seymour duncans

von Seppeltura, 03.01.06.

  1. Seppeltura

    Seppeltura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 03.01.06   #1
    guten tach!
    wollte meine jackson wahrscheinlich mit nem seymour duncan in der stegposition aufrüsten..welchen würdet ihr empfehlen?er sollte möglichst viel output haben...oder was würdet ihr an alternativen zu nem seymour duncan vorschlagen? danke im vorausfür eure antworten
     
  2. Putkin

    Putkin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    25.08.06
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 03.01.06   #2
    wenns um den output geht: kent armstrong motherbucker. hat vier ceramik-spulen!!!
     
  3. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 03.01.06   #3
    oder PJ Marx 210, hat auch vier Spulen :great:

    Wenn´s um Seymour Duncan geht, SH-6, SH-4 oder SH-8. Kommt aber wieder drauf an, was Du für Musik machen willst. Machen doch alle recht unterschiedlichen Sound ;) .
     
  4. beaver

    beaver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    333
    Ort:
    zwischen Darmstadt und Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.01.06   #4
    aus was für'n Holz ist denn die Git?

    Ich hab in meiner Erle KV1 einen Screaming Demon.
     
  5. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.01.06   #5
    Glaub mir, wenn du aufrüstest tut es auch ein SH4.

    Der steckt in meiner Jackson RR1 und ich hab noch nie den Drang verspürt ihn gegen was anderes auszutauschen.

    IMHO Steht der SH4 dem EMG81 (und ich hab den Direkvergleich!) in nichts nach. *duck*
     
  6. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 03.01.06   #6
    Und er braucht nichmal ne Batterie.. :D
     
  7. hooty

    hooty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    377
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Kann da nur eine Bresche für die Häussels schlagen. Wenn Du was mit hohem Output suchst, nimm den TOZZ oder den TOZZ XL mit Extraschub.

    Gruß,
    hooty
     
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 04.01.06   #8
    Naja, der EMG 81 zerrt schon mehr, bzw. auch mehr Output. Ich hab auch den Direktvergleich. Kann aber auch an dem Saitenabstand der beiden PUs liegen, das unsere Meinung nicht wirklich identisch ist...

    Der SH-4 ist eben einer der PU, der n ganz schöner Allrounder ist. Hat sehr viel Punch, was mir besonders gut gefällt. Einige meinen er wäre zu höhenreich, naja da kann man immer noch die Höhen am Verstärker runterdrehen.
    Der SH-12 ist zur Zeit mein Lieblings SD-PU. Er ist jetzt nicht so der Allrounder. Ist eben sehr direkt und hat PAFFschlagseite und trotzdem drahtig. Gesplittet hört sich das Teil auch noch sehr stratig an, wirklich sehr gut, so RHCP-Sound.

    EMGs haben dagegen ein steriles Klangbild, was auch brutal kommt und die würde ich auch nicht in meiner Warlock missen wollen. Aber überall EMGs nur drinne, wäre mir persönlich zu langweilig, zudem bietet EMG einfach nur 4 verschiedene Humbucker für E-Gitarre an (81,85,60 und 60A). (Um gleich Leute zu beruhigen, die den 89er und 91er und was weiß ich noch alles missen, 89er ist n 85, der noch n Singlecoilsound zu bieten hat und n 91er ist für ne massive E-Gitarre eben nicht entwickelt. HA und H sind SC-Sounds in HB-Format, was ich gleich vorweg ausschließe, da ja nach HB gefragt wurde...)

    DiMarzio sind auch gut, besonders im tieferen Bereich ne Größe. Also der DropSonic und die ganzen 7-SaiterPUs find ich sehr genial. DiMarzio hat auch ne sehr große Auswahl an Heavy-PUs.

    Gibson hab ich nur einen Typ, den Iommi, der dem SH-4 sehr nahe kommt mit weniger Höhen, wohl aber im Cleanbereich diesen süßeren eher gedämpften warmen Ton hat. Der einzig häftige PU von Gibson.

    PRS und Häussel sind auch ne sehr gute Wahl, wobei PRS eben wie Gibson nicht billig ist.

    Es gibt leider sehr viel Alternativen, schon allein an meinem Beispielen. Ich habe persönlich auch mehrere Marken in meinen Gitarren verbaut, um einfach mehr Sounds abzudecken, was bei mir auch mit Experimentieren zu tun hat. Die ganzen PUs nehmen sich alle nix, wobei ich der SD-Freak bin. Wenn du nen aktiven Sound haben willst, also mit Batterie, ist EMG erste Wahl.
     
  9. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.01.06   #9
    Einspruch, es bleiben noch die Pickups von Mastertone und die Duncan Livewires. Wobei mich bisher die Mastertone am meißten überzeugt haben, die Duncans und die EMG´s finde ich zwar beide sehr gut, aber sie kommen imho eben nicht an die Mastertones ran...
     
  10. Seppeltura

    Seppeltura Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.01.06   #10
    ja aber bei aktiven wär es doch so ne sache mit der platzschaffung für die batterie oder nicht?
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.01.06   #11
    man kann fast immer die Batterie noch im E-Fach irgendwo unterbringen. Du kannst spaßeshalber ja mal eine reinlegen, dann siehst du schon ob das passt
     
  12. Seppeltura

    Seppeltura Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.01.06   #12
    der seymour duncan sh-4 is doch das jeff beck modell oder?preislich sind der sh-4 und der sh-6 ja gleich...hmm....
     
  13. beaver

    beaver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    333
    Ort:
    zwischen Darmstadt und Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    439
    Erstellt: 05.01.06   #13
    @ hooty : woher hast du den das mit dem Tozz XL?
    Die Homepage würd' nicht aktuallisiert.
     
  14. hooty

    hooty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    24.04.16
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    377
    Erstellt: 06.01.06   #14
    Den TOZZ XL kannst Du bei ACYS Guitar Lounge beziehen. Der vertreibt für Harry die Pickups und ist wirklich ein sehr kompetenter und empfehlenswerter Laden.

    Gruß,
    hooty
     
  15. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 06.01.06   #15
    Leider gibts die Mastertones nicht mehr mein guter Wary. Hätte mir damals auch 2 Super Phat Ass in meine Kramer bauen wollen, nur da war der Firmencheff schon im Krankenhaus und es wurden keine mehr zu Tone-Toys geliefert... *immernochdrüberheul*
    ...und die Duncans sind teuer...
    ...da bleiben nur mehr die EMGs, die ihre Sache auf jeden Fall gut machen, in ihrem aktiven Bereich. Deswegen auch erste Wahl.
     
  16. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 06.01.06   #16
    Seymour Duncan Full Shred
     
  17. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 07.01.06   #17
    ich weiß... allerdings habe ich meinen VHO auch noch bekommen nachdem Tony Snipe seinen Unfall hatte. Vor 2-3 Monaten hatte Tonetoys afair auch immer noch ein par gelagert gehabt, und die sogar zu einem etwas günstigerem Kurs abgegeben. Letzendlich bleibt der Gebrauchtmarkt, meinen SPA habe ich schließlich auch hier von Doody abgekauft :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping