Seltsames Anschlußproblem

von Tommi, 31.05.06.

  1. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 31.05.06   #1
    Hallo Boardies

    Gestern Abend beim Aufbau der Pa ist folgendes passiert.

    Die Pa bestehend aus 2 x Sub 2 x Topteil gefahren mit 2 Amps und aktiver Xover.

    Nach dem verdrahten der Anlage bekommt die Anlage immer erstmal ein leises Signal aus der Konserve. Beim testen der PAN Einstellung bemerke ich , das der linke Sub kein Signal bekommt. ( die TOPS liefen zu diesem Zeitpunkt korrekt ) OK! Auf die Bühne und Kabel gecheckt. An den Speakons sowie die Verbindungen von / zur XOver. ..... Allerdings ohne Befund.
    Auf Verdacht die XLR Drähte ausgewechselt..man weise ja nie.............

    Immer noch keine Besserung.Mein CO. gibt auf die Anlage Signal und zwar in Pan -Stellung mitte. Aha.. auf beiden Subs Signal. Jut dachte ich... doch eine Einstellung an der XOver verdaddelt.... Aber auch nüscht.
    Beim drehen der VOlumepotis an der für die Subs zuständigen Endstufe merke ich , das nur der rechte Kanal ein Signal ausgibt. Endstufe hinüber ? EIn kleines "P" machte sich auf meiner Stirn breit. Also die EINGÄNGE des Amps getauscht um zu sehen, was nun passiert.Ich rechnete damit, das der linke Kanal des Amps defekt ist. Aber nun kommt's

    Jetzt funzt die Endstufe!!!! Beide Volumepotis gecheckt.Signal links...YO! Signal rechts YO!
    Hmmm... da ich dafür kein Verständnis hatte, habe ich die Eingänge des Amps wieder zurück getauscht. Wieder das selbe Spiel. Rechter Kanal YO! linker Kanal NO!!!
    Eingänge getauscht : Links YO! reschter Kanal YO!

    Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich geschrieben?

    Kann mir das jemand büdde erklären? Die PA lief während ganzen Konzerts ohne Probs

    greez
     
  2. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 31.05.06   #2
    Hat die Endstufe hinten einen Schalter, bei dem man zwischen 'parallel' 'bridged' und 'stereo' umschalten kann? Stand der zufällig nicht auf 'stereo'? Dann beachtet die Endstufe nämlich nur den linken Eingang und gibt das Signal auf beide Kanäle 'parallel' oder auf einen normal und einen invertiert 'bridged'.
    Würde das Problem erklären...
     
  3. Tommi

    Tommi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 31.05.06   #3
    Negativ Carl,

    Dann hätte ja ein Tausch der XLRs im Amp Eingang ( L->R & R->L ) keine Änderung gebracht. Danch lief ja alles tadelöser
     
Die Seite wird geladen...

mapping