Schriftzug auf lackierter Gitarre aufbringen?

von Reisball, 31.01.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Reisball

    Reisball Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.17
    Zuletzt hier:
    7.03.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.17   #1
    Hey Ho,

    ich bin frisch im Forum und habe eine Frage (Überraschung :)): Ich habe mir die Tage mal nen (laut Verkäufer) 1991er Fenix Strat Korpus gegönnt. Das soll mein erstes Eigenbauprojekt sein. Er ist schon in einer super Farbe lackiert (braun, schätze gebeizt, mit Klarlack dann lackiert). Nun würde ich aber evtl. gerne einen Schriftzug oder ähnliches auf den Korpus "malen". Ob ichs nun wirklich mache weiß ich noch nicht, aber ich wollte immerhin mal wissen ob das möglich ist. Muss ich dafür extra den Klarlack runterschleifen? Oder gibt es eine Möglichkeit über den Lack rüber zu pinseln, ohne dass das Zeug nach 2x mal Schweiß weg ist.

    Vielen Dank schonmal für die Antworten!
     
  2. guitarfriend

    guitarfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.17   #2
    Hallo erstmal und willkommen im Board!

    Ich habe zwar selbst noch keine Gitarre bemalt oder ähnliches, aber ich glaube um Deine Frage klären zu können ist auch der Lack entscheidend mit welchem der Korpus bereits lackiert ist.
    natürlich könnte man einfach mit einem Edding den Schriftzug draufmalen, doch der würde dort nicht lange bleiben, besonders an exponierten Stellen.

    Eine andere Idee wäre den Schriftzug mit einem Lackstift draufzumalen und anschließend mit einem PASSENDEN Klarlack über zu lackieren.

    Wie Du bereits erwähnt hast gibt es auch die Möglichkeit den bestehenden Lack ab bzw. runter zu schleifen, den Schriftzug drauf zu malen und anschließend mit Klarlack über zu lackieren.

    Denke daran, desto mehr Lackschichten auf deiner Gitarre sind, desto weniger leicht kann das Holz schwingen. In anderen Worten, desto dünner die Lackschicht, desto besser der Klang.

    Wie Du siehst gibt es dafür so einige Möglichkeiten, aber wenn Du sicher gehen willst, dass "nichts passiert", dann rate ich Dir es von einem Profi machen zu lassen.

    LG Guitarfriend
     
  3. Reisball

    Reisball Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.17
    Zuletzt hier:
    7.03.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.17   #3
    Hey,

    vielen dank für deine Antwort. Ich hatte befürchtet, dass ich den Schriftzug noch überlackieren müsste. Das wäre reichlich nervig und auf jeden Fall nicht lohnenswert. Da ich leider auch icht weis womit er genau lackiert ist, würde ich das Risiko lieber nicht eingehen. Mh, schade.
     
  4. guitarfriend

    guitarfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.16
    Zuletzt hier:
    21.02.18
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.01.17   #4
    Aber wie gesagt, vielleicht findest Du ja einen Gitarrenbauer, der dir dabei helfen kann oder Dich wenigstens beraten kann welche Stifte, Farbe, ..., man nehmen kann.
     
  5. Bass Fan

    Bass Fan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.04.14
    Zuletzt hier:
    19.06.18
    Beiträge:
    2.471
    Ort:
    Rhein-Main & Far East
    Zustimmungen:
    1.749
    Kekse:
    16.920
    Erstellt: 31.01.17   #5
    Man kann aber auch ein eigenes Design als Abziehbild/Decal sich für wenig Geld anfertigen lassen und auf dem Korpus aufbringen. Mit einem Klarlack drüber hält es natürlich länger.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.440
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.405
    Kekse:
    21.929
    Erstellt: 31.01.17   #6
    Schriftzug aufbringen und Klarlack drüber. Ich denke der Aufwand ist nicht allzu groß - natürlich kann keiner vorhersagen, wie das mit dem jetzigen Klarlack reagiert, aber ich würd mal annehmen, dass es nicht so schlimm werden wird.
     
  7. Reisball

    Reisball Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.17
    Zuletzt hier:
    7.03.17
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.02.17   #7
    Könnte ich das einfach per Schablone sprayen und dann Klarlack rüber sprayen? Ich muss ja dann nicht die ganze Gitarre nochmal mit Klarlack überziehen?
     
  8. *Capricorn*

    *Capricorn* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    209
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 01.02.17   #8
    Habe einen Schriftzug auf ner lackierten Kopfplatte. Im Internet gibt es dafür verschiedene Schriftarten und die Größe
    und Farben sind auch frei wählbar. Oben auf der Kopfplatte ist ein Waterslide Decal (hatte ich noch in meiner Grabbelkiste).

    http://www.werbeservice.de/produkte/4/Folienschriften.html
    IMG_3196.jpg

    Brushscript B gefällt mir bei dem Anbieter.

    canvas.png
     
  9. *Capricorn*

    *Capricorn* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    209
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 01.02.17   #9
  10. *Capricorn*

    *Capricorn* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.15
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    209
    Kekse:
    1.358
    Erstellt: 02.02.17   #10
    Unser "Frischling" Reisball scheint wohl ne Lösung gefunden zu haben ?
    Es wäre schön, wenn Er sich noch mal melden würde :)

    Franky
     
  11. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    652
    Kekse:
    2.676
    Erstellt: 02.02.17   #11
    Gestern früh hatte er scheinbar noch grundlegende Fragen, wieso immer diese Hetze?
     
  12. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.400
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 02.02.17   #12
    Moin!

    Vielleicht meldet er sich ja noch...

    Ich würde jedenfalls eine Folie plotten lassen. Das hält auf Autos bombe. Dann sollte es auch auf einer Klampfe halten. Also, es sollte nicht nur, sondern es hält auf Klampfen. Denn ich habe zwei damit beschriftet und nach Jahren der Nutzung ist da nichts. Zudem ist der 3D Effekt ziemlich cool.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
Die Seite wird geladen...

mapping