Seymour Duncan's vs. Gibson Original Pickups

von basementmedia, 25.01.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. basementmedia

    basementmedia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.07
    Zuletzt hier:
    12.03.18
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.01.16   #1
    Hi zusammen,

    ich habe eine SG Special Faded von Gibson. Darin verbaut sind eine 490T und ein 490R Pickup von Gibson
    Mit meiner Band spiele ich Hardcore / Metal, privat aber auch schon gerne mal was bluesig/jazziges.

    Die Gitarre klingt in Kombination mit meinem Soldano SLO100 schon ziemlich gut, aber ich habe noch eine andere Gitarre (Epiphone Paula) in der ich einen Seymour Duncan SH4 (Jeff Beck) und einen SH6 Distortion verbaut habe.

    Nun überlege ich, ob es sich lohnt, die Pickups umzubauen und wollte mal nach eurer Meinung fragen.
    Denkt ihr, dass die Original Pickups mit der Gibson am besten zusammenpassen oder dass es sich lohnt diese umzubauen.

    Grüßle

    Basement
     
  2. Petri

    Petri Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    30.08.18
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    3.049
    Erstellt: 25.01.16   #2
    Suhr Doug Aldrich kann ich uneingeschränkt empfehlen.

    Ich habe den Pickup in FGN LS drin und es macht sich verdammt gut darin.
    Es ist auch speziell für LS Type Gitarren entwickelt.

     
  3. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    1.825
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 26.01.16   #3
    Ich habe in meiner Gibson schon Gibson-, Seymour Duncan-, Tonerider-, Häussel- und Bareknuckle-PUs verbaut. Jede Marke passt zur Gibson. Da gibt es kein Besser oder Schlechter, sondern der persönliche Geschmack entscheidet hier.

    Die 490er finde ich für Hardcore und Metal nicht unbedingt eine gute Wahl, bei bluesigen und jazzigen Sachen sind sie schon besser aufgehoben. Ich finde Alnico 2-Humbucker aber generell nicht so toll, für härtere Sachen, weil mir das Lowend zu lose und weich ist. Das Set gehört nicht gerade zu den beliebtesten von Gibson.

    Die Suhr Doug Aldrich sind schon ein sehr guter Tipp. Fetter, eher rockiger Sound, aber nicht verwaschen.

    Alternativ und etwas günstiger, könnte man sich auch den SH-5 Custom von Seymour Duncan anhören. Das ist ein aufgemotzter PAF mit Keramikmagnet mit nicht übertrieben viel Output (ca. 14K). Hardcore und Metal beherrscht er sehr gut, auch bei tiefen Tunings und viel Verzerrung matscht er nicht. Aber er kann auch rockig klingen. Im Vergleich zu einem echten PAF klingt es aber immer etwas moderner.
    In SGs wird auch gerne der SH-14 Custom 5 verbaut. Gleicher PU, allerdings mit Alnico 5-Magnet. Der Sound ist etwas wärmer, aber er hat, was viele stört, ein Loch in den Mitten. Bässe und Höhen sind stark betont, die Mitten treten dadurch eher zurück. Da SGs aber von Haus aus Gitarren sind, die mittig klingen, wird er in diesen Gitarren sehr gerne verbaut. Der SH-14 kommt einem (Alnico 5-)PAF noch etwas näher als der SH-5.

    Für die Halsposition könnte man sich den Pearly Gates mal genauer anhören. Viele kombinieren einen heißeren Steg-HB auch mit dem Pearly Gates Bridge-Modell. Das Bridgemodell ist im Vergleich zum Halsmodell etwas schlanker in den Bässen, was nicht von Nachteil sein muss, weil bassreiche PUs schon mal gerne in dieser Position matschen können.

    Gerne wird auch der SH-2 Jazz am Hals verbaut. Der klingt sehr klar und artikuliert, für bluesige und jazzige Sachen muss da viel aus den Fingern kommen, weil er nicht so stark färbt, wie manch anderer PU.

    Wenn man so ein breites Spektrum abdecken will, muss man immer irgendwo einen Kompromiss eingehen. Ein PU, der bei Blues und Jazz glänzt, klingt oft bei Metal nicht ganz so gut, wie ein heißes, aggressiv gevoictes Modell. Andererseits klingen viele heiße PUs auch nicht so authentisch, wenn es in die Vintageecke geht.
     
  4. thomult

    thomult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.10
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    1.043
    Erstellt: 27.01.16   #4
    Ich kann den SH-5 nur empfehlen. Ich hatte schon alles mögliche in meiner Paula. :SH-1, Häussel VIN+, Dimarzio Fred, Rockinger Bellbucker, Gibson 57+.
    Der SH-5 ist ein echter Rocker mit unheimlich tightem Lowend und ist gut ausbalanciert.
    Lass dich durch den Keramikmagneten nicht abschrecken nur weil alle nach Alnico schreien. Es ist nur ein Magnet.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    1.825
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 27.01.16   #5
    Zur Not kann man dem Custom auch noch einen Alnico 8 verpassen. Dann wird er etwas "runder" in den Höhen und bekommt noch etwas Tiefmittenschub. Der Custom 8 klingt richtig fett in einer Les Paul.
    Mit Alnico 8 klingt er IMHO noch etwas besser bei Leadsounds, weil einzelne Töne etwas "wämer" und "dicker" klingen.
     
  6. thomult

    thomult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.10
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    1.043
    Erstellt: 27.01.16   #6
    Hallo Stratz
    Das mit dem Alnico 8 würde ich ja gerne mal probieren, habe bis jetzt aber noch keinen Händler gefunden wo ich einfach einen passenden
    Alnico 8 Stabmagneten ordern kann. Der Austausch soll ja nicht so schwer sein.
     
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.112
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.827
    Kekse:
    16.028
    Erstellt: 27.01.16   #7
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    1.825
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 28.01.16   #8
    Alternativ zum Trashcontainer hat Axesrus in England auch noch Alnico 8 vorrätig.
     
  9. thomult

    thomult Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.10
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    1.043
    Erstellt: 28.01.16   #9
    Hey, danke!
    Trashcontainer hat anscheinend nur 2,5 und Keramik
     
  10. Switchheero

    Switchheero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    2.003
    Zustimmungen:
    447
    Kekse:
    5.225
    Erstellt: 28.01.16   #10
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Stratz

    Stratz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.03.13
    Beiträge:
    3.449
    Zustimmungen:
    1.825
    Kekse:
    12.629
    Erstellt: 28.01.16   #11
    Schreib denen mal eine Mail mit deinem Anliegen. Mir haben sie die Magnete auf Anfrage besorgt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping