Single Pedal für Doppelbass -PEARL P-120 vs. DW 4000!

von <sixpounder>, 27.07.08.

  1. <sixpounder>

    <sixpounder> Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.08   #1
  2. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 27.07.08   #2
  3. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 27.07.08   #3
    Wie viel möchtest du denn Gesamt ausgeben?

    Je höher die Nummer, desto besser ist etwas! Das ist ein ganz interessanter Satz, der hier aber (leider?!) zutrifft. Es geht mir nicht darum, ob die DW 7000 besser als die 5000 ist, sonder darum, dass du unter der 5000 was DW angeht nichts nehmen solltest.


    Pearl:

    900 (Sowas gibt's? :eek: Muss neu sein. ;))
    1000
    2000 (Zugband)
    2000 (Kette)


    DW:

    7000
    5000, 8000 und 9000 gibt's auch noch, aber du sagtest, dass dir das ja zu teuer sei!


    Bei Tama guck mal nach der 900er Serie, da gibt's eine ganze Palette an unterschiedlichsten Ausführungen:

    Bsp.: http://www.musik-service.de/tama-hp-900-rs-prx395269576de.aspx


    Sonor:

    633, die Giants wären dann wieder zu teuer!

    Yamaha:

    8215 oder eine der 9000er Pedale (wobei hier wieder der Kostenfaktor mit reinspielt.


    Im endeffekt gibt's noch viele andere Pedale. Gehe antesten und schau selbst was dir am besten liegt. Es kann auch sein, dass du mit dcem DW 4000er glücklich wirst, genauso wie ein anderer mit seiner IronCobra. Wichtig bei eienr FUMA (und DOFUMA) ist, dass sie etwas aushält, gut läuft und... DIR gefällt (was auch immer das bedeutet). :great:


    Grüße
    mb :)
     
  4. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 27.07.08   #4
    2 pearl 120 tw sind günstiger als eine cobra,so viel dazu ;)

    ich kann dir die pearl auf alle fälle empfehlen,super preis leistungsverhältnis und besser als die dw4000 bei der man sehr viel für den namen zahlt. weiterer vorteil sind die für den preis vielen einstellmöglichkeiten(powershifter etc.).
     
  5. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 27.07.08   #5
  6. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 27.07.08   #6
    Zwischen der 120er und der Cobra ist auch ein gewaltiger Unterschied.
    Die 120er ist mit der Cobra jr. zu vergleichen ;).
    Ich glaub du verwechselst die 120er mit der richtigen Eli (p-2000) :rolleyes:.

    Vergleich: Das ist wie wenn du sagst, 2x http://www.musik-service.de/basix-pd-600-pedal-prx395764927de.aspx sind ja viel billiger als 2x http://www.musik-service.de/-prx395356538de.aspx
     
  7. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 27.07.08   #7
    ähm nein. es war darauf bezogen das er dw 4002 und p120p zur auswahl genannt hat. die cobra ist doppelt so teuer wie zwei pearls. ich wollte nur damit sagen das er sich die cobra wohl kaum leisten kann ;)

    im übrigen,das selbe in grün für die eli. die is auch besser als die cobra :p
     
  8. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Isny (Nähe Ravensburg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.901
    Erstellt: 27.07.08   #8
    Das meinte ich auch nicht, ich wollte nur sagen, wenn er sich schon neue Pedale kauft, soll er lieber nochmal sparen und sich eine "Richtige" kaufen, in diesem Fall die Iron Cobra.

    Das behauptest wiederum du ;)
    Wir könnten noch ein ganzes Jahr rumstreiten, ist Ansichtssache.
     
  9. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 27.07.08   #9
    hast du die pearl 120p überhaupt schonmal gespielt? die is keine simple billigfußmaschine. natürlich ist die cobra besser,aber sie kostet mehr als doppelt so viel und wenn er das geld hätte,hätte er auch danach gefragt. aber ist ja egal ;)
     
  10. <sixpounder>

    <sixpounder> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #10
    Frage zur Giant Step: Was bringt so ein hoher Schritt eigentlich??
    Und Iron Cobra: Ist die auch für (sehr) schnelle double base geeignet? (Ich weiß eig ne dämliche Frage, trotzdem stell ich sie! :rolleyes: :confused: )

    Es ist ja nicht so, das ich kein Geld hätte, um mir mal was "sehr anständiges" zu kaufen ;)
     
  11. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 29.07.08   #11
    Es würde denke ich nicht an der Iron Cobra liegen, wenn du keine "schnelle double base" spielen kannst :p

    Es heißt BASS!
     
  12. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 29.07.08   #12
    was meisnt du mit schritt???

    schnell ist definitionssache ;) und du kannst mit jeder schnell spielen. travis smith von trivium spielt damit auch über 220,technik ist viel viel entscheidender als die fußmaschine!!!
     
  13. <sixpounder>

    <sixpounder> Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.08
    Zuletzt hier:
    2.08.09
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.08   #13
     
  14. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 29.07.08   #14
    ha,der witz war schlecht ^^

    die giant step pedale haben halt super kugellager und sind laut der meinung vieler besser verarbeitet und laufen besser als pedale wie eliminator oder cobra. kostet halt auch fast doppelt so viel.
    wenn du wissen willst was damit geht,schau dir thomas lang an ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping