Selbstbau- lohnt sichs?

von Synthisizer, 19.07.05.

  1. Synthisizer

    Synthisizer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    26.12.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.05   #1
    Hallo!

    Ich hatte die Idee mir einen kleinen Amp selbst zu bauen.
    1x 12"
    oder
    2x12"
    oder sowas.

    Wann und wie und überhaupt lohnt sich Selbsbau?

    Mit welchen kostens hab ich zu rechnen?
     
  2. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 19.07.05   #2
    kommt drauf an was du verbauen willst.
    meinst du jetzt ne 2* 12" box oder n richtigen verstärker? weil verstärker bauen ist 1. kompliziert, 2. teuer und 3. unter umständen lebensgefährlich wenn man keine ahnung hat.
     
  3. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 19.07.05   #3
    Hier zur Hilfe: madamp.de
     
  4. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 19.07.05   #4
    Seid ihr verrückt?Wieso empriehlt ihr dem Jungen madamp.de das sind röhrenverstärker!Sehr gefährlich!

    Also cih kann nur sagen:
    1.Du musst löten können
    2.musikding.de da ins forum,da steht viel wichtiges drin.
    3.http://diy.musikding.de da auch lesen

    ja ansonsten mal einen in ICQ anschreiben,wie das so geht...
    Also an sich is das kein Problem nen Transistor zu bauen,fürn Anfang ein Little Gem musst halt ein Passendes Gehäuse bauen für die 2x12 oder 1x12...
     
  5. DerOnkel

    DerOnkel HCA Elektronik Saiteninstrumente HCA

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.16
    Beiträge:
    4.003
    Ort:
    Ellerau
    Zustimmungen:
    347
    Kekse:
    35.988
    Erstellt: 20.07.05   #5
    Volle Zustimmung!!!
    Für den Anfang sollte es ein Transistorprojekt sein. Ich bin in meiner leichtsinnigen Jugend mal an 800 Volt hängen geblieben. War eine sehr spannende Erfahrung, die ich nicht weiterempfehlen möchte. :eek:

    Ulf
     
  6. J0an

    J0an Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.12
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 20.07.05   #6
    Denke nicht, dass sich das lohnt! Gewinnst höchsten Erfahrung und kannst den Amp halt so designen wie Du willst. Wenn Du Ahnung dann davon hast, auch klanglich. Allerdings ist das sehr zeitaufwendig und wenn Du nur Geld sparen willst: Es gibt auch gute Transistorverstärker zu annehmbaren Preisen!
     
  7. ET

    ET Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.03
    Zuletzt hier:
    21.04.07
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    95
    Erstellt: 20.07.05   #7
    kommt darauf an.

    ich bau mir jetz nen 2 Watt Little Gem MKII
    und hol mir noch ne 2x12" Box,

    da kannst du später immer noch nen Röhentop draufstellen
     
Die Seite wird geladen...

mapping