Shadow Piezo sh-066 vs sh-076

ab90
ab90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
03.11.15
Beiträge
98
Kekse
0
Hallo,

was ist der Unterschied zwischen den beiden? Ist es nur die Intonation & vielleicht der Radius? .... (ich wusste nicht, dass Nylon Saiten absolut keine Intonationsanpassung haben)

Viele Grüße
 
Eigenschaft
 
Ben zen Berg
Ben zen Berg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.03.13
Beiträge
2.905
Kekse
18.166
Ort
Düsseldorf
D_NQ_NP_823440-MLB26100753000_092017-O.jpg


Accustic = Westerngitarre = Stahlsaiten
Classical Guitar = Konzertgitarre = Nylonsaiten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
ab90
ab90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
03.11.15
Beiträge
98
Kekse
0
sind die Stahsaiten dann schon mit dabei, oder was ist damit gemeint?
[das mit den Stahsaiten ist natürlich ein Scherz]
 
Zuletzt bearbeitet:
Ben zen Berg
Ben zen Berg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
06.03.13
Beiträge
2.905
Kekse
18.166
Ort
Düsseldorf
Natürlich sind da keine Saiten mit dabei. Und warum sollte das ein Scherz sein? Piezos reagieren auf Druck. Der Saitendruck von Stahlsaiten ist deutlich höher als der von Nylonsaiten. Was liegt näher als empfindlichere Piezos für Nylonsaiten zu verwenden?
 
ab90
ab90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
03.11.15
Beiträge
98
Kekse
0
AHA, endlich.
Piezos für Nylonsaiten sind also empfindlicher?! Das wäre schon eher die Antwort auf meine Frage.
Ich hatte meine Zweifel, ob die Piezos technisch unterschiedlich sind. Auf den Bildern sieht man, dass der Acoustic Piezo intoniert ist, der Classic nicht...
Ist das normal bei Nylon, dass die nicht intonert sind?
 
DerAnderl
DerAnderl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
24.03.19
Beiträge
291
Kekse
750
Ort
München
Hallo @ab90!

Je höher die Saitenspannung, desto wichtiger ist die Kompensation um eine gute Intonation zu erzielen.
Da die Saiten bei Konzertgitarren eine niedrigere Spannung haben, wird in den meisten Fällen auf eine Kompensation verzichtet.
Natürlich gibt es aber auch Konzertgitarren mit kompensierten Stegeinlagen, vor allem im höheren Preissegment.
Einen empfehlenswerten Artikel (den ich schon mehrfach nachgelesen habe) findest Du hier.

LG, Anderl
 
ab90
ab90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
03.11.15
Beiträge
98
Kekse
0
ich habe die Theorie aufgestellt, dass ich einen Acoustic sh066 auch für Nylonsaiten verwenden kann und dass der Unterschied im Radius, vielleicht der Länge und der Intonation liegt...
Glaubt jemand von euch, dass die Piezos anders/andere sind und klanglich ebenfalls unterschiedlich sind?

[DerAnderl, Schöne Akustik-Bau Impressionen in dem Artikel über die Intonation von Konzertgitarren!]
 
T
trantuete
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
42
Kekse
202
Ich würde annehmen, dass der Nylonsaiten-Pickup gerade ist und der Stahlsaiten-Pickup eine leichte Wölbung hat, so wie das Griffbrett auch. Außerdem ist der Abstand zwischen den Saiten bei einer Nylon größer.
 
ab90
ab90
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.07.21
Registriert
03.11.15
Beiträge
98
Kekse
0
Ah, das mit dem Saitenabstand hatte ich nicht bedacht
Glaubst du auch, dass die "sonically" gleich sind?
..ich plane halt Nylon Saiten auf einen Stahlsaiten Steg dieser Shadows zu legen; wenn die klanglich gleich sind, muss ich mir nur um die Intonationsvorgabe Gedanken machen, was bedeutet, dass ich die 3.Saite als Umsponnenene beziehen muss...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben