Schaltplan von P-Bass

von fummi, 17.01.06.

  1. fummi

    fummi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.06   #1
    Nabend Jungs :)
    Ich hab von nem Kumpel nen uralten, wahrscheinlich selbstgebauten P-Bass bekommen. Hab den dann nachm ersten anspielen (geiler Sound) direkt ma auseinander genommen, um den zu reinigen etc. Dabei sind mir jetzt aber so nen paar Kabel "abgerissen" (vermute, dass die nich ganz richtig festgelötet waren, sieht nicht sooo fachmännisch aus das ganze ;)). Auf jeden Fall isses die Erdung und die beiden Kabel der Tonabnehmer. Vllt. könnt ihr mir kurz sagen, wo die wieder dran kommen ;) Die vom Tonabnehmer einfach an den ersten Poti irgendwie und die Erdung an den zweiten Poti?

    Ajo, und die Bridge is arg im Arsch, da brauch ich unbedingt ne neue, allerdings hab ich das Gefühl, dass solche, wie ich sie habe, nicht mehr gebaut werden ^^ So ne Form hab ich noch nie an nem P-Bass oder irgendnem anderen Bass gesehen. Dachte mir, dass ich mir dann einfach die hier hole:
    https://www.thomann.de/artikel-175764.html
    Irgendwas das dagegen spricht? Außer dem Risiko, dass ich die Bridge falsch positioniere und sich die Bohrlöcher der alten Bridge und die für die Neue sich scheiße gegenseitig "im Weg" sind?

    Danke erstmal :)
     
  2. doctorevil

    doctorevil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.13
    Beiträge:
    477
    Ort:
    RheinMainGebiet
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    331
    Erstellt: 18.01.06   #2
    Schaltplan findest du bei justchords.com bzw. im Workshop Bereich (passive Schaltung)
     
  3. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Hallo,

    ich hab grad mal "wiring diagram precision bass" in eine bekannte Suchmaschine eingegeben und folgendes als erstes Suchergebnis gefunden:

    *klick*

    Ist es das?

    Gruß,

    Pablo
     
  4. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 18.01.06   #4
    Wenn du mit den bisher genanneten Diagrammen nicht klar kommen solltest, gib mir mal deine E-Mail Adresse, hab hier noch was schönes diesbezüglich.

    Zur Bridge: Ich habe eine ähnliche Bridge bei meinem Glitzer-Preci verwendet und sie ist sehr solide. Allerdings war die nicht gold, nicht von Thomann und nicht so teuer.
    Siehe hier!
    Ist jetzt zwar nicht die oberamtliche Super-Bridge, aber sie erfüllt ihren Zweck und schlechter als der Blechwinkel, der sonst verwendet wird ist sie mit Sicherheit auch nicht.
     
  5. fummi

    fummi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #5
    Ok, das hilft mir schon weiter. Bei denen aus dem Workshop müsste ich jetzt zu lang überlegen, was was ist ;)
    Und noch was: einer der Potiknöpfe ist inkl. dem "Ding", was unterm Schlagbrett am Knopf ist, nicht mehr verankert. Reicht das, wenn ich das Teil mit starken Kleber in der richtigen Position festklebe? (edit: Ok, hat sich erledigt. Dachte die Halterung wäre weggebrochen, aber nachdem ich den ganzen Apparat gedreht hab, war es wieder fest :))

    The Dude, kannst du evtl. mal schauen, ich welchen Abständen sich die Löcher für die Bohrungen befinden? Bei mir sinds von vorne nach hinten ~3cm und von Seite zu Seite ~6cm. Wenn die Bridge die du hast, die gleichen Abstände hätte, dann würd ich die heute noch bestellen :)

    Mir tut sich noch ne Frage auf. Kann man irgendwo einzelne Mechaniken kaufen? Ich finde immer nur ganze 4er Sets, und bei mir is nur eine verbogen ..
     
  6. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 18.01.06   #6
    Kann ich machen, bin aber erst heute Abend wieder zu Hause, solange wirst du leider warten müssen.
     
  7. fummi

    fummi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #7
    Macht nix, noch is die alte Brücke ja nicht kollabiert :)
    Vllt. kannst du mir auch direkt sagen, welches Stringspacing die Brücke hat? Wobei ich denke, dass das schon passen wird.
    Sorgen mach ich mir nur um die Bohrungen der alten Schrauben ..
     
  8. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 18.01.06   #8
    Stringspacing hat sie glaube ich 19 oder 20 mm, also nichts was sich von ner original Preci-Brücke großartig unterscheiden würde.

    Wegen den Bohrlöchern:
    Bei mir hat das auch nicht gepasst und die Bohrlöcher waren sich, wie du sagtest, im Weg. Ich habe die Bridge dann einfach ein Stückchen nach vorn gestetzt also irgendwas zwischen 1 und 2 cm vielleicht, so dass die neuen Bohrlöcher, aufgrund des geringen Abstandes zu den alten, nicht ausreißen können und das hält bombenfest.
    Das hat natürlich Auswirkungen auf die Mensur und die Oktavenreinheit, aber das kann man durch Verschieben der Saitenreiter (in diesem Fall nach hinten) mühelos wieder einstellen.

    So, habe gerade nachgemessen und der Abstand je von Mitte Loch zu Mitte Loch beträgt 37mm längs und 77mm in der Breite.
     
  9. fummi

    fummi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    23.12.10
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #9
    Supi, das sollte passen :)
    Vielen Dank!

    So, ich hab n kleines Problem. Der Bass macht keinen Mucks.
    Das Erdungskabel das vonner Bridge kommt war ab und die beiden Kabel von den PUs .. wieder dran gelötet, wo ich sie vorher vermutet habe .. aber da tut sich nix =/

    Allerdings sieht das ganze auch anders aus als hier: http://www.lacemusic.com/wiring/pdf/7.pdf

    Und zwar wie im Anhang. Wie gesagt, das eine Erdungskabel war ab und die PU Kabel, allerdings lieft der Bass auch noch, bevor die Dinger abgegangen sind .. also hab ich die bloß falsch dran gemacht? Oder könnte evtl. bei meiner Putzaktion des Basses etwas kaputt gegangen sein? Bin mit einem leicht feuchten Lappen über alles drüber (auch PUs). Oder ist vllt. der eine Poti jetzt kaputt, nachdem ich ihn wieder fest gemacht habe? Der war ja komplett locker, bis ich ihn wieder "in Position" gedreht habe und das gesamte Ding wieder fest am Schlagbrett sitzt.
    Wenn mir irgendwer helfen könnte wäre das sowas von großartig :)

    Danke!!!
     

    Anhänge:

    • 7.jpg
      Dateigröße:
      61 KB
      Aufrufe:
      400
  10. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 20.01.06   #10
    Schau dir erst mal die Klinkenbuchse an, ob da noch alles ist, wo es hin gehört.
     
  11. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 10.03.06   #11
    Hat mal einer von euch einen anderen Schaltplan? Der gezeigte ist irgendwie komisch verdrahtet, wahrscheinlich weil das Lace Sensors sind...
     
  12. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 10.03.06   #12
  13. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 11.03.06   #13
    OK, vielen Dank!:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping