sd-1 fiept bzw. verursacht es

von iron maiden, 24.03.05.

  1. iron maiden

    iron maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.05   #1
    also..ich war grad beim proben und hab mal n bischen mit dem sd-1 rumgespielt. ich wills ja zum boosten verwenden. amp is n jcm 800 4210( die combo version vom 2005 wenn mich nicht alles täuscht).
    nun das problem: ich hab beim sd-1 den level regler voll aufgedereht(soll ja auch die eingangslautstärke erhöhen) und den drive hatte ich auf irgendwas unter 1/4. und das muss weil er sonst gar nicht boostet.
    hmm ja und es hat gefiept ich bin dann mitm drive noch weiter runtergegangen aber es hatt immernoch gefiept. dann bin ich auch noch mitm level runtergegangen aber dann hats schon gar nicht mehr geboostet. hmm also was kann ich tun damit ich n schön hohen boost habe aber kein fiepen.?
     
  2. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.03.05   #2
    ich benutz den SD-1 auch zum boosten und meistens klappts auch ganz gut ohne Feedback. Probier doch eine andere Position zum Amp aus, das funktioniert immer ganz gut in Proberäumen.
    Bei mir ist die Einstellung immer Level: 10 Tone: 5 und Drive: 0 und so krieg ich immer einen schönen Höhen- und Hochmittenboost aber ich glaub nicht gerade viel mehr Lautstärke (finde das das SD-1 auch nicht gerade viel Lautstärke her gibt, jedenfalls nicht ohne extreme Nebengeräusche)
    Der Marshall Bluesbreaker II im Boost-Mode hat sehr viel Lautstärke-Boost an Bord, falls du dir den mal ansehen willst.
    Vielleicht nimmst du auch noch den Tone Regler etwas zurück, der finde ich ist auch oft an Feedbackorgien schuld.
     
  3. iron maiden

    iron maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #3
    den tone regler hab ich schon im untersten 1/4..hm also ich hab den level voll auf und wenn ich den drive ganz zu mache hab ich kaum n boost. ich will ihn ja benutzen um nen höhers einganssignal zu kriegen um mehr verzerrung zu kriegen(dieser satz ist ekelhaft). und ich hab mich heute schon in die letzte ecke des proberaumes verkrochen. kann es auch sein das es an der gitarre oder den pickups liegt.
     
  4. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 25.03.05   #4
    hast du es schon mit einer anderen Gitarre ausprobiert? wenn ich meine Epi Les Paul benutze krieg ich viel mehr Feeback als mit meiner Strat mit den SCN Pickups (kein Feedback mit denen).
    Vielleicht liegts ja dann daran?
     
  5. iron maiden

    iron maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.09
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.05   #5
    meine gitarre ist ne stratmäßige....allerdings mit nem hot rail am steg.
     
  6. Phil

    Phil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    339
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 25.03.05   #6
  7. se800

    se800 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    1.07.12
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #7
    Das fiepen ist eine mikrofonische Rückkopplung die auf eine zu lockere oder zerstörte Wicklung des PU hinweist. Entweder den Pickup in Wachs baden oder austauschen. Habe auch einen Hot Rail in einer meiner Strats. Der fiept nicht (Boss DS-1 in JCM900). Hatte aber auch schon dieses Problem mit einer alten Tele. Hab dann eine Seymour Duncan Quarter-Pound reingeschraubt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping