Seagull S6 Cedar EQ

von penderwydd, 18.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. penderwydd

    penderwydd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Hallo zusammen,

    wer von Euch spielt diese Gitarre und kann mir seine Erfahrungen mitteilen. Positive wie Negative. Ich tendiere dazu, mir diese Gitarre zuzulegen, möchte aber auf Eure Erfahrungen nicht verzichten.

    Danke im voraus für eure Antworten
     
  2. Lt.Dan

    Lt.Dan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    26.11.15
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    112
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Ich spiele diese Gitarre nicht, habe aber Mitleid, weil Dir noch keiner geantwortet hat. Daher teile ich Dir mal mit, dass ich bisher nur Instrumente von Seagull in der Hand hatte die richtig super waren! Die S6 hab ich mal in nem Geschäft gespielt, war toll. und n Freund hat die (allerdings "nur" die einfachste Version) und ist auch sehr glücklich damit. Ich kenne, was Seagull angeht, eigentlich nur 2 Arten von Menschen - die denen Seagull nichts sagt und jene die nur positives über Seagull zu berichten wissen.
    Sicher trifft dies nicht auf alle Gitarristen zu, sonst gäbs ja nix anderes als Seagull und sone Gitarre ist ja auch Geschmackssache, aber in meinem Umfeld sind alle begeistert!
     
  3. penderwydd

    penderwydd Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    7.08.06
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #3
    Hallo und vielen Dank für deine Antwort
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 20.04.06   #4
    OK ich geb da mal was zum Besten. Ein Freund spielt gleich 2 von den Geräten und die Teile sind als Erstes mal sehr laut. Lauter z.B. als meine Taylor. Der Klang ist aber trotzdem sehr differenziert und schön klar. Von der Verarbeitung kann ich nur sagen das die sehr gut sind und überdurchschnittlich für den Preis. Der Hals ist allerdings gar nicht mein Ding. Der Lack ist mir zu dick aufgetragen und der Hals im Ganzen einfach zu dick und klobig. Das solltest du mal checken. Natürlich ist Fingerstyle da leichter, aber Strumming und Akkordarbeit eben schwieriger...
    Ich würde sie zum Antesten auf jeden Fall empfehlen, denn ihr Geld ist allemal wert!
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping