Slappen schlecht für Verstärker?

von Shoto, 20.12.05.

  1. Shoto

    Shoto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.12.05   #1
    Hi,
    der Basser bei mir in der Band lernt gerade slappen und hat gesagt das wäre nicht gerade gesund für den Verstärker, stimmt das? Wenn ja, wie extrem sind die Abnutzungserscheinungen?
    Gruß Shoto
    P.S. Wenn ich schon dabei bin, was für Übungen gibt es, dass dem armen Jungen nicht nach 15 Minuten die Finger abfallen?
     
  2. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 20.12.05   #2
    Ähhm, auch wenn sich meine Antwort blöd anhört: Was für ein Quatsch ist das denn???

    Zur zweiten Frage: Üben...
     
  3. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 20.12.05   #3
    es gibt so ne nützliche erfindung die nennt sich compressor/limiter dann passirt dem amp auf keinen fall was.

    zur Nr.2: er sollte auf jeden fall die richtige Technik lernen wie zB. poppen so gut wie nur mim mittelfinger (es sei denn es wird richtig schnell)
     
  4. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.12.05   #4
    Ich lerne es grad so: D-Saite mit Zeige- und G-Saite mit Mittelfinger.
     
  5. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 20.12.05   #5
    so ists i.d.R. auch richtig! Poppen nur mit dem Mittelfinger ist ein Schmarrn...
     
  6. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 20.12.05   #6
    Kommt halt drauf an.....is bei mir z.b. bei jedem stück anders.
     
  7. Tim und so

    Tim und so Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.05
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW/Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.05   #7
    Ist doch total egal mit welchem Finger man poppt - ich merk da nicht wirklich einen Unterschied.
     
  8. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 20.12.05   #8
    Oh, schon wieder ein Glaubenskrieg :D

    Ich poppe (spart euch die Scherze!) fast immer mit dem Zeigefinger bei beliebigem Tempo auf beliebigen Saiten (von E bis G), nur wenn ich zwei Pops schnell hintereinander (= innerhalb von zwei 16teln/32tel) brauche, nehme ich erst den Zeige-, dann den Mittelfinger.

    Dass Slappen dem Amp schaden soll, kann ich auch nicht so richtig glauben. Natürlich entstehen extreme Pegelspitzen, aber da ich meinen Amp eigentlich nie bis zum Anschlag aufreiße, solle da noch mehr als genügend Reserve sein.

    Und stimmt: Kompressor und/oder Limiter sind da recht nützlich, es klingt dann auch deutlich besser.

    LeGato
     
  9. Shoto

    Shoto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 20.12.05   #9
    Hallo,
    tut mir leid wenn die Frage scheisse war, aber dafür ist das Forum doch da :) immerhin muss ich nicht blöd sterben.
    Danke
     
  10. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 20.12.05   #10
    Es hat doch keiner gesagt, dass deine Frage schlecht ist!

    @LeGato: Ich poppe beim Bassspielen auch am Liebsten mit Zeigefinger, nur bei schnellen Sachen noch mit Mittelfinger dazu!
     
  11. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 20.12.05   #11
    Neee, kein Problem, dafür ist das Forum ja da :)

    Woher soll man's denn wissen, wenn's einem keiner sagt?

    LeGato
     
  12. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 20.12.05   #12
    Zum Amp:
    Wenn er nicht gerade bis zum Anschlag aufgerissen wird, dann sollte es ihm nix ausmachen, wie ja schon erwähnt wurde. Und der ebenfalls erwähnte Einsatz eines Kompressors/Limiters ist beim Slappen eine recht feine Sache. :)
     
  13. Shoto

    Shoto Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    11
    Erstellt: 21.12.05   #13
    Ok danke, werds weitergeben.
    Gruß Shoto
     
  14. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 21.12.05   #14
    Gibts vielleicht preiswerte, gute Geräte? So um die 50 - 60 €?
    Können auch unbekanntere sein, kann ja bei eBay guggen ;)

    Gruß
     
  15. Johnny_Finger

    Johnny_Finger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.05
    Zuletzt hier:
    9.01.15
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 21.12.05   #15
    Digitech Bass Sqeeze

    wie schon öfter gesagt ist er nicht grad einfach einzustellen, aber sicher nicht schlecht!:great:
    und was viel billigeres wirste kaum finden, außer vllt was gebrauchtes.
     
  16. SaronGas

    SaronGas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    110
    Erstellt: 22.12.05   #16
    :D Naja in gewisser Weise hats Meinem schon geschadet, aber das is ja auch so en kleiner Würfel, den ich halt mal etwas zu stark aufgedreht hab. Höhen und Tiefen voll rein, Lautstärke hoch, und dann war das nur noch ein nettes Gerausche:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping