Screamer Combo FX-Loop

von BJLB, 08.04.07.

  1. BJLB

    BJLB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    10.11.12
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo,
    ich spiele einen Engl Screamer Combo und würde gerne wissen für welche Effekte ich den FX Loop benötige.
    Kann mir vielleicht jemand näher erklären, welchen Vorteil ich mit einem FX-Loop habe?

    Da ich mir vor kurzem einen Boss CH-1 Super Chorus bestellt habe, würde ich gerne wissen, wo ich diesen anschließen muss.
    Danke im Voraus
     
  2. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 08.04.07   #2
    geschmackssache gewöhnlich aber im loop.
    bitte sufu beuntzen, gibts extra thread dafür
     
  3. snippy

    snippy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    2.03.11
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    246
    Erstellt: 08.04.07   #3
    Also in der Regel kommen Effekte wie Delay, Reverb, Chorus, Flanger, Tremolo etc in den Loop, aber wie gesagt, das ist keine Pflicht. Man kann sie auch vor andere Effekte hängen, aber das muss man dann mögen. Diese Effekte relativ als Ende der Kette und bei Benutzung der Vorstufenzerre also auch hinter die Zerre, sprich hinter die Vorstufe und somit in den Loop zu hängen, ist eigentlich Usus.
    Ich persönlich benutze den Loop für besagte Effekte und außerdem für EQs und Noisegates, sofern diese für die dortigen Pegel ausgelegt sind.

    Gruß
    Snippy
     
Die Seite wird geladen...

mapping