Sequenzer-Software, Kombi mit E-Piano

  • Ersteller Michel44
  • Erstellt am

M
Michel44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.22
Registriert
03.03.18
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo liebe Forenteilnehmer,

ich suche eine Software, die folgendes kann:

1) Sequenzer zum Midi-Dateien einlesen und abspielen

2) übers E-Piano weitere Spuren life mit dem endgültigen Wunschsound einspielen (Idealerweise über USB, da ich nur am EP einen Midi-Anschluss habe, aber nicht am Laptop)

3) Auswahl an halbwegs brauchbaren Sounds an im Jazz und Blues üblichen Instrumenten

4) Notenblatt aus den Midi-Daten erzeugen

5) nice to have, aber nicht unbedingt: Life aufnehmen als sychronisierte Spur zum Midi-File

Kosten?? Gibt es da etwas für weniger als 100 EUR? Die Software soll nicht Highend sein.

Verzeiht mir, wenn so eine Frage schon zigmal im Forum gestellt wurde.
Aber wie Ihr seht, habe ich überhaupt gar keine Ahnung und die ähnlichen Einträge, die ich gefunden habe, scheinen alle schon etwas älter bzw. outdated zu sein.

Viele Grüße
Michel
 
Eigenschaft
 
Signalschwarz
Signalschwarz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.05.22
Registriert
19.02.11
Beiträge
11.016
Kekse
22.254
1) jede DAW-Software
2) jede DAW-Software
3) keine DAW-Software, musst Du extra erwerben
4) keine DAW-Software, musst Du extra erwerben
5) jede DAW-Software

In diesem Kontext heißt es übrigens "live".
 
Vancosso
Vancosso
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.02.22
Registriert
06.04.21
Beiträge
369
Kekse
2.805
Ort
Capitol City / Germany
3) keine DAW-Software, musst Du extra erwerben
4) keine DAW-Software, musst Du extra erwerben
Stimmt wiederum so nicht ganz.

Ich möchte dem TS anhand seines Budgets Cubase Elements empfehlen.
Die DAW ist schon sehr mächtig Richtung Hi-End, aber dennoch relativ leicht zu bedienen... bzw. muss man sich mehr oder weniger ja in jede DAW etwas reinfummeln.
Kannst dir hier bei Steinberg auch erst einmal eine Testversion runterladen.

Zu Punkt 3:
Cubase hat mit dem Halion zumindest viele Sounds diverser Genres aus der Yamaha Motif Serie an Bord.
Ist zwar jetzt nicht mehr so die Championsleague, aber immer noch ausreichend gut... und wenn es mal state of the art hoch authentisch sein muss, dann legt man sich ein etwaiges PlugIn zu.

Zu Punkt 4:
Es ist neben dem obligatorischen Piano-Rolle Editor auch ein einfacher (Midi)Noteneditor vorhanden, mit dem man nun keine komplexesten Partituren er- und bearbeiten kann, aber für etwas einfaches reicht er.
Der Ausdruck ist natürlich nun auch nicht edelster Herkunft, aber reicht vollkommen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
M
Michel44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.22
Registriert
03.03.18
Beiträge
5
Kekse
0
Vancosso, danke für deine wertvolle Anwort.

Ich habe noch etwas recherchiert und glaube, dass Cubase Elements tatsächlich das richtige für mich sein könnte, da sowohl die Sounds wie auch das Notensatztool dabei sind. Sobald das Midi-USB-Kabel eingetroffen ist, werde ich mir die Testversion herunterladen (bin schon sehr gespannt auf die Halion-Sounds).
Bei dem Notensatztool wäre es gut, wenn der Piano-Satz (Violin- und Bass-Schlüssel-Reihe) um eine zusätzlichen Melodie-Reihe ergänzt werden könnte.
Ob das geht, konnte ich mit Recherche bislang nicht herausfinden.

Die Rücksprache mit dem Laden bei dem ich mein E-Piano erworben habe hat ergeben, dass zusätzlich noch ein MIDI-Audio-Interface benötigt würde.
Zum Beispiel ein Tascam US-2x2HR. Das hat mich dann doch ziemlich aus den Latschen gekippt bei dem zusätzlichen Invest von rund 150 EUR.
Nach meiner Vorstellung kann der im Notbook erzeugt Sound doch über ein einfaches Kabel entweder auf einen Kopfhörer oder in den Line-In-Anschluss des E-Pianos zurück ... Ist mir noch nicht ganz klar, warum man unbedingt so ein Gerät benötigt ... ich hoffe mal, dass ich auf einen sehr geschäftlichstüchtigen Hotline-Mitarbeiter gestoßen bin, der den Kunden eher die High-End-Lösungen empfiehlt.

(Dabei hatte ich ursprünglich noch insgeheim gehofft, dass es mittlerweile auch Android-Apps gibt, die alles können: Einfach nur Tablet anschließen und fertig... :cool:)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben