Schreiben TOKYO HOTEL ihre Musik selber?

von Fluxkompensator, 13.03.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Ich habs mal unter Rock gepackt, weil der Johannes B. Kerner vom ZDF das so gesagt hat:
    und der muss es doch wissen, schliesslich hat der knapp 100 Arbeitsvorbereiter die ihm das Material für all seine Sendungen scheiben und da wird sicherlich "Handfest" recherchiert was später von Herrn Kerner vorgetragen wird.

    Der meinte die würden alle ihre Songs selber schreiben und das man das auch hören würde.

    Stimmt das? Schreiben die alles selber?:great:

    Ich blick da nämlich nicht mehr so durch wer noch selber schreibt. Von Frau Spears wurde das damals auch behauptet und dann stellte sich heraus das die Plattenfirma mehr als 5000 Komponisten Weltweit für sich arbeiten läßt und dann die Songs passeend auf die einzelnen Bands und Musiker verteilt.
     
  2. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Was bedeutet für dich selber schreiben? Wenn du damit meinst, dass eine Band ohne fremden Einfluss Lieder schreibt und dann auf eine Platte presst, dann schreibt heutzutage keine einzige Band mehr Lieder selbst... Jeder Musiker kennt die Aussagen "Das solo muss raus, der Song ist zu lang fürs Radio" usw.. Wenn man professionell Musik macht, kommt man um Einschränkungen der Plattenfirma nicht herum.

    Soweit ich weiss wurden Tokio-Hotel von einem Mitarbeiter von Star Search, wo der Sänger mal mitgemacht hatte, entdeckt. Ich hab da mal einen sehr interessanten Artikel gelesen, warum Tokio Hotel so einen grossen Erfolg haben. Ist sehr interessant sich das mal zu Gemüte zu führen, wenn man auf der Suche nach Nachwuchs-Musikern ist und verstehen will, wie der Weg zum Ruhm funktioniert. Aber das gehört nicht hierher... Auf jeden Fall hat der Typ sich den Sänger und seine Band angeguckt und dann entschieden, dass er mit ihnen zusammenarbeiten möchte. Ich glaube gelesen zu haben, dass zu diesem Zeitpunkt ein grossteil der Lieder schon existierte. Aber die wurden, wie oben schon erwähnt, bestimmt kommerziell fit gemacht.
     
  3. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.03.06   #3
    Die werden von vorne bis hinten produziert. Songs, Outfit, Bühnenpresenz.....alles

    Ich glaub Milli Vanilli haben auch immer steif und fest behauptet das wäre alles von ihnen.
    Aber ist ja auch egal, in einem Jahr gibt es kein Shanghai Bordell mehr.
    Also was solls.
     
  4. AmericanIdiot91

    AmericanIdiot91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    29.09.11
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 13.03.06   #4


    war der artikel im Internet???Würd ihn gern mal lesen
     
  5. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.03.06   #5
    Das würde ich nicht sagen, es gibt viele Bands die sich da nicht reinreden lassen
     
  6. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 13.03.06   #6
    Ja, das stand im Internet, aber frag mich nicht, woher ich das hatte... Aber zu dem Thema gibt es etliche Artikel. An Tokio Hotel ist besonders interessant, welche Zielgruppe sie bedienen und wie der Produzent das ausarbeitet. Google dir einfach mal einen mit den Ausdrücken Zielgruppe oder "wie finde ich meine Zielgruppe". Ausserdem ist der Weg von Tokio Hotel gerade nach ihrem Rauswurf bei BMG sehr sehr interessant. Vor allem, wie der Chef von Universal den Erfolg vorrangetrieben hat. Der hat echt alle Register gezogen (hier das Stichwort Bravo oder diverse andere Kinder/Teenie-Magazine).

    Meinst du? Ich kenn jedenfalls keine... Ich stelle mir das sehr schwierig vor. Da muss man schon sehr durchsetzungssstark sein und Menschen sehr gut überzeugen können. Oder man ist Die Ärzte und hat durch seinen Ruhm schon genug Argumente :great:.
     
  7. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Ich glaub aber kaum, das n paar 17 oder 18 Jährige Kinder wirklich so viel Lebenserfahrung, Wisen und Intellekt allgemein, habe,n um Songs über solche Themen zu schreiben wie´s die Kiddies von Tokyo Hotel tun...
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    567
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 13.03.06   #8
    Hört Euch doch mal die Machart (nur alleine mal beim Refrain und dem Chor usw.) und die Harmonien der Songs an.........die sind komplett ferngesteuert !

    Ich findes es einfach abgefahren, wie jede Generation sich "Idole" vorstetzten läßt.

    In meiner Generation waren es die Bay City Rollers ....und heute ist es Shanghai Bordell ...............nur das die Fans immer jünger werden.

    Topo :cool:
     
  9. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 13.03.06   #9
    shanghai bordell... wie geil muhahaha :D
     
  10. Irsmaier

    Irsmaier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    23.11.15
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    312
    Erstellt: 13.03.06   #10
    Wollt hier nur mal was anmerken: Die "junge Generation" lässt sich keine solchen Idole wie z.B. Tokio Hotel vorsetzen, die Zielgruppe von Tokio Hotel liegt viel weiter unten, so im Bereicht der 10 - max 12 jährigen Mädchen. In diesem Alter ist man noch etwas jung um entscheiden zu können, was gute Musik ist und was nicht. Deswegen würde ich so etwas einfach nicht ernst nehmen, denn in 6 Monaten pfeift kein Hahn mehr nach Bill und Co., so was hatten wir doch schon tausendfach.

    Mfg
     
  11. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
  12. shuuz

    shuuz Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    26.10.11
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    149
    Erstellt: 13.03.06   #12
    dito, sehr geil ! :D :great:
     
  13. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 13.03.06   #13
    Ich weiß es nur von "durch den Monsun", und da wurde der Text "mitgeschrieben". Die Info stammt von gema.de, also durchaus verlässlich. Musik ist nicht von der Band.
     
  14. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.03.06   #14
    Peter Gabriel auch?
     
  15. Fluxkompensator

    Fluxkompensator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    11.03.07
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.03.06   #15
    Glaubst Du das wirklich?

    Schau dich doch mal um in den Musikforen. Da geht es zu wie bei den Hühnern. Wirf ein Korn in die rechte Stallecke und alle Hühner rennen dorthin. Wirf eines in die linke und alle ....

    Mit tausendfach .. dazu gehören auch die Beatles. Das ist der Prototyp oder ist das Bill Haley und Elvis Presley?
     
  16. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.03.06   #16

    Ich glaub dieses "mitgeschrieben" hab ich doch schon von all diesen Knallern gehört ,die sich irgendwie den Anschein, sie seien Künstler, anheften wollen.
    No Angels...etc.
    die meinten immer sie haben "mitgeschrieben"
    Und was heisst das? Ich würde mal sagen die haben vielleicht ein paar Bindewörter eingefügt aber können immerhin behaupten sie haben
    "mitgeschrieben"
     
  17. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 13.03.06   #17
    Das liegt daran, dass die Zielgruppe von Tokio Hotel, nämlich die 6 bis 14 jährigen, nur sehr selten bedient wurden. Deswegen sind TH auch so erfolgreich. Sie haben einfach keine Konkurenz. Es gab immer schon so junge potentielle Fans, nur wurden sie fast nie mit Musik bedient... So schwer es einigen Neidhammeln manchmal fällt, aber TH (oder besser gesagt: Deren Management) haben nunmal den Nerv der Zeit getroffen, den sehr sehr viele andere, die sich jetzt beschweren, nicht getroffen haben...
    Ausserdem denkt man oft, dass TH ausgenutzt wird, aber das stimmt nicht. Die haben einen ziemlich geilen Vertrag, mit dem die Millionen verdienen... Wenn ich soviel Geld verdienen würde wie die, würd ich auch von anderen geschriebene Songs spielen.

    Wie gesagt, die Band Tokio Hotel ist sehr interessant...
     
  18. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 13.03.06   #18
    Soll das ein verspäteter Kalauer sein?;)
    Millionen? Heutzutage wird in der Musikbranche nicht mehr so viel verdient da die Plattenverkäufe ja drastisch zurückgegangen sind.
    Große Gigs bringen heute richtig Kohle und zwar von den richtigen Größen
    wie Rolling Stones, U2, Red Hot Chili Peppers.......und äh ja na klar Shanghai Bordell:D
    Ich glaub die bekommen 20.-Euro Taschengeld von Papi.
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 13.03.06   #19
    Weiss da irgendjemand hier wirklich genaues, oder wird das wieder nur einer dieser "dieweltistjasogemeinweiltokiohotelerfolghabenundichnicht"-Threads? :rolleyes:
     
  20. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 13.03.06   #20
    Wie gesagt, gema.de. Genau genug? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.