Schmerzen im Handrücken der Greifhand!

von Hifinator, 07.01.05.

  1. Hifinator

    Hifinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #1
    Ich spiele noch nicht lange, will es mir gerade erst beibringen sozusagen.

    Allerdings habe ich das Problem, das ich spätestens nach 1h üben Schmerzen im Handrücken der Greifhand bekomme.
    Wenn ich dann aufhöre und am nächsten Tag weitermache gehts wieder ne Stunde usw ... das Ganze geht dann 1 Woche gut und danach ist Sense, da die Schmerzen dann schon soweit fortgeschritten sind, dass ich mich garnicht mehr traue zu Üben, aus Angst vor einer Sehnenscheidentzündung.

    Was soll ich nur tun?

    Muskeltraining? Aber wie?

    Ich versteh das nicht so ganz, denn wenn ich hier lese einige übern 2-3 Stunden am Tag problemlos, wie kann das sein?
    Ich bilde mir ein nicht allzu verkrampft zu üben, aber ok man weiß ja nie ..

    hat jemand Tips für mich?
     
  2. Der_Gejagte

    Der_Gejagte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    11.02.05
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #2
    Muskeltraining? Damit du die Klampfe nochmehr vergewaltigen kannst? Nee, du könntest höchstens deine Finger trainieren.. Ich würde mal sagen, du machsts etwas falsch. Es ist immer so, dass es am Anfang etwas schmerzt, aber nach ein paar Wochen legt sich das und du kannst ziemlich lange spielen..

    Ich würde mal zu einem Gitarrenlehrer gehen, wenn auch nur ein paar Stunden und dir die richtigen Griffe beibringen lassen. Wenn es schmerzts machst du auf ejden Fall etwas falsch, korrigierts du das nicht kann es entweder zu schlimmen Entzündungen kommen oder du kriegst irgendwann gewisse Songs einfach nicht mehr hin.. Und das später wieder rauszukriegen ist ziemlich schwer, also mach's lieber jetzt.
     
  3. Atrowurst

    Atrowurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    952
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    668
    Erstellt: 07.01.05   #3
    Hatte ich auch in den ersten 2 Monaten als ich anfing zu spielen.

    Wenns wehtut einfach mal ne Pause machen, wenns nicht weggeht mal zum Arzt gehn.
    Kauf dir vielleicht nen Gripmaster, mir hat er ENORM geholfen, aber da scheiden sich die Meinungen hier im Forum.
     
  4. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 08.01.05   #4
    Das kenne ich auch, als ich am letzten Samstag 8 Stunden übte (solange hatte ich noch nie geübt :D ), machten meine Hände auch eine Weile weh. Am nächsten Morgen war es jedoch wieder weg und ich spielte wieder ^^.

    Ich schlage dir vor wirklich entspannt zu üben, man (oder ich zumindest) ist ja manchmal ganz verkramfpt wenn man etwas neues und sehr schwieriges übt. Wenn du es aber langsam angehst geht's.

    Greetz

    Cruachan
     
  5. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 08.01.05   #5
    Da du sagst das du das immer hast: Geh zum Arzt.

    Der kann dir am meisten helfen, über's Internet kann man da keine genauen Ratschläge geben, vor allem da wir ja nicht Medizin studiert haben (zumindest die meisten ;) ).
     
  6. Hifinator

    Hifinator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    8.01.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.05   #6
    Hmm, ich hatte fast befürchtet Ihr würdet mich zum Arzt schicken. :eek:


    Ich habe ja immer noch die Hoffnung das es vielleicht wirklich falsche Technik ist, aber nachdem ich mal ein paar Kumpels zugeschaut und ausgefragt habe, die schon länger Gitarre spielen, mache ich eigentlich nicht viel falsch.
    Vielleicht drücke ich zu fest ... ach shit verdammt, da will man gerne üben und es geht nicht weils wehtut ...
    Naja, ich werd mal meinen Arzt fragen, mal schaun was der sagt.
    Das Problem mit den Fingerkuppen hab ich nicht, nur der blöde Handrücken ... argh ...
    *deprimiertsei*
    :evil:
     
  7. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 09.01.05   #7
    Das mit den Schmerzen im Handrücken kann aber wirklich von ner Sehnenscheidenentzündung kommen, dass kann ich dir so genau sagen, da ich grad selber damit Probleme habe (is zum Kotzen, ich weis), also lass das Gitarren spielen lieber erstmal sein (bis du genau weist was es ist) und geh so schnell du kannst zum Arzt.
     
  8. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 09.01.05   #8
    Hey mein Handrücken tut seit gestern auch weh und dass obwohl ich schon ziemlich lange spiele und es gestern auch nich übertrieben hab. da is jetzt sogar son kleiner "buckel" der weh tut. :screwy:
     
  9. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 09.01.05   #9
    Komisch :D Ich hab' nie was gehabt von wegen Schmerzen an der Hand...

    Könnte eventuell an einer Fehlbelastung liegen.
    Würde sicherlich schnell checken lassen gehen, ob alles noch heil is', ist irgendwie trotzdem besser ;)
     
  10. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 09.01.05   #10
    jo ich guck ma, wenns nich weggeht, werd ich auch ma losgehen.

    Hatte vorher auch nie schmerzen. :(
     
  11. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 09.01.05   #11
    Dafür spiele ich mich immer halb zum Krüppel, weil ich einen sehr empfindlichen Rücken haben, immer verdammt verspannt und Rückenschmerzen... das ist auch nicht sehr angenehm! Aber immer wie mehr gewöhn' ich mich an einen gesunden Rhytmus, der auch mein Rücken verarbeiten mag :D
     
  12. MrFair

    MrFair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    817
    Erstellt: 09.01.05   #12
    Der "Buckel" könnte ein Zeichen für ne Sehnenscheidenentzündung sein -> Sofort zum Arzt!

    Wie gesagt, ich plag mich da grad selbst mir rum, weshalb ich da so nen paar Texte drüber gelesen habe und dieser "Buckel" ist eigentlich recht typisch dafür.
     
  13. BÖSER_metaller

    BÖSER_metaller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.12
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 09.01.05   #13
    ich hatte auch am anfang schmerzen im hand rücken .......
    ich hab später bemerkt das es davon kam das ich die saiten immer mit enormer kraft aufs griffbrett gedrückt hab ...... un als ich bemerkt hab das man eigentlich kaum drücken muss ging ALLES viel besser
     
  14. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.01.05   #14
    hab mir das spielen selbst beigebracht und hatte schon so ziemlich überall verspannungen und schmerzen ^^ also die schmerzen in den ersten 2 wochen, da hab ich immer drüber hinweggesehen aber dann hab ichs einfach nen bisschen langsamer angehen lassen wenns wehtat und nun plötzlich nach ca. 6 monaten oder so sind fast keine mehr da ... ging ganz schlagartig ... aber wenns wehtut würd ich net einfach immer weiter üben, musst dich schon schonen.
     
  15. Ayu

    Ayu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    10.03.05
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Jona -> St.Gallen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.01.05   #15
    So ist es bei mir auch :D
    Ich spiele jetzt 7 Monate E-Gitarre und die Schmerzen, die ich vorhin im Arm und Rücken hatte, sind verschwunden :)
     
  16. MasterD!saster

    MasterD!saster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    11.02.16
    Beiträge:
    154
    Ort:
    Thalheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 01.05.05   #16

    naja diesen "buckel" hab ich aber auch manchmal. das passiert mir meißtens wenn ich mich vorher nicht aufgewärmt habe und sofort mit dem schwersten lied anfange das ich kann, oder ich eine fingerübung zu lange und zu schnell übe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping