sind 2x20 Watt Röhre OK?

von SaCrIfIcE, 05.12.03.

  1. SaCrIfIcE

    SaCrIfIcE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.13
    Beiträge:
    351
    Ort:
    borgentreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #1
    Moin Forum,

    reicht eine 2x20 Watt "Röhren"-Endstufe aus um sich damit in einer Metalcore Band zu behaupten? Man kann sie soweit ich weiß nicht gebrückt(also 40 Watt MONO) spielen, also hat Sie quasi nur 20 Watt. Hab mal mit ner 2x35 Watt Endstufe gespielt und die hat mich weggeblasen, aber würde ne 20 er das auch tun?
     
  2. wuselklampfe

    wuselklampfe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    21.01.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.03   #2
    Hi

    2x20Watt erscheint mir etwas wenig!
    du kannst dir selbst ausrechnen, wie laut deine Box ist.
    du mußt den Schalldruckpegel wissen! Wenn nicht, dann schätzen!

    z.B Wert --> bei 1Watt 97dB Pegel

    20 Watt --> 20 mal mehr --> 10x log 20 = 13 --> 13dB mehr als 97dB =110dB
    35 Watt --> 10x log 35 = 15 -->112dB

    u.s.w.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.12.03   #3
    Fuer die meisten reichen 2x20 Watt vollkommen aus. Ich spiele meine jetzt 3 oder 4 Jahre lang und wenn der Gig mal groesser wird nehmen wir die Gitarre halt mit Mikros ab.

    Im Proberaum, wo ich das Rack 'pur' spiele (also nicht abgenommen) drehe ich sie auch nicht auf (weiter wie 1/3 war nicht noetig).
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 05.12.03   #4
    So ein AC30 haut dir auch die Ohren weg und der hat nur 30W!!!
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.12.03   #5
    Stimmt!!!! Und die Anzahl der Endstufenroehren ist die gleiche (4x EL84, zumindest bei der Marshall und Mesa 20/20)... einziger Unterschied ist halt das der AC30 mono faehrt und im Class-A Betrieb laeuft (ich glaube das ist etwas lauter wie beim A/B Betrieb, kann mich da aber auch irren)
     
  6. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 05.12.03   #6
    ach egal! wenn man so metal spielt is der siher auch die größte zeit eh voll aufgedreht!!! oder zumindest relativ viel!!! und wer dann noch mehr als 2 x 20 watt braucht - dem is net mehr zu helfen glaubig :)
     
  7. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 05.12.03   #7
    Zwo mal zwantig watt sind schon viel , das ganze an zwo boxen haut mächtig rein (wen man zwo hat ) :twisted:

    Ich hab vor kurzen mal mit nem drummer gespielt , der meinte auch . naja 100 watt sin net viel in sachen hifi bla bla bla , naja ich hab dann mit meim marshall auf 50 watt ( der läst sich umschalten ) ca. 50% vorstuffe und 25% endstuffe aufgedreht und sein schlagzeug ging unter :D

    Also sowas reicht dicke aus um in ner lauten band zu spielen und selber noch laut genug zu sein .
     
Die Seite wird geladen...

mapping