Schnarren mit Pleck

von BallTongue, 03.04.05.

  1. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.04.05   #1
    Also ich hab halt das Problem das mein Bass (Ibanez K5) doch recht viel schnarrt wenn ich mit Pleck spiele. Joa nervt schon irgendwie halt. Was kann ich denn dagegen tun? Und ich hab jetzt eine Übungscombo wo ich das natürlich höre. Wie ist das denn wenn ich jetzt mal mit einem 400W Verstärker spiele? Mit Fingern schnarrts nur manchmal aber mein Basslehrer sagt, dass der eigentlich überhaupt nicht schnarrt. Was mach ich falsch?
     
  2. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 03.04.05   #2
    Ich vermute das Du u.U. an der ein- oder anderen Stelle die Saite(n) nicht richtig (korrektur: nicht genug) auf den Bass-Hals bekommst bzw. drückst. Manchmal entsteht dadurch ein Schnarren. Die Stelle der Saite (an der Du den Ton greifst) liegt zwar auf dem Bundstäbchen auf, aber eben doch nicht ganz.
     
  3. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 03.04.05   #3
    du kannst die seitenlage veänder also in dem fall höher schrauben. ansonsten kannst du mal mit dem trebleregler vom bass oder vom verstärker ausprobieren wies dir besser gefällt, das metallische schnarren wird ebend leiser wenn du treble minderst. du kannst andere seiten ausprobieren. wenn du dir den gleichen verstärker mit dazugehöriger box kaufst und den genauso einstellst wirds natürlich genauso klingen, mal die möglichkeit ausgenommen mit deim jetzigen verstärker stimmt was nicht. n anderer verstärker würde halt auch anders klingen. aber soweit wirde ich nicht gehen dein bass muss auch so gut klingen, wenn du nicht grad ausschließlich über n absoluten schrott amp spielst. geh einfach in ein musikladen und probier aus wie dein bass an andern verstärkern klingt, mit nem guten eq kann man da auch viel am sound machen
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 05.04.05   #4
    Wenn der Bass schnarrt kan das an einer zu heftigen Spieltechnik, einer falschen Saitenlage, schlecht eingepassten Bundstäbchen oder an einer falschen Halskrümmung liegen. Mit einer falschen Equalizereinstellung aber wohl eher nicht!
    Es macht keinen Sinn sich einen neuen Amp zu kaufen wenn der Bass nicht ordentlich eingestellt ist! Dann wird doch nur an den Symptomen rumgedocktert, aber nicht an der Ursache.
     
  5. Slayer88

    Slayer88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.05
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Eschach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #5
    wie dreh ich die saitenlage hoch? hab so'n ibanez gerät...
    EDIT: Ibanez Roadgear RD300, falls euch das was hilft...
     
  6. MortWP

    MortWP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    229
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    470
    Erstellt: 06.04.05   #6
    Setup your bass

    Hab aber auch die Erfahrung gemacht, daß man mit Plek evtl ne höhere Saitenlage braucht... alternativ kannst Du auch mal mit dünneren Pleks experimentieren, wobei ich persönlich doch schon die dicken 3mm-Dinger bevorzuge, weil die mehr "plocken"... die dünnen sind mir da zu schwammig...
     
  7. BallTongue

    BallTongue Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 07.04.05   #7
    Ich tippe mal, dass es bei mir an der zu heftigen Spielweise liegt ;)

    Genau! Ich spiel auch die 3mm Jim Dunlop USA. Die anderen sind mir auch einfach zu schwammig. Hab jetzt aber noch ein 1,5mm Jim Dunlop USA und ein 1mm Jim Dunlop USA. Ich muss mal mehr mit denen spielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping