Seymour Duncan Twin Tube

von Qotsa_72, 24.10.07.

  1. Qotsa_72

    Qotsa_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    13.05.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.07   #1
    Hallo Leute,
    bin neu hier im Forum, und habe ein kleines Anliegen und hoffe, dass mir eventuell jemand helfen kann. Ich stehe soundmäßig absolut auf "Röhre", und bin auf der Suche danach bei euch auf den Twin Tube von Seymour Duncan gestoßen. Ich besitzen einen kleinen Marshall Übungscombo MG15CD, den ich brav über Kopfhörer spiele, ansonsten gibt´s Stress mit der Frau. Da der typische Hardrock Röhrensound mit einem Röhrenamp ja verständlicherweise erst bei einem gewissen Pegel entsteht, macht es für mich auch keinen Sinn, mir einen Röhrenamp zu kaufen.

    Lange Rede kurzer Sinn, kann ich mit dem Twin Tube diesen Röhrensound einigermaßen "simulieren", ohne dass ich Stress mit meiner Frau und
    meinem Ohrenarzt bekomme ?

    Vielen Dank vorab für eure Hilfe !
     
  2. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 24.10.07   #2
    Wenn der Cleansound des MG15 neutral genug ist kannst du mit dem SD TwinTube wunderbare Verzerrung erzeugen. High Gain ist da nicht drin aber ordentliche Rock Zerre ist gut möglich.

    Aber es ist halt ein Overdrive Pedal und kein Röhrenverstärkersimulator. Wenn der MG15 schlecht klingt wird das TT den Sound nicht verbessern, es wird nur anders schlecht klingen ;)
    Für die 200 Euro würde ich eher schauen einen guten Modeller zu finden der Sound erzeugt der Dir gefällt.
     
  3. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 24.10.07   #3
    Wenn du überhaupt nur über Kopfhörer spielst, dann is ja auch der MG unnötig ... Verkauf den doch und leg das Geld wie grommit meinte gleich auf einen Modeller drauf ... da bekommst du mehr fürs Geld!

    Cheers Keule

    PS: Ich habe eine M-Audio Black Box und bin mehr als zufrieden damit. Üben ist echt geil damit, weil man einfach alle Sounds in ein paar Sekunden gebastelt hat. Unbegrenzte Möglichkeiten! ;o)
     
  4. Qotsa_72

    Qotsa_72 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    13.05.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.07   #4
    Danke für eure Antworten. Ich denke ich werde eurem Rat folgen !
     
  5. Sir Duke

    Sir Duke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    10.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.10.07   #5
    Hi,

    das ist so etwas irreführend. Der Twin Tube ist ein ausgewachsener Röhrenpreamp und *kein* Verzerrer. Du wirst zur Zeit wenige Geräte finden, die solch einen teuren Sound machen.
    Wenn man in einen cleanen Amp geht, ist dessen Qualität nicht so entscheidend, da dieser das Signal nur "laut macht". Also nur zu. Aber kein Modeller kann da mithalten.

    Grüße
     
  6. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 27.10.07   #6
    bei Interesse, sieh dir doch noch den Hughes&Kettner Tubeman an
    ein Kumpel von mir besitzt den und findet das ding einfach nru genial. konnte mir leider noch kein bild davon machen, werde ihn aber mal demnächst bei ihm testen.
    was ich aber sagen kann, dass diese kleinen treter schon ordentlich sound rausrücken und durchaus eine anschaffung wert sind :great:
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.10.07   #7
    Alleine der verwendete Speaker macht alles andere als "nur laut".
     
  8. Sir Duke

    Sir Duke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    10.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.10.07   #8
    Das ist ja klar. Aber was die Soundqualität (Dynamik, Art der Verzerrung etc.) betrifft, spielt bei einem cleanen Eingang der Verstärker kaum eine Rolle.
    Oder sagen wir es so: Der Twin Tube macht über einen großen Amp einen großen, geilen Rocksound, über eine kleine Übungströte einen kleinen, geilen Rocksound ;-)
    Viel besser bekommt man es jedenfalls kaum.

    Grüße
     
  9. grommit

    grommit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Reutlingen, BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    398
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Das das Twin Tube geilen Sound macht bestreite ich nicht, aber das Ding vor einen Übungsamp zu hängen ist wie die sprichwörtlichen Perlen vor den Säuen. ;)

    Und wenn er eh fast ausschließlich über Kopfhörer spielt würde ich doch überlegen ob ein Pocket Pod nicht eine etwas klügere Inverstition ist... zumindest so lange bis er seine Umgebung überzeugen konnte, das sie was verpasst wenn er nur für sich spielt ;)
     
  10. Sir Duke

    Sir Duke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.07
    Zuletzt hier:
    10.08.12
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 28.10.07   #10
    Ok. Jetzt sind wir (in beiden Punkten) einig!

    :-)
     
  11. Down Under

    Down Under Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    2.282
    Ort:
    Rainbow Bay
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    13.265
    Erstellt: 30.10.07   #11
    Ich weiß nicht ob sich diese Investition lohnt wenn du auch weiterhin vor haben solltest fast ausschließlich über Kopfhörer zu spielen, ich kann dir aber versichern, dass der DS TwinTube eine 100% lohnende Investition bei mir war.

    Mehr dazu kannst du in meinem Review über das TwinTube nachlesen ;)

    @ alle die das Teil an einem RöhrenAmp hängen haben, berichtet doch bitte mal in meinem Review davon.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping