Schrauben für Tailpiece (Yamaha Revstar RS620)

von dschuller, 21.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. dschuller

    dschuller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.16
    Zuletzt hier:
    10.10.18
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    255
    Erstellt: 21.11.16   #1
    Hallo,

    die Schrauben vom Stop-Tailpiece an meiner Yamaha Revstar RS620 sind etwas vernudelt.
    Wo bekomme ich hochwertigen Ersatz dafür?

    schrauben-bruecke.jpg
     
  2. TheRyhtmGuy

    TheRyhtmGuy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.09
    Zuletzt hier:
    1.05.18
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.11.16   #2
    Wenn du neue Schrauben eindrehst werden die ähnlich aussehen;).
    Ich würde das als Abnutzung deklarieren und mich anschließend über jeden nächsten Kratzer nur halb so stark ärgern.
    https://member.europe.yamaha.com/contact
     
  3. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.403
    Kekse:
    25.183
    Erstellt: 21.11.16   #3
    Moin!

    Rockinger, Göldo, Thomann, Eyb Guitars und andere haben sicherlich passende Schrauben dafür. Wichtig ist nur heruauszufinden, ob diese metrisch oder zöllisch sind. Am einfachsten wäre es wohl eine M8 Schraube zu nehmen und die Gewindegänge aneinander zu halten. Passen beide Gewinde ineinander, so ist die Schraube metrisch, passt es nicht zöllisch.
    Oder du rufst beim Yamaha Vertrieb an.

    Dann kannst du einfach online welche nachordern.

    Mit einem Taschentuch am Schraubendreher oder einem dicken und stabilen Plektrum vermeidest du in Zukunft dann solche Macken.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
Die Seite wird geladen...

mapping