Schwere Kaufentscheidung: LTD MH400 oder Ibanez RG1570

von Maverick018, 21.01.06.

  1. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #1
    Hallo allerseits!
    Der Kauf einer 2. Gitarre steht an und ich hänge gerade bei diesen beiden Klampfen. Es stehen nur die 2 zur Auswahl, deswegen bitte keine anderen empfehlen.
    Gleich vorweg: Dies soll kein "Ich hab keine Ahnung von Klampfen, welche soll ich nehmen?"-Thread werden. Nur steh ich momentan vor einer schwierigen Wahl und möchte hier einfach ein paar Pros, Cons und Meinungen von Besitzern oder Leuten, die die Gitarren sehr gut kennen, hören.
    Ich habe die LTD gespielt und bin sehr von ihr angetan. Im Prinzip steht die Entscheidung, da die Ibanez 80 EUR teurer ist und die LTD wirklich geil ist. Allerdings hab ich nun ein einmaliges Angebot für eine nagelneue (OVP, hatte noch nie jemand in der Hand gehabt) Ibanez RG1570 für 700 EUR entdeckt.
    Das hat sie natürlich wieder ins Rennen geworfen. Sie ist dadurch sogar 50 EUR billiger als die LTD und hat einen Koffer dabei.
    Das Problem ist, dass ich die Ibanez nicht anspielen darf, da sie nur OVP verkauft wird (daher auch der günstige Preis). Ich weiß, dass Ibanez eine sehr hohe Fertigungsqualität hat (v.a. die Prestige-Serie), allerdings macht bei einer Gitarre überwiegend das Holz den Klang. Holz ist ein Naturprodukt und die Natur ist manchmal launisch. ;)
    Mir ist bei einer Gitarre einfach unwohl, die Katze im Sack zu kaufen. Ich habe die LTD gegen eine RG2550 verglichen und die klang schon sehr geil. Allerdings hat diese auch DiMarzio PUs drin. Die Gitarre soll nicht aber erst nach einem PU-Tausch gut sein.
    Beim Spielgefühl bin ich mir nicht ganz sicher, da muss vor dem Kauf noch ein großer Vergleich stattfinden. Allerdings sind diese superflachen Flitze-Hälse nicht so mein Ding, da war die LTD etwas angenehmer. Ich spiel aber auch schon seit 1 1/2 Jahren meine Epi LP und daher denk ich, dass das auch Gewohnheitssache ist. Denn eine LP und eine Ibanez sind vom Halsprofil nun mal genau das Gegenteil. ;)
    Also, legt los und erzählt mir was! :) Und bitte keine Posts wie: "Nimm die LTD, die ist viel geiler!"
    Es sollen relativ objektive und sachliche Antworten (wenn möglich) sein.
    Danke bereits im vorraus!
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 21.01.06   #2
    Ganz objektiv Betrachtet kann ich dir blos eins sagen: Das musst du selbst entscheiden.

    Wenn man mal die Specs betrachtet merkt man schnell das beides für wenig Geld sehr viel bieten. Der Vorteil der LTD ist die imo besseren Pickups und eine geilere Optik. Das Manko ist wohl das nur ein Licensed Floyd ROse an Board ist. Da kommen wir gleich zur 1570, ein wirklich fabelhaftes Tremolo, das auch in allen >2000€ Ibanez Gitarrern drinnen ist. Die Pickups sind natürlich nicht schlecht, wobei denke ich echte DiMarzios oder EMGs schon noch nen Tick besser sind. Optisch ist der Glittereffekt auch toll, wems gefällt.

    Von der Bespielbarkeit her würd ich gleich die Ibanez nehmen, der Hals ist einfach nicht zu dick und unlackiert, was ich besser finde da man nicht dran kleben bleibt oder sonstiges.

    Letztenendes liegt die Entscheidung ja bei dir, aber ich denke du wirst mit keiner der beiden Gitarren enttäuscht sein.

    Gruß Markus
     
  3. Klotzi

    Klotzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.05
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Solingen, Rock City No1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    323
    Erstellt: 21.01.06   #3
    Die MH-400 gibts auch als MH-400NT ohne Tremolo ;)

    Wie mein Vorredner schon sagte ist es Geschmackssache. Ich bin einfach auf den ESP-Zug aufgesprungen weil mir alles auf Anhieb gefallen hat : Optik, Bespielbarkeit....

    Hast Du denn keine andere Möglichkeit die Ibanez mal zu testen ? Ansonsten : Kaufen und wenns Dir net gefällt wieder verkaufen...hast zwar minimalen Verlust, aber anders gehts net.

    ~ Klotzi
     
  4. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #4
    @MetalRöhre:
    Ich denk auch, dass ich mit keiner was falsch mache, aber dennoch möcht ich die Richtige für mich auswählen und das muss ich natürlich schon selbst entscheiden.
    Habe auch geschrieben, einige Kommentare wären ganz nett und das ist auch wunderbar was du geschrieben hast. :)
    Vernünftiges Tremolo wäre schon wichtig, allerdings ist das net sooo kaufentscheidend.

    @HopeDiesLast:
    Ich weiß, dass es die MH400 auch ohne Tremolo gibt, aber wenn ich die meinte hätte ich auch MH-400 NT geschrieben. ;)
    Nein, die RG1570 gibt es leider nirgens in meiner Umgebung anzustesten. Sonst hätt ich dies natürlich längst getan.
    Wenns get, möcht ich natürlich sofort die richtige Entscheidung treffen und mir einen Wiederverkauf mit evtl. Verlust sparen.
     
  5. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.01.06   #5
    Die MH 400 ist nen feines Teil,und mit nem Screamer den du auch noch hast,wirst da schon nen fetten Sound rauskitzeln können. ;)
    Vorteil der Ibanez ist natürlich die flexiblere Pickup Bestückung.
    Die MH 400 klingt clean ziemlich "bassig",gerade auf den tieferen Seiten.
    Wenn du viel Clean spielst,würd ich auf jeden Fall nochmal die Ibanez testen,die klingt da bestimmt auf Grund des Singlecoils und des Linde Korpus etwas "knackiger".Ist aber der einzige "Nachteil" (wenn mans überhaupt so nennen kann) der MH 400,der Rest ist von Optik über Verarbeitung bis zum Sound echt Spitze!

    Edit:Achja,das Tremolo der MH ist auch Top,muss vielleicht 1 mal die Woche etwas nachstimmen.
     
  6. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 21.01.06   #6
    Die MH400 ist eine richtig geile Gitarre...als ich mir die kaufen wollten,musste ich auch zwischen Ibanez und LTD entscheiden...hab die LTD genommen und bin total zufrieben.Ich hatte Angst, dass das Floyd Rose scheiße ist, das ist aber echt gut und stimmstabil
     
  7. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 21.01.06   #7
    In meinen augen hat die LTD mehr seele die RG´s klingen so kalt und dünn ich tendiere zur LTD gefällt mir auch besser :cool:
     
  8. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.01.06   #8
    Such nicht die Seele in die Gitarre sondern in dir!

    Amen
     
  9. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #9
    Bei dieser Gitarre kommt es mir nicht wirklich auf Klangvielfalt an. ;)
    Für mäßigere Klänge, habe ich meine LP. Die Neue soll definitiv sehr brachial klingen. Ich denke (bei der LTD weiß ich es) das tun sie beide. Momentan tendiere ich aber eher zur LTD. Einfach weil ich sie schon angespielt habe und weiß wie sie klingt. Bei der Ibanez ist einfach nur der Preis verführerisch und das Wissen, dass die RG Prestige-Serie eigentlich ziemlich top ist.
    Freut mich allerdings zu hören, dass die Besitzer der LTD keine Probleme mit dem Licensed Floyd Rose haben.
     
  10. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 21.01.06   #10
    Jein...würd ich sagen.
    Es gibt nämlich definitiv Gitarren, die einfach lebendiger klingen als Andere. Und dann spricht man avon, dass die Gitarren Seele haben.
    Andererseits kann ein Gitarrist mit Leib und Seele, einer Gitarre auch Seele einhauchen.
    Naja, bissl viel Philosophie zu so später Stunde. ;)
     
  11. Maverick018

    Maverick018 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 23.01.06   #11
    Vielleicht möchte der ein oder andere noch was Wichtiges loswerden? ;)
     
  12. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 23.01.06   #12
    Ich habe leider keine LTD bisher angespielt.

    Aber ich habe: S470 ; S520(Bruder) ; Yamaha RGX820Z(Bruder) gespielt und als ich im Laden mal den RG2550 angespielt habe, hatte ich diesen "brachialen" unterschied.
     
  13. Shit Vicious

    Shit Vicious Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    709
    Ort:
    Hessen, Wiesbaden
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    455
    Erstellt: 23.01.06   #13
    Ich hatte schon 2 RG´s (270 und 570) und im gegensatz zu meiner Gibson klangen die dünn und leblos. Die einzigen Ibanez Modelle die ich schätze sind die alten Saber Custom, Iceman und Universe Modelle. Ich habe mit LTD´s gute erfahrungen gemacht ich finde sie klingen gut sind aber manche modelle im gegensatz zu Ibanez net so gut verarbeitet. Die 1570 ist net wirklich mein fall hatte ja die 570 (vorgänger) und die klang nicht so wirklich die LTD sieht besser aus und klingt finde ich besser...
     
  14. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 23.01.06   #14

    Das ist ja auch´n Vergleich RG vs. Gibson?!
     
Die Seite wird geladen...

mapping