Schlagzeug Mikrofonierung/Effekte Don't bring me Down

von Sir Maxi, 25.06.20.

Sponsored by
QSC
  1. Sir Maxi

    Sir Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.20
    Zuletzt hier:
    31.07.20
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.06.20   #1
    Hallo,

    Um den Song "Don't bring me down" von Electric Light Orchester geht es:




    Dort gefällt mir gerade beim Schlagzeug die Becken sehr gut.
    Daher die Frage:

    Wie wurde das Schlagzeug mikrifoniert? Was für welche Mikrofone ist gar nicht so wichtig, sondern wo erstmal Mikrofone sind?
    Und was für Effekte liegen auf dem Schlagzeug?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal
     
  2. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    377
    Kekse:
    2.724
    Erstellt: 26.06.20   #2
    Kick U47, Snare KM84, Toms MD421.
    U87 stereo overhead.
    Dann mit den Kesseln ins Badezimmer, mono U87, Kompressor
     
  3. ultraklang

    ultraklang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.14
    Zuletzt hier:
    7.08.20
    Beiträge:
    6
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
  4. Frans13

    Frans13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.17
    Zuletzt hier:
    22.07.20
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    397
    Erstellt: 02.07.20   #4
    Mack, der Mann der auch vieles von Queen aufs Tonband getackert hat... bis neben dem Studio die U-Bahn vorbeigebaut wurde.
    "All of the drums were double-tracked,” Mack says. "The overdubbed kit was in the bathroom, and I just stuck one mic up there and compressed it with a Urei 1176, overloaded.
     
Die Seite wird geladen...

mapping