Silverchair Anthem for the Year 2000 Effekt!

von MAS01, 01.01.04.

  1. MAS01

    MAS01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.01.04   #1
    Hallo!

    Ich wollte mal Fragen wie ich den Sirenenartigen Effekt(gegen Ende) bei oben genannten Lied reproduzieren kann habe derzeit das Programm Propellerhead Reason.

    Danke!

    Greez

    Mas01

    edit// Hab die Frage mal hier geposted da im Recording Forum keiner geantwortet hat. Unten ist der Link zum sample für den Sound.

    http://www.kostenloser-webspace.com/user/mas01/anthemsample.zip
     
  2. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.01.04   #2
    sollte relativ einfach zu bewerkstelligen sein:

    du nimmst einen sound, dem du den effekt geben willst im subtractor.
    dann stellt du das ding bei polyphonie auf 1, stellst auf legato, das ist wichtig dafür.
    für den effekt an sich musst du dann den portamento-dreher auf so ca 12 bis 15 uhr stellen, mustt du ausprobieren, wie es dir am besten gefällt.
    weil das ding jetzt nur einen ton zur zeit macht und durch legato die töne gebunden werden, kommt dein effekt zustande, wenn du erst einen ton spielst und dann, wenn der effekt einsetzen soll einen höheren spielst, wichtig ist, dass beim anschlagen des höheren tones der tiefe noch gedrückt ist. die geschwindigkeit, mit der der ton steigt wird durch den portamentoknopf bestimmt.
     
  3. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.04   #3
    Hy!

    Danke erstmal!
    Aber ich hätte noch ein paar Fragen da ich eigentlich Gitarre spiele und mit der ganzen Sache nicht so vertraut bin da die Sound vom PC ja eingespielt werden sollen:

    1. Es ist doch richtig das ich den Sound zuerst mit einem Keyboard spielen muß und dieses dann über den Subtractor laufen lassen muß um wiederrum die Sounds aufzunehmen?

    2.Gibt es hier auch noch eine andere möglichkeit diese Sounds einzuspielen da?

    3.Ist es richtig das ein Synthesizer immer ein seperates Instrument benötigt oder kann dieser auch selbst Sounds erzeugen wenn ja wie funktioniert dies denn(da ich derzeit immer mit dem DrRex Loopplayer die sound mit dem Button to Track einfüge aber immer dieselben Sounds erhalte)?

    Sorry aber ich echt keine Ahnung wie das ganze funktioniert.

    Gruß

    Mas01
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 02.01.04   #4
    Du brauchst dich nicht entschuldigen dafür dass du etwas nicht weisst oder kannst, jeder hat mal ohne Wissen und Können angefangen...

    Zu 1 und 2: Du brauchst nicht zwangsweise ein Keyboard, du kannst das auch mit dem Sequenzer von reason machen, allerdings dürfte Tastendrücken der komfortablere Weg sein...

    zu 3. ein Synthesizer ist ein "Etwas", was Töne durch wellenformen generiert, wenn man den passenden Befehl dazu gibt. Dies kann man über ein Keyboard machen, oder halt auch über einen Sequenzer und andere midibefehlerzeugenden Teile, du kannst zum Beispiel auch einen Midi-Tonabnehmer an deine Git anbauen und damit einen Synthie steuern.

    Der Dr. Rex ist ein Loopplayer, das heisst, der ist dazu da, immer das gleiche(Loop=Schleife)zu spielen, du kannst deinen Lopp beim Rex auch noch in Einzelteile zerschipseln, die dann auch einzeln wiedergegeben werden, dazu musst du das Teil dann entsprechend mit einem Keybaord, dem Sequenzer oder sonst irgendwas ansteuern.
     
  5. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.04   #5
    Hy!

    Erstmal nochmal ganz fett danke!
    Aber so einfach ist das gar net vielleicht kannst du mir ja nochmals helfen
    was für einen Patch soll ich im Subtractor verwenden und wo bekomme ich eigentlich die Noten bzw. Tabs für den Sound her da es für das Lied vermutlich keine Keyboard tabs gibt?

    Danke!

    Greez

    Mas01
     
  6. J.K

    J.K HCA Synth/Midi/Soundgestaltung HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.005
    Erstellt: 05.01.04   #6
    Hallo!

    Nimm irgend nene Lead Sound aus Subtractor der nicht so hart klingt.

    Die Noten müsstest du entweder raushören oder ignorieren. Bei solchen Sirenen und anderen Effekten sind die gespielten Noten nicht so wichtig.
     
  7. MAS01

    MAS01 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.04   #7
    Naja erstmal danke!

    Hab`s zwar versucht aber ich bekomm es net hin gibt es im Netz nicht ne Seite wo man solche Samples herrunterladen kann?

    Greez

    Mas01
     
  8. Armin-Orgler

    Armin-Orgler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Oberschwaben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.05.05   #8
    Okay, ich weiss jetzt nicht genau worans hängt. Aber für eine Sirene brauchst du eigentlich kein Tab. Der Intervall einer Sirene ist eine Quarte (also z. B. D-G). Berücksichtigt man noch den Dopplereffekt, spielt ers wahrscheinlich nicht einmal eine große Rolle, in welcher Tonart das Stück ist. Das kann man ja voll spacie einsetzen.
    Freilich, ein Sample wäre natürlich am allereinfachsten.

    Grüßle
    Armin
     
Die Seite wird geladen...

mapping