Schmiert ihr das T-Stück mit irgendwas ein ?

von Fips83, 19.08.07.

  1. Fips83

    Fips83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.08.07   #1
    Hallo
    Ich hoffe ich hab die richtige Bezeichnug für das Teil.
    Ich mein das Ding über dem 1. Bund wo die Seiten eingerastet sind.
    Wollt wissen ob ihr beim Seitenwechseln diese "Schienen" mit irgendwas einschmiert ?
    So dass die Seiten beim stimmen besser gleiten können.

    Hoff meine Erklärung war ok und ihr könnt mir helfen.

    Gruß
    Fips
     
  2. .nOx

    .nOx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    521
    Erstellt: 19.08.07   #2
    du meinst sicher den Sattel
    ich habe noch nie gehört das man da was drauf schmiert
     
  3. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 19.08.07   #3
    Meinst Du das Teil, in das H- und E-Saite hier eingeführt sind, über dem Fender-Logo?

    [​IMG]
     
  4. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.158
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    232
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 19.08.07   #4
    Nein.
    Ging bisher auch ohne wunderbar.. :)
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.08.07   #5
    Das Teil, das die E- & H-Saite führt, heisst String-Tree.
    Der Sattel, das "Ding" oberhalb des ersten Bundes welches die Saiten führt, wird von einigen Leuten mit Graphitpulver geschmiert. Manche benutzen dafür auch "Nut-Sauce". Ob´s denn wirklich was bringt vermag ich nicht sagen zu können, wenngleich ich denke dass der Nutzen recht gering ist.
     
  6. Fips83

    Fips83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.08.07   #6
    Nein ich mein den weißen Block über dem ersten Bund wo alle sechs seiten geführt werden. Eine Art "Schiene" !

    Pflegt man dass irgendwie ?
     
  7. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 19.08.07   #7
    Das ist der Sattel. Wie Bierschinken schon sagte, bearbeiten manche ihn mit Graphit, was die Gleitfähigkeit erhöhen soll. Wenn Du das auch probieren willst, nimmst Du Dir einen Bleistift und "malst" einfach mal in die Kerben!

    MfG
     
  8. Bela L.

    Bela L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    10.04.10
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 19.08.07   #8
    Das ist der Sattel. Und denn kann man wie schon gesagt wurde mit Graphit Pulver z.B. von einem Bleistuft "schmieren".
    Ansonsten pflegt man in glaube ich nicht. Es kann aber sein dass er mal ausgewechselt werden muss.

    EDIT:Mhh, ein bisschen spät ;-).
     
  9. Fips83

    Fips83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Hey super...danke für die Hilfe
    Werd dass beim nächsten Seitenwechsel auch mal machen.
     
  10. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 20.08.07   #10
    Was soll das bringen?
    Außer dass man hinterher schwarze Finger kriegt?
    Seh da keinen Sinn, lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
     
  11. Knispler

    Knispler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    1.374
    Erstellt: 20.08.07   #11
    Naja, wenn man die Gitarre stimmt, am Vibrato rumspielt etc. dann bleiben die Saiten nen Bisschen "klemmen". Das sorgt für Verstimmungen. Erhöht man die Gleitfähigkeit, klemmt es weniger!
     
  12. My_Friend_Jack

    My_Friend_Jack Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    495
    Ort:
    Zuhause, wo sonst?
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    748
    Erstellt: 20.08.07   #12
    Ich 'behandle' meinen Sattel & die Saitenführung seit einiger Zeit mit Graphit (Bleistift) & gerade mit der D-Saite gabs vorher immer Probleme. Die konnten dadurch ausgeräumt werden.
    Einfach ausprobieren. Wenn mans nicht übertreibt riskiert man nichtmal schwarze Finger dabei ;)
     
  13. Fips83

    Fips83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 20.08.07   #13
    Ja genau dass Problem hab ich nämlich wenn ich den Vibrato Hebel benutze. Dann verstimmen fast alle seiten.
     
  14. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.08.07   #14
    Das ist ein grundsätzliches Problem von günstigen Systemen oder schlecht eingestellten System. Da hilft idR kein schmieren dieser Welt. Das würde ich höchstens als Optimierung ansehen.
     
  15. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 21.08.07   #15
    Mit Vintage-Man habe ich mich ja schon mal ziemlich deswegen in die Haare gekriegt, er lehnt das Schmieren von (Knochen-)Sätteln grundsätzlich ab aber ich befürworte es ausdrücklich. Ich verwende die Nut Sauce von Tone Toys, die aber nur dann wirklich Sinn macht, wenn der Sattel selbst präzise gefeilt ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping