Sehr tiefe Lage des Pole-Piece (G-Saite) bei Yamaha Pacifica 112 i.O. ?

von powertube, 13.07.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. powertube

    powertube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.19   #1
    *Edit: Bzgl. "Muss dat so?" (Dein Ur-Titel - nun geändert) bitte einmal hier lesen -> Aussagekräftige Titel *

    Hallo Leute,

    ich habe gestern eine gebrauchte Pacifica 112 erstanden. Beim Saiten Wechsel ist mir aufgefallen, dass der Pol des Neck-PU's auf der G Saite sehr tief ist.

    Macht das in irgendeiner Weise Sinn?
     

    Anhänge:

  2. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.274
    Erstellt: 13.07.19   #2
    Staggered polepieces.
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.07.19, Datum Originalbeitrag: 13.07.19 ---
    Das muss nicht, darf aber ....haben viele pus.
     
  3. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    3.631
    Erstellt: 13.07.19   #3
    Ich denke der wurde reingedrückt. Yamaha PUs sind staggered, folgen aber dem Halstadius. Seht gut, finde ich.
    Würde beim nächsten Saitenwechsel mal nachsehen. Der lässt sich ziemlich sicher leicht von hinten zurück drücken.
    Falls es klanglich nicht stört, einfach so lassen. Vlt. hat sich der Urheber was dabei gedacht.
     
  4. Ponti

    Ponti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.16
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 13.07.19   #4
    So tief kenne ich es aber nur auf der B-Saite. Denke auch, daß das Polepiece vom Vorbesitzer reingedrückt wurde. Am besten mal auf Lautstärkeunterschiede unter den verschiedenen Saiten achten.
     
  5. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 13.07.19   #5
    Wenn Du feststellst, dass die G-Saite deutlich leiser ist, dann ist das Teil zu tief. Ansonsten lasse es so wie es ist.

    Wenn Du den Pin wieder hochdrücken willst, kannst Du es vorsichtig von hinten versuchen, nachdem der Pickup ausgebaut wurde. Geht es zu schwer, kannst Du mal mit einen Fön warm drüberblasen und dann sollte es gehen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. powertube

    powertube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.19   #6
    Hallo Leute,

    vielen Dank für eure Antworten. Die G-Saite ist sowohl subjektiv, als auch objektiv (falls eine Messung mit einer Decibel-App objektiv zu nennen ist) nicht leiser als die anderen Saiten.
    Falls ich dran denke, werde ich mich beim nächsten Saitenwechsel dennoch mal versuchen den hochzudrücken.
     
  7. loder

    loder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.07.19   #7
    jupp mach mal - für manche Ohren ist die vintage staggered geschichte mit dem höheren g polepiece denn zu dominant. somit ist runterdrücken(ohne die wicklung zu beschädigen) legitim.
     
  8. Dr Dulle

    Dr Dulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.14
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    3.815
    Ort:
    Berlin Wedding
    Zustimmungen:
    2.395
    Kekse:
    9.776
    Erstellt: 14.07.19   #8
    Sein g polepiece ist zu niedrig nicht zu hoch (siehe Foto 1.Post) !!!
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    12.850
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.035
    Kekse:
    115.140
    Erstellt: 14.07.19   #9
    Ich rate davon ab.
    Da keinerlei Notwendigkeit besteht, riskierst Du, dass die Spule Schaden nimmt, ohne dabei etwas im Erfolgsfall zu gewinnen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. loder

    loder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.07.19   #10
    jawohl auch so verstanden und ich denke der zusammenhang kann erkannt werden...
    ob gerade diese g saite manipuliert oder werksgetreu ist, kann ja keiner sagen. ich tippe auf manipuliert.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. powertube

    powertube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.19   #11
    Ok, ich lasse es einfach so. Meint ihr, dass das ggf. Auslieferungszustand war? Ich kenne den Vorbesitzer und er ist absolut kein Bastler und hat wohl außer neuer Saiten nie was an der Gitarre gemacht.
     
  12. RayBeeger

    RayBeeger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.17
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    1.068
    Erstellt: 14.07.19   #12
    Wenn es nur "komisch" aussieht und keinerlei Auswirkungen hat, dann ist es doch ok. Lasse es daran herumzudoktern und freue Dich über Deine neue Axt. Das kann durchaus Auslieferungszustand sein. Never change a running system!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. powertube

    powertube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.19   #13
    Logo. Hat mich halt auf technischer Ebene interessiert, weil die Position bei dieser Seite (vor allem im Vergleich zu den anderen Saiten) keinen Sinn ergibt.
    Aber stören tuts mich nicht, also bleibt alles so wie es ist.
     
  14. loder

    loder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    15.08.19
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    332
    Erstellt: 14.07.19   #14
    ein hoher (staggered) pole is noch ein relikt aus der zeit als die g saite umsponnen war. heute ist das eigentlich nicht mehr nötig. bei meinen single coils hab ich die g
    polepieces (schwitzend - ich könnte den coil ja zerstören -[ is am rand aber wahrscheinlicher als bei den poles in der mitte]) auch angepasst weil die eben viel zu dominant für mich waren.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    12.850
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.035
    Kekse:
    115.140
    Erstellt: 14.07.19   #15
    Ja, ich denke, das war Auslieferungszustand.
    Unterschiedlich hohe Pole Pieces gibt es oft bei Strat Pickups.
    Dass das G-Saiten- und nicht das H-Saiten-Pole-Piece so tief liegt ist VIELLEICHT merkwürdig - aber wozu darüber Gedanken machen?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  16. Ben zen Berg

    Ben zen Berg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.13
    Beiträge:
    2.645
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    1.569
    Kekse:
    16.341
    Erstellt: 15.07.19   #16
    Die Pole Pieces sehen tatsächlich wie solche aus - auf Länge abgedrehte Stahlstifte. Das bedeutet, dass die Magnetisierung durch einen Balkenmagnet unterhalb der Spule stattfindet. Jedes Wort über Vintage-korrekt angeordnete Magnete erübricht sich...
    Wenn dir der Sound der Gitarre gefällt, passt es.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  17. powertube

    powertube Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.19   #17
    Hat mich
    Grüß dich, Quasinachbar!


    Hat mich halt interessiert ob die Höhe bzw. Tiefe einen bestimmten Grund hat. Aber wie gesagt, Sound passt, Lautstärke passt, also bleibts so wie es ist :-)
     
  18. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    23.08.19
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    3.631
    Erstellt: 16.07.19   #18
    nur um mal zu zeigen, wie der Verlauf bei meiner Pac aussieht:
    20190716_183632_HDR.jpg
     
  19. Kluson

    Kluson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.14
    Beiträge:
    5.517
    Zustimmungen:
    2.285
    Kekse:
    8.095
    Erstellt: 18.07.19   #19
    Wenn alles passt - dann lasse es doch so. Andernfalls hast du immer das Risiko etwas zu beschädigen.
    Wie schon erwähnt ist gerade die G Saite häufig etwas zu vorlaut. Da wird der Vorbesitzer Hand angelegt haben.

    Ich würde nur etwas ändern, wenn wirklich etwas stört.
     
Die Seite wird geladen...

mapping