Shure SM57 oder DAP PL07 ???

R
Reaver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.05
Registriert
07.02.05
Beiträge
23
Kekse
0
hi
ich hab da ma ne frage
ich hab in vielen threads gelesen, dass das dap pl07 locker mit dem shure sm57 mithalten soll
stimmt das? und wenn ja wie sieht das vom service aus , da der ja bei shure sehr gut sein soll

danke schon mal im vorraus
 
Eigenschaft
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
11.11.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.415
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
service keine ahnung, hab bisher weder bei shure noch dap probleme gehabt. Meiner meinung nach ist das dap besser
 
Düsseltier
Düsseltier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
06.06.04
Beiträge
1.217
Kekse
2.451
Ort
Düsseldorf / Köln
Ich hab das Dap Pl 07! Hiermit kannste nichts falsch machen! Das ding klingt ausgesprochen gut und das Preis-Leistungs Verhältnis ist genial! Das SM 57 genau so gut. Aber eben 70€ teurer! :D
 
R
Reaver
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.05
Registriert
07.02.05
Beiträge
23
Kekse
0
düssel-tier schrieb:
Ich hab das Dap Pl 07! Hiermit kannste nichts falsch machen! Das ding klingt ausgesprochen gut und das Preis-Leistungs Verhältnis ist genial! Das SM 57 genau so gut. Aber eben 70€ teurer! :D
ähm wie teuer is das dap denn? das billigste angebot was ich gefunden hab war hier

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=19658&item=3849608209&rd=1&ssPageName=WD1V

und da kostet das 44€ + versand aber grob 100€ (preis shure) - 70€ wärn 30€ is ja dochn bisschen mehr ...is natürlich ok aber gibts das irgendwo günstiger?
 
Düsseltier
Düsseltier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
06.06.04
Beiträge
1.217
Kekse
2.451
Ort
Düsseldorf / Köln
Ich hab meins bei ebay für 33€ ersteigert! Neu!
 
Atomwolle
Atomwolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.12
Registriert
15.04.06
Beiträge
1.303
Kekse
624
Mich interessiert das jetzt auch immer mehr...
will mir nämlich auch ein 57er anschaffen, aber höre immer wieder, dass es praktisch keine Unterschiede gibt...
Hat da jemand vllt Angaben vom Frequenzgang der Mikros, oder einfach Vergleichs-Hörproben??
Meint ihr, es steckt einfach so viel Geld in der Verarbeitung drin, und im "Namen"(Shure)?
Wenn ihr ein DAP 07er habt, wie "schlecht" oder "gut" ist denn die Verarbeitung??
Wäre dankbar für Antwort ;)

Mfg
Wolle
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.199
Kekse
21.296
will mir nämlich auch ein 57er anschaffen, aber höre immer wieder, dass es praktisch keine Unterschiede gibt...
Hat da jemand vllt Angaben vom Frequenzgang der Mikros, oder einfach Vergleichs-Hörproben??

Für mich tut sich zwischen beiden Mikros klanglich im Live-Betrieb so gut wie garnichts, abgesehen davon, dass der Output beim Original etwas höher ist.

Meint ihr, es steckt einfach so viel Geld in der Verarbeitung drin, und im "Namen"(Shure)?
Wenn ihr ein DAP 07er habt, wie "schlecht" oder "gut" ist denn die Verarbeitung??

Das SM57 ist inzwischen über 30 Jahre alt.
Natürlich kostet einerseits der Name, andererseits ist es so, dass Shure sicherlich einen deutlich besseren Service bietet, wenn denn wirklich mal was hin ist.
Ich kenne den Shure-Service als äußerst schnell, hochwertig und zuvorkommend - das ist es mit bei hochwertigen und kritischen Teilen wie Funkstrecken wert, einen gewissen Mehrpreis zu zahlen.

Auf der anderen Seite sehe ich es ganz pragmatisch: Das PL-07 bringt für mich im Live-Betrieb die gleiche Leistung, kostet aber nur 1/3 vom Original.
Ob das Ding nun so lange hält wie ein 57er ist mir dabei relativ egal, weil das 57er dummerweise eh zu den Klauobjekten Nr. 1 gehört.
Sprich: Bevor ich mir ein 100,- Mikrofon klauen lasse, nehme ich lieber in Kauf, dass eins von 3 PL-07 nur ein halbes Jahr hält - dann habe ich nämlich immernoch 2 funktionierende :)

DAP ist, was Service angeht, eine ziemlich lahme Bude - vermutlich ein weiterer Grund, warum der Kram praktisch "nichts" kostet.
Wie gesagt: Bei dem Preis kann man es verschmerzen, mal eins in die Tonne zu hauen, wenn es hin ist. Einschicken kostet vermutlich mehr...

Abgesehen davon hast Du als Endkunde eh zwei Jahre Gewährleistung, so dass Du eigentlich kaum ein Risiko eingehst, selbst wenn Du auf Grund von Fertigungstoleranzen "ins Klo" greifen solltest.

Ach ja: Der Korb am 57 war schon immer ziemlich wackelig. Das ist beim PL-07 eher schlimmer - er fällt aber nicht ab :)
 
Atomwolle
Atomwolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.12
Registriert
15.04.06
Beiträge
1.303
Kekse
624
Hm... Danke, ich werds mir durch den Kopf gehen lassen :great:

Mfg
Wolle
 
Atomwolle
Atomwolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.12
Registriert
15.04.06
Beiträge
1.303
Kekse
624
Scherzkeks ;)
Mir ist noch was eingefallen... Du hast davon gesprochen, bei Live Anwendung ist es nicht zu unterscheiden... Wie ist es beim Aufnehmen? Wo man doch alles etwas genauer hört... Schon DA mal nen Vergleich gemacht zufällig?

Mfg
Wolle
 
R
RaumKlang
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.14
Registriert
25.11.06
Beiträge
5.199
Kekse
21.296
Scherzkeks ;)
. Wie ist es beim Aufnehmen? Wo man doch alles etwas genauer hört... Schon DA mal nen Vergleich gemacht zufällig?

Zugegebenermaßen habe ich da noch nicht wirklich drauf geachtet, weil ich für Gitarren im Studio eher ein 441 und/oder ein AT4040 nehme, bei Snares war bisher im ein originales SM57 im Einsatz (oder AE5400). Die liegen nämlich save, statt auf der Gigs geklaut zu werden :)

Kann ich aber gerne bei Gelegenheit mal ausprobieren.
 
Atomwolle
Atomwolle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.05.12
Registriert
15.04.06
Beiträge
1.303
Kekse
624
An das Argument mit dem Klauen hab ich auch echt noch nie gedacht :rolleyes: :D
Wenn du Zeit und Lust dazu hast kannst du ja mal nen kurzen Vergleich machen, wär bestimmt auch interessant für die Allgemeinheit, bin aber schon schwer am Überlegen mir doch n e606 zu holen, wenn das mit der Snare Positionierung hinhaut ;) :)

Mfg
Wolle
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben