Sennheiser ew100 defekt

von Xerorexo, 01.02.16.

Sponsored by
QSC
  1. Xerorexo

    Xerorexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.02.16   #1
    Hallo Leute ich habe einen sennheiser es 100 der Bis letztes Jahr (Dezember )noch gut funktioniert hat

    Seit diesem Jahr irgendwie nicht mehr ich könnte mit dem Mikrofon locker bis zu 50m Entfernungen gehen
    Jetzt wenn ich 10m weg mit von Receiver gibt es Störungen
    Hat das was mit den freigegeben Frequenzen zutun oder ist die Antenne von mein Mikrofon kaputt

    Die Frequenz Range ist 863-865
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.224
    Zustimmungen:
    4.314
    Kekse:
    116.262
    Erstellt: 02.02.16   #2
    Hallo Xerorexo,

    unter welchen Bedingungen hast Du das getestet? Ist das Problem bei jeder Location reproduzierbar? Hast Du evtl. etwas an Sender und/oder Empfänger verstellt?
     
  3. Xerorexo

    Xerorexo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 03.02.16   #3
    Habe das Problem gelöst bei dem Receiver war das dB auf 40db habe es auf 05db eingestellt Läufe einwandfrei

    Was ich nur nicht verstehen was hat dB mit der Reichweite zutun und wenn ich den auf 0db und den funkmikro aus habe ich ein starkes Rauschen wie die Alten Radios die kein Sender finden
     
  4. yamaha4711

    yamaha4711 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.13
    Zuletzt hier:
    17.08.18
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    1.103
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.02.16   #4
    Das was du mit hoher Wahrscheinlichkeit verstellt hast nennt sich Squelch oder auf deutsch Rauschsperre. Die Pegelangabe bezieht sich auf den HF Pegel. Erst ab einer bestimmten Signalstärke des HF Signals macht die Rauschsperre auf. Wenn man hier den Wert zu hoch einstellt, dann macht der Empfänger früher zu und damit verliert man Reichweite. Andersherum fängt der Empfänger zu Rauschen an, wenn der HF Pegel zu gering für eine vernüftige Übertragung ist.

    Ein weiteres Problem ist der Frequenzbereich von 863 - 865 MHz (ISM Band). Sobald hier noch andere Strecken am laufen sind wird es sehr schnell eng. Mehr als 2-3 Strecken bekommt man hier nicht simultan ans laufen. Jeder Garagentüröffner sendet hier und je nach Örtlichkeit kann es da dann schon sehr früh zu Störungen kommen, bis zum Totalausfall.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Xerorexo

    Xerorexo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.14
    Zuletzt hier:
    16.05.16
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 04.02.16   #5
    Danke für die Antwort
     
Die Seite wird geladen...

mapping