Semiakustiks mit Single Coils oder Minihumbuckern?

von Spell, 08.04.07.

  1. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 08.04.07   #1
    Hallo!
    Welcher Hersteller hat eigentlich gute aber dennoch preiswerte Semiakustik Gitarren mit Single Coils oder Minihumbuckern im Angebot? Wie klingen eigentlich P 90 Tonabnehmer?
    Welche Semiakustk Gitarren klingen nicht so muffig/mittig sondern haben eher einen etwas höhen betonten Grundcharakter?

    Taugt eigentlich die preiswertere Gretsch G5124 Electromatic Hollow Body etwas?
    Oder wie wäre es da mit einer Epiphone Riviera (die preiswerte Version die bis zu ca. 639 Euro kostet)?

    Egal ob Ibanez, Epiphone usw. warum überwiegend Humbucker Semis?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.04.07   #2
    Dann siehe Dich evtl. nach einer gebrauchten DeArmond by Guild Starfire IV Special um (Neupreis war ca. 1300 DM, Produktion durch Mutterfirma Guild/Fender eingestellt). Da sind extrem dicke USA-Singlecoils drin. Stärken: Von perlenden oder auch weicheren Clean-Sounds (die jedoch kräftiger und runder klingen als bei Strat und Tele) für Jazz und Pop bis zum durchsichtigen Rock(abilly)-Crunch.

    Ich hab's selbst eine - weiß also, wovon ich rede. (nutze sie allerdings mit Band nicht so oft, weil sie nur 20 Bünde hat und mir oben dann was fehlt).

    [​IMG]
     
  3. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 08.04.07   #3
    Antworten in's Zitat fettgedruckt eingefügt:

     
  4. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 08.04.07   #4
    Ich würde dir für dein Vorhaben entweder eine Epiphone Casino, oder aber viel mehr eine Ibanez Artcore 75 (Link zum Review in der Signatur) mit nachträglich eingebauten P90ern empfehlen.
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 08.04.07   #5
    Wirklich eine Empfehlung?

     
  6. LP/SG-David

    LP/SG-David Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    25.07.14
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Kärnten/Österreich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.075
    Erstellt: 08.04.07   #6
    Ja ich hab ja geschrieben, dass ich vielmehr eine Artcore empfehlen würde;)
    Die Casino ist ja bei rein cleanem noch beherrschbar, darüber wirds kritisch.
    Die Gretsch Electromatics sind ja nicht so übermäßig, was man mit denen zusammenbekommt, kriegt man auch mit jeder anderen Semi hin.

    Zur Epiphone Riviera kann ich leider nichts sagen, wenn sie jedoch nicht ganz so muffig wie die Dot klingt, ist es sicher eine brauchbare Gitarre
     
  7. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 09.04.07   #7
    Mein Geheimtipp:

    Gibson Blueshawk!

    warte mal, Bild suchen *geh weg, google....komm wieder*

    So:
    [​IMG]

    Ich bin sehr zufrieden damit, da in Punkto Sound, Flexibilität sicher sehr selten Vergleichbares gefunden werden kann! Strat, Tele, ES, alles machbar;-)

    Gibts auch ohne Bigsby und in anderen Farben, meine ist ChicagoBlue!

    Grüße

    Dave
     
  8. Spell

    Spell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 09.04.07   #8
    Bitte keine Gitarren empfehlen, die den Preis von 600 Euro extrem überschreiten.
    Hätte ich genug Kohle, dann könnte ich mir ja auch ne Gretsch White Falcon kaufen;)
    Aber wenn das Geld nun mal fehlt:(



    Gibt es eigentlich noch weiße Semiakustiks in so einem ähnlichen Look:

    [​IMG]

    P.S. Sie darf auch 2 Cutaways haben;)
     
  9. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 09.04.07   #9
    hi, weiß nicht, ob du das auf meinen Thread bezogen hats, aber die BHs sind durchaus in gutem Zustand für den Preis zu bekommen, dann halt nicht ganz frisch ausm Laden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping