Sicherung fliegt ab und an raus

von schackalacka, 15.01.06.

  1. schackalacka

    schackalacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #1
    Hallo,
    seit dem letzten Röhrenwechsel hab ich das Problem, dass sich die DC 1A T Sicherung ab und an verabschiedet. Kann das damit zusammenhängen, dass der Bias Wert nicht korrekt eingestellt worden ist oder gibt es da noch andere Möglichkeiten ?
    Was noch seltsamer ist, die Sicherung fliegt immer nur bei mir Zuhause raus.:screwy:
    Im Proberaum, wo das Teil ja unter einer erheblich höheren Last läuft als in den eigenen vier Wänden hält die Sicherung. Kann natürlich auch daran liegen, dass ich den Amp Zuhause öfters in Betrieb habe. Kann ich was falsch machen, wenn ich eine 1,25 A Sicherung einsetze ?
    Hoffe ihr könnt mir helfen.:great:
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.01.06   #2
    Du meinst die Anodensicherung...hm also wenn du mir sagst, was du für einen Amp hast, dann schau ich mir mal das Schaltbild an...
    Aber ich denke einfach, dass das Stromnetz bei euch im Proberaum einfach "härter" ist oder die Spannung ein bisschen höher ist. Wenn du ein BIAS von 1A hättest, dann würde ich mir Gedanken machen, hast du eine Möglichkeit, das mal nachzumessen? Wenn die Sicherung vor dem Ladeelko eingebaut ist, also wechselstromseitig, dann wird das der Ladestrom der Elkos sein, wenn der hinter dem Elko drin ist, dann ist da was oberfaul, daher meine Frage danach, welcher Amp das ist.

    Also gib mir Infos, dann helf ich :)
     
  3. schackalacka

    schackalacka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #3
    Amp ist ein Vht Ultra Lead. Hatte vor dem Röhrenwechsel eigentlich null Probleme. Zum Nachmessen fehlt mir das nötige Wissen und Meßgeräte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping