Schatten im Licht Hörprobe (neue) bewerten

von Wüstenstaub, 11.02.06.

?

Wie ist der Songtext?

  1. ausgezeichnet ^^ - kann man so lassen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Gut aber verbesserungs- würdig

    2 Stimme(n)
    33,3%
  3. Schlecht viel überarbeiten

    2 Stimme(n)
    33,3%
  4. sehr Schlecht - kann man nichtmal überarbeiten

    2 Stimme(n)
    33,3%
  1. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 11.02.06   #1
    Guten Abend :)

    Vorworte (müsst ihr nit lesen könnt auch einfach nur anhören)

    hab heute mal mein pc in denn keller geschlept und denn song aufgenommen. konnte lauter sein und es besser rüberbringen ...mit meinen verstärcker sound ist besser :great:

    ich hab selber gemerkt das es sich manchmal komisch anhört weil ich manchmal auf die gitarre geguckt habe und dann wieder hoch ins micro dann hört sich das komisch an :rolleyes: und die tonhöhe ist nicht immer gleich

    am schluss wirds bissel :screwy: aber egal ...viel spaß trotzdem beim hören

    edi: hab denn link vergessen ...
    hier nochmal der Songtext (geht hier ja um songtexte ich bin kein sänger aber dient zur besseren vorstellung des liedes)




    einfach auf denn text klicken


    seine kalten Lippen richten sich zum Sonnenstrahl
    er öffnet seine Augen und sie werden zu stahl
    er weiß nicht wo er her kommt
    er weiß nicht wer er ist
    wo hin ihn sein weg führen wird - weiß er nicht

    komm folge mir, mein herz
    hier am Boden fühlst du nur den schmerz
    komm folge mir, zum licht
    hier unten gibt es nichts

    seine blicke wandern durch das kleine loch
    er schaut hinaus und sein herz pocht
    allein gelassen wurde er nicht
    doch er glaubt es leider nicht

    komm folge mir, mein herz
    hier am Boden fühlst du nur den schmerz
    komm folge mir, zum - licht
    hier unten gibt es - nichts

    der kurze weg nach draußen, hält ihn auf
    weil er nicht weiß was ihn erwarten wird
    er zweifelt an sich selbst und sucht die Geborgenheit im licht
    aber die stahlen beißen sich in seine Augen
    und er schreckt zurück und fällt hinab

    komm folge mir, mein herz
    hier am Boden fühlst du nur den schmerz
    komm folge mir, zum licht
    hier unten gibt es nichts

    er fragt sich jeden tag, was kommen wird wenn er gehen wird
    und das lässt ihn schaudern
    wendet sich ab und findet in seinem schatten auf sein kaltes Zimmer wieder
    so ist er wieder am Anfang wo er los gezogen ist
    und nun blickt er nieder auf dem Boden

    doch eine stimmte schreit:

    komm folge mir, mein herz
    hier am Boden fühlst du nur den schmerz
    komm folge mir, zum licht
    hier unten gibt es nichts

    und sie schreit
    komm folge mir, mein herz
    hier am Boden fühlst du nur den schmerz
    komm folge mir, zum licht
    hier unten gibt es nichts
     
  2. Masupilami das

    Masupilami das Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    21.04.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.06   #2
    hi!
    also am schluss wirds echt ein wenig seltsam, aber das hast du ja selbst schon geschrieben. was mir nicht so gefallen hat, ist das ich irgendwie (is nich bös gemeint) kein wirkliches schema im song erkannt habe. beispielsweise sind die ersten zeilen recht kurz, am ende kommt dann leicht das doppelte an text zusammen. kann natürlich absicht gewesen sein, weiß ich ja nicht. aber ich fand eigentlich nur eine sache wirklich unangenehm: das lang gezogene "miiiiiiiiiiiir zum licht".
    wobei ich auch zugeben muss dass das einfach nicht meine musikrichtung ist :o

    hat zwar wenig mit dem text zu tun, ich muss es aber trotzdem loswerden: die gitarre ist echt nur noch saugeil, speziell im refrain! :great: top! :great: :great:

    edit: achso, ich hab mal für "gut, aber verbesserungswürdig" gestimmt, lieber wäre mir aber ein punkt zwischen diesem und "schlecht, viel überarbeiten" gewesen
     
  3. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    770
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    400
    Erstellt: 12.02.06   #3
    ja ich weiß auch das die text stellen nicht gleich lang sind :/
    ich würd das ja auch gerne ändern weiß aber nicht wie
    ich hab denn song vor 3monaten geschrieben und kann mich nicht mehr reinfühlen und das halt das problemm

    das langezogene miiiiiiiiir solte bissel schwung reinbringen ^^
    sonst ist der refrain so kurz find ich ...

    danke für das kompilment, bin ja eigentlich auch gitarrist =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping