Scuffham Amp Hardrock/Metal Soundtest

von Novik, 12.08.15.

Sponsored by
QSC
  1. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    10.106
    Erstellt: 12.08.15   #1
    Hallo Gemeinde,

    da ich ja nachwievor auf der Suche nach vernünftigem Sound über VST Amps bin, hatte ich einfach mal mein Scuffham upgedated.:ugly:(schon ziemlich lang nicht mehr gemacht) Und siehe da, es kamen gleich 2 neue Verstärker mit.

    Ich hatte ja immer so meine Schwierigkeiten mit Scuffham da einen definiertes Brett and Sound für die Harte Gangart zu finden. Jetzt mit dem Wayfarer Amp und dem richtigen Impuls scheint das jetzt auch kein Thema mehr zu sein.

    Was haltet ihr von diesem Sound hier?

    https://app.box.com/s/949ssyn13s52jgp9tk481vqhr46bsbb6
     
  2. chris5150

    chris5150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.14
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    257
    Kekse:
    668
    Erstellt: 12.08.15   #2
    Ich finde es zu undefiniert. Gerade die Palm Mutes sind ehr ein "Brummen" als ein "chack-chack".
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Novik

    Novik Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.280
    Kekse:
    10.106
    Erstellt: 13.08.15   #3
    Danke für deine Einschätzung. Werde da noch mal einen Tubescreamer vorschalten. Das sollte mehr Definition in die Sache bringen.
    So im nachhinein höre ich was du meinst.
     
  4. ColdDayMemory

    ColdDayMemory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.09
    Zuletzt hier:
    16.06.19
    Beiträge:
    1.666
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    627
    Kekse:
    6.502
    Erstellt: 15.08.15   #4
    Es kommt natürlich extrem auf die Musikrichtung an, in meinen Augen gibt es auf jeden Fall Einsatzgebiete für diesen Sound. Der Schiebt und hat richtig Arsch ;-)
    Klar könnte man sagen, dass ein definierter Attack fehlt, aber auf der anderen Seite habe ich lieber einen Sound, der nicht ganz so perfekt ist und lebt, als einen X-Core Plastiksound. Ich meine....die Drums klingen auch sehr ruff, aber das stört in diesem Zusammenhang ja auch nicht.
     
  5. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.773
    Ort:
    thedizzard.bandcamp.com
    Zustimmungen:
    3.163
    Kekse:
    21.120
    Erstellt: 23.08.15   #5
    Hallo

    Das denke ich auch. Es matscht wirklich etwas, aber das muss ja kein Fehler sein :) Ich denke da nur mal an meinen alten Rat Distortion Bodentreter ;)

    Viele Grüße
    Markus
     
Die Seite wird geladen...

mapping