Shure SM57 funzt nicht

von SG Rocker, 25.12.06.

  1. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 25.12.06   #1
    Hey Leute, jedes jahr zu Weihnachten die gleiche Kacke, man bekommt was und es funktioniert nicht, dieses jahr ist es das Shure SM57 womit ich beabsichtige meinen Gitarrenverstärker abzunehmen, abe rich schließe das kabel an und will es über meinen kleinen Übungsamp verrsuchen und es kommt nichts genauso wenig am PC, ich versteh das nicht, bin echt ratlos, bin ich zu doof oder was ist da los?

    Das Kabel funktioniert einwandfrei!
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 25.12.06   #2
    Woran schließt Du denn das Kabel an? Welche Eingänge hat Dein PC?
    Und was ist das für ein Kabel?
    Du brauchst für das SM57 ein symmetrisches Kabel (2Adern + Schirm), ja?

    Und womit hast Du das Kabel getestet, daß Du so sicher weißt, daß es einwandfrei funktioniert?
     
  3. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 25.12.06   #3
    stichwort "mikrofonvorverstärker" ?
     
  4. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 25.12.06   #4
    Ja, das wäre das nächste gewesen, nur: auch ohne Preamp müßte ein ganz klein wenig mehr als "nichts" am PC ankommen - sei es Rauschen, Brummen, oder ganz, ganz leiser Sound....
     
  5. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 26.12.06   #5
    Ja also, ich hab von so Sachen herzlich wenig Ahnung, nur jetzt wo ich halt daheim auch en bissel was aufnehmen möchte ...naja

    Ich hab einfach ein Kabel das an einer Seite Klinke hat und an der anderen XLR und habs in meinen kleinen Gitarreübungsamp gesteckt um zu schauen ob es funktioniert kommt aber nichts... genauso wenig kommt am PC an da muss ich dann noch die Klinke auf Kopfhörer verkleinern.

    Das Kabel hab ich getestet in dem ich es in den Ausgang von meinem 100er Marshall TSL gesteckt hab, ist der gleiche Anschluss und siehe da geht alles, außer halt das Mic das geht nicht.

    Mit meinem 5 Euro Billig Mic gabs nie Probleme auch wenn es scheiße klingt!
     
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 26.12.06   #6
    Das Mikro ist auch nicht dazu da, über einen Gitarrenamp angeschlossen zu werden. Stecke die Miniklinke in den Mic In Deiner Soundkarte. Dann musst du unter dem Eingang Deiner Soundkarte das Aufnahmegerät richtig einstellen und den Pegel davon hoch genug setzten.
     
  7. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 26.12.06   #7
    mein tip:
    das aktuelle kabel gegen ein "richtiges" ;) mikrokabel (xlr-xlr) umtauschen und einen kleinmixer um wenig geld, oder für ernsthaftere recordingversuche gleich ein usb-interface mit preamp kaufen.
     
  8. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.12.06   #8
    Klinke? Mono? Stereo? Ev. noch die Aussage, ob 3,5 oder 6,3?

    Welchen Stecker in Deinen (welchen?) Gitarreübungsamp?
    Und das andere Ende?

    Aaah, also ist die Klinke am Kabel eine 3,5er. Aber Du hast immer noch nicht gesagt, wieviele Pole sie hat. Und auch nicht, was für eine Soundkarte Du hast. Bzw. welche Eingänge die hat. Wenn Du es nicht genau weißt, wäre die exakte Bezeichnung oder, noch besser, ein informativer Link, sehr hilfreich. (um Dir helfen zu können).

    Auch hier wieder: auf der einen Seite hast Du das Kabel gesteckt - keiner hier kann wissen, was auf der anderen Seite ist.

    Ich stelle nun mal eine Vermutung an :-)( ):
    Kabel: XLR - 3,5er Miniklinke Mono
    Soundkarte: Onboard mit Miniklinken-Stereo-Eingang

    Über die Belegung des XLR-Steckers wage ich lieber keine Vermutung. Muß ja eigentlich hart auf unsymmetrisch gelötet sein. *schulterzuck* Aber vielleicht auch nicht.
    Ein Defekt im Kabel könnte sehr wohl dazu führen, daß eine unsymmetrische Signalquelle noch funktioniert, aber das symmetrische SM57 eben nicht (wenn Pin3 ab ist, zum Beispiel...).

    Wie ich eben und vorhin auch schon mal sagte: die Billig-Mics sind fast immer unsymmetrisch - das Sm57.....nicht...
     
  9. SG Rocker

    SG Rocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 27.12.06   #9
    Ja deine Vermutung ist fast richtig, ich hab:

    XLR kabel auf 6,3 mm Klinke
    Adapter von 6,3mm auf 3,5mm
    Soundkarte Onboard mit Miniklinke 3,5mm
    Übungs Gitarrenamp mit 6,3 mm Klinke

    So wie da jetzt was gepolt oder gelötet ist ich hab keine Ahnung

    Ich machs jetzt mal so und frag ganz blöd, was brauche ich um ein halbwegs anständigen Recording Tone im PC zu haben und was wenn ich ein bisschen singen will bzw. wollte ich mit ner Freundin ein Unplugged Folk Projekt starten und die muss irgendwo reinsingen also da nehme ich dann auch das Shure aber was brauche ich noch, evtl einen kleinen Monitor und...?

    Links wäre sehr hilfreich

    Danke soweit und entschuldigt meine Unwissenheit!
     
  10. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.659
    Zustimmungen:
    820
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 27.12.06   #10
    Zum Einsingen würde ich Dir keinen kleinen Monitor sondern einen Kopfhörer empfehlen. Es koppelt sonst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping