Sind folgende Artikel gut für den anfang?

  • Ersteller Blindangel
  • Erstellt am
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
Hallo zusammen,

Da ich beginnen will E-Gitarre zu spielen hab ich mich hier mal umgesehen was den gut für anfänger ist (habe noch nie eine gitarre in der hand gehabt^^)

und folgendes ist dabei rausgekommen:
Gitarre http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EC-50-prx395726545de.aspx
Verstärker: bin ich mir nicht sicher könnt ihr mir da was vorschlagen? zwischen 80-150€ etwa
Gitarrenkabel: bräuchte ich auch noch eine kaufempfehlung :)
und dann noch das Ding was man in den fingern hält^^

Wie gesagt fange ganz frisch an will aber kein Equip das ich nach 3 monaten wegschmeiss oder so. Also ist die Gitarre ok?

und fehlt mir sonst noch was?

Lg
Blindangel
 
Eigenschaft
 
Chako
Chako
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.21
Registriert
30.01.09
Beiträge
374
Kekse
4.040
Ort
Hannover
Moin,

ich kann dir für den Anfang die Yamaha Pacifica oder eine Ibanez GRG170DX empfehlen.
Beide sind für den Anfang richtig gut.
Ich hab am Anfang auch die Ibanez gespielt, für ganze 3Jahre :)

Zum Verstärker, da würd ich Dir entweder zum Roland Cube, oder zu einem VOX raten.

Und das Ding das man in den Fingern hält, nennt man Plektrum ;-)

Nimmst du Gitarrenunterricht oder willst du es Dir selber beibringen?

Gruß
 
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
Ich will es mir selber beibringen immer nach dem Feierabend 2 stunden etwa.

Hättest du für mich auch links zu den sachen die du meinst sind gut?

Und zur Gitarre ich möchte halt schon den Les Paul Style wie die wo ich verlinkt habe oder ist so nicht so gut?

lg
Blindangel
 
redy
redy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
27.01.09
Beiträge
267
Kekse
770
Ort
Wien
les paul ist immer gut :D
im ernst, ich nehme an du kennst den unterschied zwischen stratocaster und lp?
falls nicht, hier ein paar soundbeispiele:

Strotocaster

Gibson LP


ist halt zur groben orientierung, sehr viel macht auch der amp aus.

ich bin momentan ebenfalls auf der such nach einer LP. sieht bei mir momentan alles nach einer Hagstrom Swede) aus. sehr nettes teil :D ich habe sie gegengetestet mit Vintage Gitarren V100 Icon Serie und einer ESP (da weiss ich nimmer was das war.

wie viel willst du fuer die gitte eingentlich ausgeben?
zum amp kann ich nur sagen: ich hab da auch den vox da5 gegen den 15 watter peavey vypyr getestet. klarer sieger der vypyr. much better sound. dafuer gibts halt keinen batteriebetrieb wie beim da5 (oder microcube von roland).

lg
redy
 
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
Huhu

also den untschied kannte ich nicht aber durch die sound anhänge ist mir die Les Paul doch eher mein fall
ich würde am liebsten 100-250€ für die Gitarre ausgeben.
Und wie ist die aufm link oben von mir reicht die evtl für den anfang?? oder gibt es noch ne bessere seite zum kaufen?
 
redy
redy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
27.01.09
Beiträge
267
Kekse
770
Ort
Wien
in dem preisbereich muss ich leider passen, da kenne ich nichts. ich wuerde auch nicht unter 200 gehen, die gefahr einen schrottkaufs waere mir da zu gross.
ich bin mir aber sicher, da gibts hier noch einige leute die vorschlaege jenseits der viel vorgeschlagenen grg und pacifica machen koennen.

lg
redy
 
redy
redy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.15
Registriert
27.01.09
Beiträge
267
Kekse
770
Ort
Wien
ach ja, hatte ich vergessen zu erwaehnen. hatte ja auch eine ESP angespielt. weiss leider nicht mehr wie teuer die war (hab den verkaeufer nur gesagt das ich LP anspielen will bis zu einem preis einer gibson studio).
die ESP war gut, kam aber nicht an die swede heran. das ist aber eine rein persoenliche entscheidung die zu einem wesentlich anteil subjektiv gefaerbt ist.

am besten, ab zum naechsten laden und lass dir ein paar modelle vorfuehren. wenn du wem hast der ein paar akkorde spilen kann, dann schlepp den unbedingt mit.

lg
redy
 
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
Mhh desto mehr ihr schreibt desto unsicherer werde ich da ich wie gesagt kaum ahnung habe^^
Also erzähl ich euch vllt mal mehr ich möchte musik spielen in richtung: Linkin Park, Papa Roach, Slipknot, Metallica, Guns and Roses.

zwischen 200-300€
wäre nett wenn ihr vielleicht mehrere Gitarren Posten könntet, und welche seite gute anbietet ect.
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
@ Blindangel

Mein Tipp: https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_bk.htm

Ich hab diesselbe nur mit anderen Tonabnehmern: https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_ii_p90_bb.htm

Beide wären sehr gut geeignet für den Einstieg ...

Als Übungsamp würd ich Dir nen Microcube oder Vypyr empfehlen ...
Oder mein Spezialtipp der noch günstiger käme, Peavey Max 126 Bass Amp mit nem Washburn Soloist Distortion Pedal davor... ^^ Liest sich komisch klingt aber erstaunlich geil .. naja imho
 
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
https://www.thomann.de/de/fender_squier_tele_custom_bk.htm gefällt auch sehr gut wenn ich die jetzt kaufe und den Cube verstärker und das Plektrum. was fehlt mir noch das ich loslegen kann?

Das Kabel zum verstärker? gibts da unterschiede weil hab grad wo gelesen verschiede mm maße :O nicht das ich eins kaufe und es passt nicht^^

und was meint ihr bei Plektrum ist zum ganz neu lernen weich oder hart besser?

LG
Blindangel
 
musikuss
musikuss
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
27.06.07
Beiträge
11.368
Kekse
33.489
Hier das dürfte genügen wenn du magst kannst auch ein längeres kaufen aber bedenke je länger das Kabel desto mehr Salat ^^
Die Dinger verwurschteln sich IMMER
https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk3613_kabel.htm

Hier sind so mit meine Lieblingspleks, kann ich empfehlen
Gibt aber bestimmt auch son Set mit weich bis hart und verschiedene Formen... falls du alle mal probieren willst ...
https://www.thomann.de/de/dunlop_plektren_ultex_427_jazz_iii.htm

Vielleicht noch nen Ständer dazu und du wärst erstmal ready to go

Ach ja 2 oder 3 Päckchen Ersatzsaiten wärn ganz nützlich
https://www.thomann.de/de/harley_benton_valuestrings_009.htm

Die sind gut und unschlagbar günstig

Aprpops Amp schau dir den auchmal an, der hat noch mehr Features als der Cube 15 und soll auch ganz gut klingen
https://www.thomann.de/de/peavey_vypyr_15.htm

Ist eben Geschmacksache
 
J
John Ocean
Inaktiver Benutzer
Zuletzt hier
03.12.09
Registriert
15.01.09
Beiträge
906
Kekse
814
Also um Kabel kann ich dir eigentlich nur Planet Wave empfehlen.
Hat mich damals 17€ gekostet und ist 6 m lang mit lebenslanger Garantie.

Was Plektren angeht, solltest du viele verschiedene ausprobieren, um zu sehen welches dir am besten liegt.
Nur auf die ganz dünnen würde ich verzichten, die sind wohl zu schwach für eine E-Gitarre.

lg John Ocean

edit: Jaja.. Musikuss war schneller :)
 
Blindangel
Blindangel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.09
Registriert
03.09.09
Beiträge
21
Kekse
13
Ort
Nähe Freiburg
und welche? xD ich weiss bin nervig^^
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben