Seymour Duncan Power Stage 170 - Fan-/Lüfter-Steuerung?

D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Hi,
kurze Frage an die Power Stage 170 Nutzer hier:
dreht sich euer Fan? Ich habe jetzt schon mehrmals gehört, dass sich bei vielen der Fan konstant dreht, bei anderen nur beim Einschalten kurz und dann bei hoher Belastung.
Ich habe allerdings den Fan meiner Power Stage 170 noch nie in Bewegung gesehen und ich wundere mich gerade, ob das normal ist. Ich fahre die Endstufe allerdings auch nie über 25%.
 
Eigenschaft
 
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Nur zur Info:

Ich hab mal den SD-Support angeschrieben und die haben sehr flott geantwortet. Meine Endstufe ist anscheinend defekt, denn der Lüfter sollte konstant laufen, sobald die Endstufe eingeschaltet ist.
Tja, ich dachte 1.5 Jahre lang das Ding springt einfach erst an, wenn man aufdreht und laut spielt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Grad erst gesehen. Also bei mir läuft er auch sofort sobald ich sie einschalte
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Danke für die Rückmeldung (y)

Ja, meine Power Stage ist seit heute auch wieder bei Thomann zur Reparatur.

Ist der Lüfter denn eigentlich sehr laut? Ich nutze die Endstufe eigentlich fast nur bei Zimmerlautstärke und ohne Lüfter was das bisher ganz angenhem :ugly: Aber das ist ja nicht Sinn der Sache, auch in Bezug auf die Lebensdauer der Teile ...
 
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Nein. Also ich spiele derzeit nur zuhause und mich stört es überhaupt nicht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
So, das Teil kam heute mit funktionierendem Lüfter zurück ... vorher war's ehrlich gesagt schöner. Der Lüfter ist sehr laut. Beim Spielen hört man es zwar nicht, aber in den Spielpausen ist es schon sehr penetrant, leider.

Trotzdem klingt sie sehr gut und in dem Preisbereich wüsste ich jetzt keine bessere Alternative.
 
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Ich ärgere mich gerade ziemlich.
Der Lüfter nervt mich doch weitaus mehr als ich zunächst dachte und die Rückgabefrist ist natürlich schon lange verstrichen. Entweder verkaufe ich das Teil, oder ich schraube es auf und schneide die Drähte vom Lüfter durch und habe quasi nochmal den Ausgangszustand und das Risiko, dass das Teil irgendwann den Hitztod stirbt.
In leisen Wohnzimmer-Anwendungen ist diese Endstufe so allerdings völlig unbrauchbar.
 
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Hm ok. Mich störte es nicht besonders. Weiß ich natürlich nicht wie laut du spielst. Vielleicht kann man den Lüfter auch gegen einen hochwertigen ersetzen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
WolfChild
WolfChild
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
10.02.14
Beiträge
366
Kekse
1.199
Vielleicht lieber nen Poti reinhören, mit dem du ihn auf erträgliche Lautstärke runterregeln kannst?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
D
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.488
Kekse
6.304
Also die Geräusche stammen hauptsächlich von dem Luftstrom durch die Löcher, den der Lüfter erzeugt. Mechanische Geräusche an sich hat er nicht übermäßig. Ein Runterregeln der RPM könnte wirklich helfen.

Tagsüber ist das Geräusch während dem Spielen kein Problem und nur in den Pausen etwas nervig, aber bei meiner Übungslautstärke nachts (was 80% meiner Spielzeit ausmacht) ist es schon sehr nervig. Ich will jetzt nicht wirklich dran rumschrauben, das nur als allerletzte Lösung. Ich versuche es jetzt erstmal mit einer anderen Endstufe (Orange Pedal Baby).
Danke für die Hilfe (y)
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.870
Kekse
25.321
Ort
88515
Einfach Bauschaum in die Löcher, das hilft auch bei koppelnden F-Loch-Gitarren grundsätzlich..

Aber der Vergleich zw. orange und der powerstage interessiert mich auf jeden Fall. Ich bin mit dem Pedalbaby ja wirklich sehr happy, hab’s aber nie verglichen..
 
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Ja gut, ganz andere Leistung. Für Zuhause allein ist die Powerstage sicherlich überdimensioniert. Wobei ,ich nutze sie derzeit auch nur Zuhause
 
gutmann
gutmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
12.01.06
Beiträge
3.870
Kekse
25.321
Ort
88515
Wobei, was die Leistung betrifft: an 8 Ohm hat die sd powerstage keine 170 Watt mehr - also durchaus mit der Orange leistungsmässig vergleichbar
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Leader
Leader
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.10.04
Beiträge
5.025
Kekse
17.262
Ort
Menden (Sauerland)
Ok, das habe ich nicht bedacht. Dann testen, klar
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben