Slapsounds mit Line6 Toneport?

  • Ersteller marcels87
  • Erstellt am
M
marcels87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.20
Registriert
27.03.08
Beiträge
150
Kekse
20
Ort
Pulheim bei Köln
Hallo zusammen,

ich versuche mich momentan am Slappen und übe über einen Line6 Toneport UX2. Ich bekomme mit der dazugehörigen Software sehr bassige und dunkle Sounds ala Motown hin, Slapsounds wollen mir allerdings nicht wirklich gelingen. Hat jemand von euch Tipps oder vielleicht sogar entsprechende Patches?

Danke im Voraus

Marcel
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Das Teil hat doch alles, was man für einen schönen Slapsound braucht!

Nimm den Eden-Amp, Kompression, etwas Reverb und Chorus, Bässe und Höhen rein, und ab dafür.
 
M
marcels87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.20
Registriert
27.03.08
Beiträge
150
Kekse
20
Ort
Pulheim bei Köln
Danke für die schnelle Antwort, ich werde es mal ausprobieren!
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Sollte klappen :) Damit kriegst du den Marcus Miller Sound... ich stell das auch so ein bei meinem Multi-Effekt.
 
gorgi
gorgi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
28.04.05
Beiträge
2.163
Kekse
3.873
Ich würde eher sagen etwas in Richtung Marcus Miller. Genau DEN Sound gibts natürlich nicht, aber mit dem Edensim von Line6 kannst du schon n bisschen am Klang drehen. Kräftige Badewanne sollte dich ans Ziel bringen
 
NoUseFor
NoUseFor
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.10
Registriert
28.05.10
Beiträge
222
Kekse
1.209
Um GENAU wie Marcus zu klingen musst du Marcus sein...

Aber mit den von mir gegebenen Parametern klingts schon fett nach dem Studiosound von MM.
 
Golo
Golo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
14.06.10
Beiträge
736
Kekse
1.778
Ort
Ahlen
Kann dem nur zustimmen.
Nutze selber zuhause den UX1 und mit GearBox oder POD Farm ist das alles machbar (ich bevorzuge aber POD Farm).

Gruß
Golo
 
M
marcels87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.20
Registriert
27.03.08
Beiträge
150
Kekse
20
Ort
Pulheim bei Köln
Danke für die schnellen Antworten! Dummerweise klingt der Sound nicht im entferntesten so wie ich es mir vorstelle!
Möglicherweise muss ich einfach mal meinen Bass neu besaiten.
An meiner Spieltechnik kann es eigentlich nicht liegen, habe neulich einen Jazz Bass über ein Trace Elliott-Stack gespielt und es klang super, auch ein Bekannter von mir meinte, dass die Technik wohl nicht das Problem ist!
 
Golo
Golo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
14.06.10
Beiträge
736
Kekse
1.778
Ort
Ahlen
Nur zur Sicherheit:
Womit hörst Du das gespielte ab? Kopfhörer, Hifi-Anlage, Amp? Das kann durchaus gewaltige Unterschiede machen... Meiner eigenen Erfahrung nach klingen die Line6-Sachen (Toneport +Software) an einigermaßen anständigen Kopfhören (direkt am TP) recht ok, wenn man's aber über Boxen schickt wird's gerne matschig. Nur so eine Idee.

Gruß
Golo
 
M
marcels87
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.20
Registriert
27.03.08
Beiträge
150
Kekse
20
Ort
Pulheim bei Köln
Ich benutze Kopfhörer, meistens einen günstigen vom Musicstore. Habe aber zum Vergleich mal einen Beyerdynamic DT880 benutzt und das hat keinen grossen Unterschied gemacht.
 
D
Dr. Shoggoth
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.08.14
Registriert
28.02.09
Beiträge
183
Kekse
59
Ort
bei Freiburg
Also frische (Roundwound)Saiten sind mMn ziemlich wichtig für nen classic Slapsound. Probier mal nen Saitenwechsel wenn die schon etwas älter sind.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben