M-audio keystation 49e gibt kein Signal

von chiron, 09.11.09.

Sponsored by
Casio
  1. chiron

    chiron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.09
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.09   #1
    Hallo zusammen!
    Ich bin auf der Suche nach der Lösung meines Problems auf dieses Forum hier gestoßen und hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Ich versuch heut schon den ganzen Tag oben genanntes Keyboard auf meinem PC zum Laufen zu bringen, bisher ohne Erfolg. Ich hab die Keystation gebraucht bei Ebay gekauft und heute ist sie jetzt gekommen.
    Mein Problem: die Keystation wird von diversen Audioprogrammen zwar erkannt und ich kann sie auch als MIDI-Input auswählen, nur leider erfolgt dann keinerlei Reaktion, wenn ich eine Taste anschlage, weder Ton noch tut sich was an einer animierten Tastatur. Bei dem Programm "Midi-Ox" bekomm ich zwar einen Ton, wenn ich mit der Computertastatur spiele, aber nicht mit dem Keyboard.
    Angeschlossen hab ich über USB, Betriebssystem XP, SP3, zuerst nur Plug-and-Play, dann hab ich auch den Treiber installiert und es tut sich immer noch nichts. Verschiedene USBs hab ich auch schon ausprobiert.

    Vielen Dank für die Hilfe
     
  2. chiron

    chiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.09
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #2
    Ok, so wies ausschaut ist die Tastatur defekt. Mit den Rädern und dem Lautstärkeschieber bekomm ich nämlich ein Signal in MIDI-OX.
    Lohnt es sich sowas reparieren zu lassen? Wie läuft das bei M-Audio, hat da jemand Erfahrungen damit?
     
  3. webGandalf

    webGandalf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.09
    Zuletzt hier:
    6.05.11
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    416
    Erstellt: 10.11.09   #3
    Ich würde mich mal an den Händler wenden, der Dir das defekte Keyboard verkauft hat, ohne Dich über diesen Mangel im Voraus informiert zu haben. Der soll Dir den vollen Kaufpreis und die Kosten für eine Rücksendung zurück erstatten und das Keyboard zurück nehmen.
     
  4. chiron

    chiron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.09
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.09   #4
    Das Problem ist, dass das ein Privatkauf bei Ebay war. Der Verkäufer wird das Keyboard also nicht ohne weiteres zurückgeben (hab bis jetzt noch nichts von ihm gehört).
    Die Frage ist halt, ob es sich lohnt, es reparieren zu lassen oder ob man sich dann gleich ein neues kaufen kann - im Falle, dass ich mit dem Verkäufer keinen Erfolg hab.
     
Die Seite wird geladen...

mapping