schlagzeug aufnahme

von muzzie, 15.06.08.

  1. muzzie

    muzzie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    19.12.09
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 15.06.08   #1
    hi! habe eigentlich nur einer frage (hab nichts brauchbares per suchfunktion gefunden)!
    und zwar: ist es üblich das schlagzeug in verschiedenen parts aufzunehmen oder eher den ganzen song in einem durch zu spielen?

    wo liegen die vorteile/nachteile der beiden varianten?

    danke schonmal :) lg,
     
  2. WebSTAR

    WebSTAR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Bruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.06.08   #2
    Wenn du zu faul bist bzw. du es nicht so gut kannst, stücke zusammenzuschneiden, würde ich es in einem Durchspielen.

    Der Vorteil wenn man es in Parts aufnimmt ist, das du wenn du dich verspielst, nur von einer gewissen Stelle wegspielen musst.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dr_Q
     
  3. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.906
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 15.06.08   #3
    Schlagzeug nimmt man wenn möglich in einem Stück auf, damit Groove und Feeling erhalten bleiben. Außerdem ist es recht schwierig Schlagzeug vernünftig zu schneiden und zu stückeln aufgrund der vielen Übersprechungen der Mikrofone und den ausklingenden Becken auf den Overheads. Wenn man weiß, dass man das Schlagzeug in mehreren Parts aufnimmt, dann sollte man sich schon im Vorfeld genau überlegen, an welchen Stellen es sinnvoll ist zu schneiden. Ich habe da die Erfahrung gemacht, dass es dann das Einfachste ist, den Drummer bis zu einer vorher festgelegten Stelle spielen zu lassen, an dem das Schlagzeug ein wenig ausklingt, ihn ausklingen zu lassen und dann auf komplett neuen Spuren neu anzufangen.

    Aber schneiden ist beim Schlagzeug für mich nur eine Notlösung, vorher schicke ich den Drummer üben, oder er soll halt so spielen, dass er es auch kann. Schlagzeuger die bei Aufnahmen versuchen über ihrem Niveau zu spielen können einem ne ganze Aufnahme versauen, das hört man hinterher immer raus.
     
  4. Vendo

    Vendo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    9.194
    Erstellt: 15.06.08   #4
    Ich persönlich würde es genauso machen wie vom lieben Navar beschrieben. In großem und ganzen hat er schon recht. Wenn der Drummer allerdings nicht so tight ist, würd ich stückeln.
     
  5. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 17.06.08   #5
    ich würde stückeln. aber eben nur da wo mans machen kann -> vor breaks und pausen und kruscht.
    geht schneller beim aufnehmen und wird insgesamt sauberer. das bissl groove was dabei zerstört wird kannst vergessen im vgl was du zu sauberkeit und zur "tightness" dazugewinnst!
     
  6. IsolatedFate

    IsolatedFate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.08
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.08   #6
    ich finde es ist durchaus angebracht in (längeren) Pausen zu unterbrechen.

    Generell kommt es natürlich auch drauf an wie lange das Lied ist, wie gut der Drummer und wie gut Du schneiden kannst. Nicht zuletzt auf die Musikrichtung und die Betonung des Schlagzeugs. Im Rock/Metal z.B. habe ich schon die Erfahrungen gemacht das Becken teilweise nicht länger ausklingen (müssen) als 2-3 Sekunden und danach eh in den Gitarren oder sonst was untergehen, also alles ist relativ!
     
  7. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 19.06.08   #7
    Also generell kann man die Drums genau so schneiden wie jedes andere Instrument, man muss dem Drummer nur verklickern, dass er an der Schnittstelle die Becken genau so spielen muss wie im letzten Take. :)

    Also MÖGLICH ist es, was nun besser ist...
    Kommt sicher auch auf die Musikrichtung an.
    Bei drohendem Feelingverlust feuer ich den drummer auch gern mal ein wenig an. :)
     
  8. IsolatedFate

    IsolatedFate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.08
    Zuletzt hier:
    16.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.08   #8
    Muss man das dann auch rausschneiden? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping