PU schnarrt beim Spielen...

von s!d, 08.09.07.

  1. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 08.09.07   #1
    Ooookay...

    folgendes Problem ist mir auch völlig neu und gehört so nicht in den Sammelthread:

    Seit kurzer Zeit schnarrt beim Anschlagen der A-Saite mein PU- bzw. der Metallrahmen um den PU schnarrt. Das hört man zwar nicht über den Verstärker, nervt aber beim Spielen ziemlich.

    Wenn ich dann die offene A-Saite (manchmal ist es auch die D-Saite) spiele und dann den PU-Rahmen abdämpfe ist das Schnarren weg also kann es nur daher kommen.
    Sowas hab ich vorher noch nicht gehabt; kennt das jmd von euch und hat ne Idee wie man das "Problem" lösen könnte?
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 08.09.07   #2
    Ich kenne das Problem, habe ich auch mit dem Pickup meiner Epiphone SG-400. Eine Lösung habe ich bisher noch nicht gefunden :o
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.100
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.928
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 08.09.07   #3
    Hi,

    einfach mal das Rähmchen abschrauben und zwei Streifen dünnes Schaumgummi o.ä. (notfalls einen Streifen aus einem Papiertaschentuch) unter das Rähmchen stopfen und wieder anschrauben. Das sollte die Resonanz dämpfen.
    ... Sofern, es wirklich das Rähmchen ist! Bei mir hatte ich den Fall, daß der Hals-PU meiner ES-175 sehr stark bei bestimmten Frequenzen klapperte, aber auch das Problem kann man mit Moos- oder Schaumgummi unter oder an dem PU lösen (s.a. 2 Posts weiter unten).

    Greetz :)
     
  4. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 08.09.07   #4
    Das Problem hab ich auch :rolleyes:
    Pickup hochschrauben nützt (zumindest bei meiner SG-400) nichts...klappert genauso stark wie vorher, zudem klingt der Neck-PU dann relativ scheiße :D
    Eventuell würden stärkere Federn das Problem lösen...aber wo bekommt man die her?
     
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.100
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.928
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 08.09.07   #5
    Hi malleus,

    ... brauchst du garnicht, einfach etwas Schaum- o.Moosgummi auf die Schraube zwischen Feder und PU-Halterung "aufspießen" und dann sollte Ruhe sein.

    Greetz :)
     
  6. malleus

    malleus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.406
    Erstellt: 08.09.07   #6
    Danke :great:

    Hat super funktioniert...hätte nie gedacht, dass ich die mal so schnarrfrei kriege :D
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.100
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.928
    Kekse:
    196.277
    Erstellt: 08.09.07   #7
    Hi malleus,

    gern geschehen, dir auch danke :great:

    Greetz :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping