singen lernen

von apo-dude, 23.02.07.

  1. apo-dude

    apo-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 23.02.07   #1
    hallo ich hab folgendes problem...ich treff einfach keine töne...würde gerne singen können...halt z.B. bei refrains also eher im hintergrund...aber es klappt nich...ich merke zum bsp nich ob ich richtig singe oder nich...kann man das alleine üben? will nich gleich zu nem lehrer rennen? und kann man das in jedem fall lernen, oder gibts auch menschen die halt absolut nicht singen können???
     
  2. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    6.537
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 23.02.07   #2
    Hallo !
    Menschen, die absolut nicht singen können, gibt es natürlich - aber Du musst nicht zwangsläufig dazu gehören ;)
    Für Dich wäre Gesangsunterricht ideal, da Du Gesangstechnik, Intonation (Töne treffen) usw. von Grund auf lernen könntest - und wer weiss, wohin Deine Stimme sich dann noch entwickelt, vielleicht singt du eines Tages nicht nur Background, sondern auch als Solist !
    Such Dir einen Gesangslehrer, der gerne Anfänger unterrichtet und dazu die nötige Geduld und das Fingerspitzengefühl hat. Wahrscheinlich wirst Du dann staunen, wie Deine Stimme sich in ein paar Monaten weiterentwickelt !
    viele Grüße
    Bell
     
  3. apo-dude

    apo-dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 23.02.07   #3
    danke erstmal...also meinst du dass es ohne lehrer eher nicht möglich ist??? das problem ist ich komm naja ich wills mal so sagen: nicht aus der stadt d.h. hier in der umgebung lässt sich nur schwer was finden bzw. bin ich mir dann über die qualifikation der eventuellen lehrer nicht so sicher
     
  4. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 23.02.07   #4
    Ich dachte auch ich kann nicht singen aber schulbandbedingt wurde ich dazu gedrängt..^^ Was mir sehr hilft die Töne zu treffen ist ein Instrument (du musst es ja nichtmal spielen können, nur wissen wo welcher Ton ist) zur Hilfe zu nehmen und die entsprechenden Töne damit vorzugeben...man entwickelt da ziemlich schnell ein Gespür dafür (hab zwar ne ungute Stimme aber die Tonation passt^^).
    Sowas gibts immer wieder, mein Großvater dachte auch immer er könne nie ein deutsches Flugzeug abschießen, doch im letzten Sommer hat er sich das Gegenteil bewiesen. :)
     
  5. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 23.02.07   #5
    Da Du selbst schreibst, dass Du kein Gefühl dafür hast, ob Du falsch singst oder nicht, bringt Dir das Training mit einem Instrument nicht wirklich viel.

    Gibt es bei Dir in der Umgebung vielleicht einen in irgendeiner Form für Dich akzeptablen Chor? Da könntest Du's vielleicht auch mal versuchen.
     
  6. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 23.02.07   #6
    Njaa, wenn du den richtigen Ton hörst kann man ja hören ob man ihn richtig oder falsch singt, deshalb.
     
  7. apo-dude

    apo-dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 25.02.07   #7
    ich spiele selber gitarre und hab das mit tönen vorgeben und nachsingen schon versucht...wie lange muss man dass denn machen, bis sich ein erfolg einstellt? weil is schon ein bisschen eintönig

    also mit gitarre merk ich schon ob der ton stimmt oder nich wenn ich mir selber einen vorgeb und den dann sing/suche...aber wenn ich zum bsp. mal bei einem lied im auto mitsing und denk das war ja gar nich mal so schlecht, werd ich dann von meinem mitfahrer/n vom gegenteil überzeugt

    naja ich versuchs erstma weiter so, weil ich in ner band spiel, wo wir einen sänger haben aber würd halt gerne refrains und sowas mitsingen deswegen ist es jetzt nich sooooooooooo wichtig
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 26.02.07   #8
    Wie lange es dauert kommt einfach darauf an, wie geschult Dein Gehör ist und wie schnell Du dazu lernst.
    Vielleicht schaust Du Dir mal nach einem der Gesangsbücher mit CD, die wir im Gesangsliteratur-Thread besprechen. Zu den CDs kann man (wenn sie zur eigenen Stimme passen) auch gut Töne treffen üben.

    Mit zwei oder drei Nachmittagen wird es allerdings nicht getan sein.
     
  9. mos

    mos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 26.02.07   #9
    Schätze mal, bei dir ist die Gehörbildung extrem wichtig. Es gibt im Prinzip keine unmusikalischen Menschen, nur Menschen deren Ohr nicht so geschult ist. Manche hören die kleinste Abweichung, manche hören noch nicht mal, wenn sie einen Halbton oder mehr daneben liegen.

    Das Gehör lässt sich, wie jeder andere Sinn auch, trainieren. Es erfordert allerdings sehr viel Geduld und Konsequenz.
     
  10. apo-dude

    apo-dude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.07
    Zuletzt hier:
    24.05.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 26.02.07   #10
    gut dann werd ich mich mal nach son nem buch umhören (wow toller wortwitz). danke erstma für die antworten
     
  11. Meery

    Meery Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.07   #11
    Ích wollte nicht einen neuen Theart aufmachen und ich glaube das passt hier ganz gut hin. Ich habe nämlich ein ähnliches Problem. Ich treffe die Töne auch nicht, aber ich höre es immer wenn ich dir Töne nicht treffe.:o Kann ich dagegen auch was machen?

    Meery
     
  12. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 28.03.07   #12
    ;) Üben, üben, üben ;)

    Wenn Du es hörst, ist die halbe Miete schon mal drin. Jetzt bleibt nur noch, dass Du so oft wie möglich Übungen machst bei denen Du Dich erst mal drauf konzentrierst, die Töne so sauber zu treffen, wie Du kannst.
    Übungen statts Songs deshalb, weil es leichter ist, sich auf eine Terz zu konzentrieren, die man treffen will, als auf einen ganzen Song auf einmal.
    Auch für Dich gilt: an ein oder zwei Nachmittagen ist das nicht geschafft. Aber im Lauf der Zeit wird es gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping