Signal vom Midi-Keyboard an 2 Programme senden?

  • Ersteller muhnwalker
  • Erstellt am
M
muhnwalker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.20
Registriert
22.06.12
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Münster
Hallo,

ich habe mir ein M-Audio Keystation 61es zugelegt, um damit in Synthesia zu spielen,
nur benutzt Synthesia als Ausgabe leider nur das schreckliche General-Midi meiner Soundkarte ;-)

Beim Keyboard war aber eine tolle Software dabei, XLN Addictive Keys, die klingt wirklich gut,
und die würde ich gerne statt dessen beim Spielen hören.
Leider scheine ich das Signal vom Keyboard immer nur in einem der beiden Programme gleichzeitig benutzen zu können.

Gibt es da vielleicht einen Trick?
Das Keyboard ist momentan per USB angeschlossen, es hat auch noch so einen MIDI-Ausgang.

LG
Muhnwalker
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.258
Kekse
33.602
Ort
Recklinghausen
nur benutzt Synthesia als Ausgabe leider nur das schreckliche General-Midi meiner Soundkarte ;-)

Synthesia kann offensichtlich auch andere Klangerzeuger ansteuern, wie hier beschrieben ist. Das hängt davon ab, welche anderen MIDI-Output-Treiber auf deinem Rechner installiert sind - alle installierten sind auswählbar (wie in jeder MIDI-Software). Der MS-GM-Synth ist lediglich voreingestellt.

Beim Keyboard war aber eine tolle Software dabei, XLN Addictive Keys, die klingt wirklich gut, und die würde ich gerne statt dessen beim Spielen hören.

Falls XLN Addictive Keys keine eigenen MIDI-Output-Treiber in deinem Rechner mitbringt, kannst du MIDIOX und MIDIYOKE verwenden. MIDIYOKE stellt 8 virtuelle MIDI Ein-/Ausgabeports in deinem Rechner bereit, mit MIDIOX kannst du die sehr variabel verschalten. Der einfachste Fall ist das Weiterleiten von MIDI-Daten zwischen verschiedenen Programmen.

Harald
 
M
muhnwalker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.20
Registriert
22.06.12
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Münster
Hallo Harald,

danke für deine Antwort! In Synthesia sehe ich für die Ausgabe neben dem General-Midi leider nur den Out-Kanal vom Keyboard, nicht aber XLN Addictive Keys.
Ich werde es mal mit MIDI YOKE probieren, aber würde auch folgendes funktionieren?

http://www.amazon.de/gp/product/B000XRI3CC

Also das Keyboard dann 2x im System über USB haben?

LG
Muhnwalker
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.258
Kekse
33.602
Ort
Recklinghausen

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben