Shure SM57 für Podcast

von GitarrenFritz, 14.06.18.

Sponsored by
QSC
  1. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #1
    Moin,

    ich bin auch der suche nach einem günstigen Mikro für Podcasts und ggf. der Abnahme von E-Gitarren Amps.

    Da das sm57 nur 100€ ist das natürlich erstmal einen Blick wert.

    Ich habe mich weiter Informiert und bin auf dieses Video gestoßen:


    Ich finde die Qualität ganz gut und habe vor es zu kaufen, aber was meint ihr?
    Ist es das richtige Mikro oder gibt es im selben Preisbereich bessers?

    Und noch zwei Frage:

    1.
    In dem Video benutzt der Herr u.a. diesen Windschutz als Popfilter:
    [​IMG]

    Könnte man den nehmen oder sollte man lieber zu einem "normalen" Popfilter aus Nylon greifen?

    2.
    Kann ich als Spinne diese hier nehmen:
    [​IMG]

    Oder sollte es die Originale SHure sein wie sie auch im Video gezeigt wird?

    LG Fritz
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    8.383
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    9.905
    Erstellt: 14.06.18   #2
    Ich würde schon das Originalzubehör nehmen. Das kostet jetzt auch nicht die Welt. Und vielleicht reicht ja auch die mitgelieferte Klemme.
     
  3. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #3
    Die Frage ist halt ob es bei dem Popfilter Sinn macht. Der Shure ist ja an sich nur ein WIndschutz und kein Popfilter, oder wikrt das gleich?
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    8.383
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    9.905
    Erstellt: 14.06.18   #4
    Der wirkt auch als Poppschutz. Ich habe für meine Mikrofone den Hakan-Schaumfilter!
     
  5. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #5
    Dann würde ich den Filter nhemen.
    Aber bei dem Shockmount ist das schon ein unterschied, der von SHure kostet 35 und der vom T nur 13€.
    Machtd der Aufpreis sein?
     
  6. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    14.951
    Zustimmungen:
    5.227
    Kekse:
    39.604
    Erstellt: 14.06.18   #6
    der graue A81WS macht in den Video einen recht guten Eindruck, aber wenn das Geld fur einen Hakan vorhanden ist, würde ich da auch nicht nein sagen...
    Die billigen Shockmounts vom T funktionieren durchaus, aber die Gummizüge sind nicht sehr haltbar.
     
  7. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #7
    Woher bekommt man denn diese Hakan Popfilter? Hbae die jetzt nicht gefunden.

    Ich habe mal alle was ich brauche zusammen gepackt und bin auf 206€ gekommen.

    Habe folgendes:

    Shure SM57
    Shure A81 (der große Windscreen)
    Shure A55 (Shockmount)
    K&M 232 (Stativ fürn Tisch)
    Cordial CCM 1,5m
    K&M 217 Reduziergewinde

    Das A81 ist aber nicht für das Sm57 und im Video sieht mana auch das es nicht zu 100% sitzt, wird es denn trotzdem nen guten Dienst machen?

    Macht das so alles SInn doer gibt es irgendwo was besseres ?

    Als Interface habe ich ein Steinberg UR12.

    LG
     
  8. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    8.383
    Zustimmungen:
    1.270
    Kekse:
    9.905
    Erstellt: 14.06.18   #8
    Für Deine Anwendungen dürfte der A2WS auch reichen!
     
  9. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    14.951
    Zustimmungen:
    5.227
    Kekse:
    39.604
    Erstellt: 14.06.18   #9
    kenne deine räumlichen Verhältnisse nicht, aber ich würde einfach einen normalen Galgen-Mikroständer neben den Tisch stellen.
    An dem KM232 kann man nichts zusätzliches befestigen, das wird sehr schnell instabil.
    (du kennst ja die ideale Position noch nicht)
     
  10. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #10
    Ist dann der K&M 271/15 besser?

    Ich möchte in der 200€ Regin bleiben und wenn ich ein teureres Stativ nehme komme ich weit drüber.
    Aber wenn ich bei dem Popschutz zu dem kleineren Shure gehe kann ich mehr in das Stativ inverstieren.

    Was macht mehr SInn?
     
  11. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    14.951
    Zustimmungen:
    5.227
    Kekse:
    39.604
    Erstellt: 14.06.18   #11
  12. GitarrenFritz

    GitarrenFritz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.15
    Zuletzt hier:
    16.01.19
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    148
    Kekse:
    988
    Erstellt: 14.06.18   #12
    ALso werde ich das jetzt so kaufen:
    Shure SM57
    Shure A55M
    Shure A2WS
    K&M 27105
    Cordial CCM Kabel
    K&M 217

    185€

    Oder sollte ich lieber den größeren Popschutz nehmen?
    Den könnte man ja am leichtesten später noch nachrüsten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping