[Zubehör] Shure GLXD16 e2

  • Ersteller Saarcrime1987
  • Erstellt am
Saarcrime1987
Saarcrime1987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.01.22
Registriert
12.01.12
Beiträge
81
Kekse
0
Hey Leute,
Da ich im Forum nichts über das aktuelle system finden konnte hier ein kurzes Review.
Ich hab gestern mal lang und ausgiebig das shure wireless system glxd 16e Z2 getestet, das sowohl für gitarren als auch bässe geeignet ist. Verarbeitung ist top alles super robust und auf Profi Niveau. Das System arbeitet auf 2,4 GHz Betrieb. Also keine anmeldepflichtigen Frequenzen. Das Set kommt in pedal Format (2boss Pedale) für ein pedalboard und nicht für racksysteme. Als Features hat das System ein super genaues stimmgerät was wireless funktioniert. Desweiteren hat es einen integrierten boost bis +20 dB und einen einstellbaren gain. Das ganze arbeitet digital.
Mit der Tokai merke ich null unterschied zwischen kabel Betrieb und wireless, es gibt keine Störgeräusche oder brummen. Es reagiert sehr fein auf den Anschlag und überträgt alle Nuancen. Mit der telecaster is es fast genauso allerdings fühlt es sich an als würden hier leicht die Höhen geschnitten, aber nur minimal. Kann man über den amp minimal nachjustieren. Auch der Wechsel zwischen den gitarren funktioniert problemlos ohne neue Frequenzen suchen zu müssen. Was sehr geil is. Die Reichweite beträgt maximal 60 Meter. Die line 6 Systeme bieten hier 90 aber die 60 wird man schon kaum brauchen. Alle Pedale harmonieren bisher problemlos und ohne Verzögerung. Der Akku hält einmal geladen 16h und laut shure soll das 1000 Ladungen so bleiben. Bei meiner Übungs- und Spielweise wären das über 3 Jahre. Aktuell gab's von shure einen zweiten Akku gratis. Aktion bis 30.1.
Einziges Manko scheint mir hier das Sender kabel zu sein, da wirkt die Verarbeitung günstig ein zweites kabel sollte man sich da auf Reserve zulegen. Kostenpunkt 35€. betrieben werden können acht wireless Systeme parallel ohne Probleme. Alles in allem empfehlenswert. Auch die Preisklasse ist für das gebotene absolut okay. Es gibt auch keine merkbar latenzzeiten, es wird eins zu eins übertragen. Wer also sowas mal möchte sollte hier echt gut bedient sein. Der Sender mit Metallgehäuse und klammer wird auch nicht so schnell nen Abgang machen oder kaputt gehn. Durch das Metallgehäuse hat das ganze aber sein Gewicht ca. 300 Gramm.
 
Eigenschaft
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben