Schnarren!

von Shavo, 03.06.04.

  1. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 03.06.04   #1
    hi,
    ich besitze ein warwick amp head 250 , welcher mit einer warwick bassbox in ein gehäuse gabaut ist ( Warwick Wamp 250 aka Warwick Cube 250).
    leider beginnt das gehäuse bei bestimmten tonfrequenzen an zu schnarren !
    wenn ich mich aber auch die box setzte oder jemand nur die hand auf die rechte seite auflegt , verschwindet das schnarren!

    gibt es da eine andere lösung??
     
  2. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 03.06.04   #2
    Ich würde mal sagen an dieser Seite bei der es aufhört zu klappern solltest du dich mal versichern ob alles festgeschraubt ist und ob nichts lose da rumbaumelt oder wackelt.
    Zieh mal alle Schräubchen fest, dann sollte es weg sein.
     
  3. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.04   #3
    oder versuch den klappernden teil zu dämpfen
     
  4. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 04.06.04   #4
    danke ... das mit dem festschreubaen hat geklappt!
     
  5. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 06.06.04   #5
    hi,
    hab mich da wohl zu früh gefreut!
    sobald ich mit meinem verstärker laut spiele und doe bässe im eq. aufdrehe , schnartt es überall am verstärker ! :mad: :(
    wenn ich mich draufsätze wird es schwächer!!!
    und wenn man im nebenraum ist , hört man nix davon und es hört sich gut an!
    da ich aber immer genau vor dem verstärker stehe , höre ich diesen ver****** schnarren !!! :mad:
    kennt jemand diese probleme???
    bin ich paranoid .....das ist mein erster bassverstärker , hab also keine ahnung und deswegen könnte es ja auch sein ,dass es normal ist oder???
    kann es am meinem billigem johnson bass liegen???

    bitte helft mir!!
     
  6. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 06.06.04   #6
    Schnarrt dein Bass, wenn du ihn umplugged spielst?
     
  7. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 06.06.04   #7
    ja , manchmal !!!
     
  8. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 08.06.04   #8
    weiss keiner rat??
    ich hab inzwischen schon einmal das schutzplech abgenommen , dasran lag es auch nciht !
     
  9. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 08.06.04   #9
    Was schnarrt denn nun?
    Der Amp, oder der Bass?
    Wird das Schnarren des Basses vielleicht übertragen und verstärkt, oder wie?

    //Edit
    // Wie alt ist der Amp? > Garantie?
     
  10. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 08.06.04   #10
    also , bei bestimmten tönen und wenn ich sehr laut spiele fängt das gehäuse meines verstärker an zu schnarren dröhnen.
    wenn ich mich zb auf die combo setzte geht das schnarren deutlich zurück!!
    der amp selbst ist völlig ok und die box auch!
    es ist eine alte warwick combo und zwar der wamp 250 , ich schätze der ist so 4-5 jahre alt!
    garantie entfällt da es privat kauf war!
    vieleicht hab ich ja auch paranoia ! :D
    wie ist das denn bei euch wenn ihr eure combos voll audreht ?? schnarrt oder surrt da auch etwas???

    danke danke danke
     

    Anhänge:

  11. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #11
    ich denke der speaker überträgt vibrationen an das gehäuse. wenn das stimmt, müsste das schnarren mit ner anderen box (also extrene box, kein anderes chassis) weggehen. das sollteste mal ausprobieren.

    wenn das wirklich stimmt musste den lockeren part suchen. das wird aber in arbeit ausarten
     
  12. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 08.06.04   #12
    hi,
    vielen dank lara!
    kann ich die box nicht noch irgendwie aus dem gehäuse ausbauen???
     
  13. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 08.06.04   #13
    könnte ich zb: diese box an meine warwick amp anschliessen ???

    danke
     
  14. deejot

    deejot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.06.04   #14
    Ähm, das ist ne Gitarrenbox. Anschliessen kannst Du die schon, wenn die Stecker mechanisch passen ;) (OK, Impedanz sollte auch passen), aber Freude hast Du sicher nicht lange damit. Die Box bringt nicht die Frequenzen, die Du für den Bass brauchst und klingt dann erstmal schlecht oder kann beim Aufdrehen auch kaputt gehen, wenn mans übertreibt.
     
  15. metalfish

    metalfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.04   #15
    1. Mach mal die Rollen ab und stell den Combo stabil und kippsicher auf den Boden. Vielleicht sinds die Rollen?

    2. Das Topteil das oben drinsteckt ist festgeschraubt? Schraub das mal probehalber raus (ist der so ein Combo in dem einfach ein Topteil steckt?), stell das separat auf (daneben auf den Boden) und teste ob es immernoch "schnarrt"

    3. Möglich wäre auch, daß die Box die Sache nicht packt (amp voll aufgedreht?) und die Membran flattert. Einen Tick leiser drehen. Ist durchaus normal, da Box und Amp Leistungsgrenzen haben, und ein 15er auch nicht endlos belastbar ist. Oder die Endstufe des Amp kommt nicht hinterher....

    4. Hast du das schonmal in anderen Räumen probiert? Evtl ist das eine Raumresonanz. Oder stell den Combo woanders auf, dreh ihn usw.
     
  16. sgler

    sgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    2.06.05
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.06.04   #16
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit meinem Marshall Verstärker. 5 Röhren haben geklingelt. Bei niedrieger Lautsärke kaum zu hören, bei lauten sehr deutlich. Scharrt dein Amp bei bestimmten Tönen stärker, oder beginnt das SChnarren erst nach einer geruamern Zeitspanne?
     
  17. Shavo

    Shavo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 10.06.04   #17
    @ Metalfish :
    ich habe die rollen bereits abgenommen , hat leider nix geändert!
    der amp ist nicht ganz festgeschraubt , eine schraube fehlt , habs aber mit amp aufem boden versucht , hat leider nix geändert !
    zu 3 kann ich nix sagen , eigentlich müssten die ja ne passende box dazu einbauen oder?
    ich probiere es haute mal in unserem proberaum!

    danke Metalfish !!!

    @sgler :
    der amp beginnt an zu schnarren wenn ich ihn auf 3/4 volume und master aufdrehe. es tritt also nicht nach einer zeitspanne auf.
    besonders schnarrt es bei bestimmten tönen , zb a saite 10ter bund!

    wie gesagt , das schnarren und dröhnen wird erheblich reduziert , wenn ich mich auf den verstärker setzte oder jemand mit der han an die seitenwände drückt !!

    danke an sgler


    @ deejot :
    danke das du mich daruaf hingewiesen hast !!!
    welche box würdest du empfehlen???

    danke !!!
     
  18. LeBass

    LeBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    12.11.10
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 10.06.04   #18
    Versuch mal die fehlende Schraube zu ersetzen. Vielleicht soll die irgend etwas zusammenhalten das jetzt halt klappert.
     
  19. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 10.06.04   #19
    Klingt ganz so als ob das Gehäuse an sich resoniert, dafür spricht, dass es bei einen G mehr vibriert als mit anderen Tönen.
    Weil die Gesamtmasse und Schwingungsstruktur verändert werden, wenn du dich draufsetzt, und damit das Schnarren aufhört, bestätigt sich meine These.

    Eine Lösung wäre die Masse der Combo zu verändern, z.B. nen Brett noch ranschrauben oder nen schweres Metallstück drauflegen, oder aber du baust vollständig ein neues Gehäuse aus Multiplex mit Holzschrauben und Leim, wenn es dann noch vibriert...verkaufs! :)
     
  20. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.06.04   #20
    vielleicht ist der trafo im amp locker! aufschrauben, reingucken!
     
Die Seite wird geladen...

mapping