
     
  13. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.01.06   #13
    Aus eigenen Erfahrungen bringen Tücher etc. viel viel mehr als Eierkartons (für die Akustik im Raum).
    Bei kleinem Budget: (alte) Decken, Spannbettbezüge (mehrere hintereinander), Matratzen.
    Man muss eben nur aufpassen, dass man da keine verdreckten Sachen benutzt, dann wirds ekelig (logisch)!
     
  14. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 09.01.06   #14
    Wir haben momentan nichts außer Tüchern und halt bald den Eierkartons.
    Immerhin ist der gesamte FUssboden mit alten Teppichen ausgelegt und wir hatten vor, die gesamte decke auch mit Tuch abzuhängen, allerdings so hängend. Ich hoffe ihr versteht was ich meine... Bringt das wenigestens was?
    Die Eierpappen werden wir dan an die beiden kleineren Wände hängen und den rest zum basteln benutzen ^^
     
  15. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 09.01.06   #15
    Holt euch lieber noch irgendwelche Tücher oder Decken und verkauft die Kartons bei ebay.
    Wenn ihr sie loswerdet, seid glücklich!!!
    Bei mir würden die nich innen Proberaum kommen. Da hilft es ja mehr, seine Jacke an die Wand zu hängen!!! :D
     
Die Seite wird geladen...