Sicherungsfall beim Ausschalten

von WolleBolle, 22.05.08.

  1. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.556
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 22.05.08   #1
    Moinsen!

    Ich habe da ein etwas komisches Phänomen in letzter Zeit! An einem 6 Kanal Schaltpanel hängen 5 Verstärker, die aber alle gerade mal 1/3 ihrer Leistung fahren! Der 6. Schalter ist nicht belegt. Einschalten läßt sich alles normal, aber wenn man die Verstärker ausschalten will, und man mit dem 5. anfängt, dann fliegt die Hauptsicherung im Sicherungsschrank raus. Das passiert nun aber erst seit 1 oder 2 Wochen, über fast 2 Jahre hat alles funktioniert! An dem Stromkreis hat sich nichts geändert und es ist auch kein Verbraucher dazu gekommen.

    Ich habe schon alles abgesucht und kann nichts entdecken wodran es liegen könnte! Das Verwirrende daran ist zusätzlich, das es auch nicht jedesmal so ist. Vielleicht hat ja hier einer einen Tipp!

    Danke schon mal!

    Greets Wolle
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 22.05.08   #2
    "alles abgesucht" - auch den Strom vom Amp mal durchgemessen? Ich würde da als erstes auf einen defekten Amp tippen.

    MfG, livebox
     
  3. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 22.05.08   #3
    Ich tippe auf einen defekten (zu empfindlichen) Sicherungsautomaten.
    Nur zur Sicherheit: Es ist schon der Leistungsschutzschalter, der fliegt, nicht der FI?
    Letzteres wäre auch denkbar.
    Hier helfen könnte so eine Blitzschutzsteckdose davor. Auch die einfachen Einschalter an dem Panel könnten hier schuld sein.

    Wenn du einen Amp ausschaltest, hast du bedingt soetwas wie eine Zündspule aus dem Trafo im Amp gemacht. Hängt natürlich davon ab, in welcher ms du den ausschaltest (relativ zum Sinus der Netzspannung).
    Wenn jetzt die magn. Auslösung im Sicherungsautomaten überreagiert oder der Schalter alt ist und ordentlich prellt, dann passiert sowas leichter / stärker...
     
  4. WolleBolle

    WolleBolle Threadersteller Studio & Bühnen MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.556
    Kekse:
    45.489
    Erstellt: 23.05.08   #4
    Okay Danke erst einmal, dann werde ich nochmal genauer suchen. Es ist definitiv der Leistungsschutz der wegfliegt nicht der FI!

    Naja ich werde mal an der Location vorbeidüsen und alles aufschrauben müssen, um überhaupt irgendwo ran zu kommen! Hilft ja wohl nix!

    Greets Wolle
     
Die Seite wird geladen...

mapping