Schnarren am 7. Bund

von slugs, 16.03.06.

  1. slugs

    slugs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 16.03.06   #1
    Hi,

    äh ich weiß, das Thema wurde im Forum schon oft diskutiert, aber bis jetzt hab ichs durch die Sufu nur in der E-gitarren Sektion gefunden. Tjaa, und da helfen mir die genannten Tipps nicht bei meinem Problem.
    Also folgendes, wie im Thread bereits beschrieben schnarrt meine D Saite ein wenig und die G Saite ziemlich stark im 7. Bund.
    Wenn ich z.B. die G Saite ganz am Anfang des 7. Bundes greife, und wirklich nur wenig Druck auf die Saite gebe, dann liegt die Saite so, als würde der 8. Bund gedrückt sein. Ich hoffe ihr versteht was ich meine ...

    Die A-Gitarre selber (also Konzertgitarre, Nylon Saiten) ist wirklich keine besonders teure, ich spiele mit ihr, aber nicht sehr viel und sie zeigt auch schon einige Abnutzungsspuren ;)

    Könnt ihr mir verraten was ich jetzt machen könnte? Und, nein, ich bin kein Anfänger, es liegt wirklich nicht daran, dass ich die Saite einfach zu wenig runter drücke, wie es manche sagen, wenn das Problem auftritt ;)
     
  2. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 16.03.06   #2
    Schau mal von oben oder von unten im spitzen Winkel aufs Griffbrett bzw. auf die Frets ob alles plan ist.
     
  3. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 16.03.06   #3
    Hm, vieleicht sollte ich noch anmerken, dass ich diese Gitarre schon seit ca. 7 Jahren besitze. Dieses Problem hab ich aber erst vor n paar Monaten bemerkt.

    Naja, so wirklich viel bemerken tu ich da nicht. Aber rein aus der Logik scheint mit dem 8. Bundstäbchen an der Stelle wo die D und G Saiten aufliegen ja was nicht zu stimmen, oder nicht?
     
  4. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 16.03.06   #4
    Du kombinierst schnell. :D

    Was genau da nicht stimmt kann ich nicht sagen, dafür müsste ich die Gitarre sehen.
    Ähnliches Problem hatte ich bei meiner alten Ibanez AEL40. Das war vom 10. bis zum 12. Bund die reinste Berg- und Talfahrt.
     
  5. slugs

    slugs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    14.02.16
    Beiträge:
    1.513
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.398
    Erstellt: 16.03.06   #5
    Weiß ich doch :p
    Ich hatte gerade eine Idee, die vieleicht ziemlich dumm sein könnte drum Poste ich die erst mal. Könnte das schnarren verschwinden wenn ich das 8. Bundstäbchen irgendwie ... naja weiß auch nicht "tiefersetze" oder leicht abschleife (aus welchem Material das auch immer besteht)?
     
Die Seite wird geladen...

mapping