Sigma oder Taylor? Beide ca. 500-600 Euro...

  • Ersteller hardtailpaule
  • Erstellt am
hardtailpaule

hardtailpaule

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
21.03.12
Beiträge
47
Kekse
148
Ort
Berlin
Ich möchte mir (wieder) eine Westerngitarre zulegen. Ich hatte früher eine Takamine (Parlor-Style) und eine Dreadnought derselben Firma. Die Takamine war ganz ok, aber etwas dunkel im Klang, die Dreadnought leider viel zu wuchtig und habe ich ein optisches No-Go: ich mag kein Perlmutt, besonders am Schalloch. Auf dem Griffbrett würde ich es noch als kleine Dots dulden.

Ich habe mir schon zwei ausgesucht:
1. Taylor Academy 12
2. Sigma OMT-28H+

Ich bin für andere Vorschläge offen.
Was ist mir wichtig? Ich spiele ausschließlich mit Plektrum, hauptsächlich Singer/Songwriter und schrammel daher Akkorde. Ein Pickup-System ist eigentlich nicht notwendig, tendenziell eher lieber nicht. Ich schlage relativ hart an, falls das für eure Tipps relevant sein sollte. Ich spiele darauf keine Soli und mache kein Fingerpicking.

Tausend Dank für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hacktor

Hacktor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
07.12.19
Beiträge
96
Kekse
52
Ich sage es mal so:
Nur weil das Taylor drauf steht, kann man das bei 600€ nicht erwarten.

Wie bist du denn auf die beiden gekommen? Mal einer von beiden in der Hand gehabt? Klingt für mich eher nur nach Netz Recherche.
Ansonsten üblicher Tipp der aktuellen Zeiten: warten und vor Ort antesten.

ich persönlich nach Eastman Gitarren in dem Bereich, aber dafür würden mich hier einige eher köpfen ;)

Duke wäre noch was. Wo die preislich aktuell genau liegen, kann ich dir allerdings nicht ganz genau sagen.

Sonst: testen, testen, testen. Ich bin kein Freund von Instrumenten die bestellt werden.
 
hermanson

hermanson

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
08.01.13
Beiträge
608
Kekse
2.830
Ort
mittelfranken
ich persönlich nach Eastman Gitarren in dem Bereich, aber dafür würden mich hier einige eher köpfen ;)

Eigentlich nur ein oder zwei. Die würden sich bei einer Änderung ihres Vor- und Nachnamens aber auch in Martin Martin umbenennen.

Gruß hermanson
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hardtailpaule

hardtailpaule

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
21.03.12
Beiträge
47
Kekse
148
Ort
Berlin
Hallo.
Danke erstmal für die Antworten. Ich habe beide Gitarren-Vorschläge durch Recherchen im Netz und hier im Forum gefunden. Mir gefällt die Sigma schon ganz gut und werde diese bestellen.
Muchas gracias für eure Hilfe.
 
DerZauberer

DerZauberer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
03.04.07
Beiträge
4.518
Kekse
68.315
Ort
Bognor Regis, UK
@hardtailpaule Ich finde die Sigmas auch gut, habe eine. Aber auch: Meine kam sehr "auf Sicherheit" eingestellt an, da hat sich das kleine Geld für ein Setup vom Profi absolut gelohnt (Nacharbeit Sattel, Bünde optimieren, Saitenlage, Hals)... deutlich besseres Instrument dadurch!
 
Hacktor

Hacktor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
07.12.19
Beiträge
96
Kekse
52
Ein Setup von Profi wird sich meist lohnen. Die Gitarren im günstigen, und leider teils auch im teureren Segment, sind meist nicht sonderlich gut abgestimmt. Macht das ganze eben zum gleichen Instrument, in besser.

Sigma ist sicher einer der Marken die man meist empfehlen kann, leider hatte in kürzerer Vergangenheit auch schon echt üblen Schrott in den Fingern. Hat mich geärgert, war sonst eigentlich immer von denen überzeugt. Mag aber mit Sicherheit auch - zumindest zum Teil - am Besitzer liegen, der das Instrument nicht sehr pfleglich behandelt hat.
 
Frank-vt

Frank-vt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
14.01.10
Beiträge
1.403
Kekse
1.019
Ort
Leipzig
Mit Sigma macht sicher nichts falsch, bin selber ein großer Freund der 28-er Reihe, die aus meiner Sicht schon sehr Martin-like klingen. Und ein paar Euro (so um die 30 nehmen die meisten Gitarrenbauer) für ein Setup ist immer gut investiertes Geld.
 
hardtailpaule

hardtailpaule

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
21.03.12
Beiträge
47
Kekse
148
Ort
Berlin
Danke für den Tipp mit der Nachbesserung durch einen Profi. Dem gebe ich Recht!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Habt ihr denn aber auch andere Empfehlungen parat? Mittlerweile würde ich tatsächlich gerne auf ein Pickup-System verzichten wollen, auch wenn sie die Auswahl dadurch einschränkt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank-vt

Frank-vt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
14.01.10
Beiträge
1.403
Kekse
1.019
Ort
Leipzig
Die Sigma ist doch ohne TA....
 
hardtailpaule

hardtailpaule

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
21.03.12
Beiträge
47
Kekse
148
Ort
Berlin
Ja, ich weiß. Ich schrieb ja, dass ich "andere Empfehlungen" haben wollte außer der Sigma. Aber wie ich herausgehört habe, scheint die Sigma in dem Preissegment auch keine schlechte Wahl zu sein.
 
Hacktor

Hacktor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
07.12.19
Beiträge
96
Kekse
52
Versteh mich bitte nicht falsch, aber du wirfst 2 Gitarren und die Informationen Kein Perlmutt und eher Akkorde in den Raum.

Was erwartest du jetzt von uns?

Du bist offen für andere Vorschläge, aber hast dich wenig geäußert, in welche es gehen soll. Den Standard Fragenkatalog gibt es ja nicht umsonst.

Ohne konkretere Einschränkungen kann ich die kein wirkliches Modell empfehlen. Was für gefällt und in Welche Richtung es gehen soll kann ich leider nicht raten und Pauschale Empfehlungen sind kaum sinnvoll, da du am Ende ja doch evtl. etwas ganz anderes möchtest.

Reich doch bitte die Antwort auf die üblichen Fragen nach, dann können wir auch helfen.
 
hardtailpaule

hardtailpaule

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
21.03.12
Beiträge
47
Kekse
148
Ort
Berlin
Hey Hacktor, alles gut, danke für deinen Beitrag, keinen Grund für bad vibes. Ich werde mir die Sigma bestellen, weil sie mir am ehesten zusagt. Ob es die richtige Wahl ist, wird sich dann zeigen. Danke an alle.
 
K

Kommander

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
18.05.14
Beiträge
129
Kekse
379
Hey. Ich habe ebenfalls eine Sigma, allerdings eine 000. sieht optisch aus wie die Eric Clapton Signature, im Klang und der bespielbarkeit unschlagbar, da ich eher klein und schmächtig bin für mich perfekt. Klanglich zwischen dreadnought und einer 00 parlor. Serienmäßig bekommst du sie mit dem alten martin ähnlichen Logo auch ohne pickup.
schreib mir gerne wenn du noch fragen hast.
Hier mal ein Bild davon.
https://reverb.com/item/3168087-sigma-guitars-000-m-1st-sb-2016-aged-sunburst
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben