SM Pro Audio SM OC-8 Kanal Kompressor

von J.B.Goode, 13.08.06.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 13.08.06   #1
    Hallo Leute,
    taugt dieser günstige Kompressor für live Betrieb? Ich bin allgemein ein Gegner von Kompressoren, aber manchmal helfen sie doch zu einem besseren Ergebniss.
    Ich würde es in die Inserts von
    3xVocals
    1xBass
    1xBD
    1xSnare
    einschleifen.

    Einzelne Geräte kommen wegen Kosten und der Menge an Geräten nicht in frage.

    Die Userbewertungen scheinen ganz gut be dem Gerät zu sein.

    danke
    lG,
    J.B.
     
  2. der onk

    der onk HCA PA-Technik HCA

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.124
    Zustimmungen:
    869
    Kekse:
    23.172
    Erstellt: 13.08.06   #2
    ... also mir fehlen da Regler!:D Oder knickt meine Optik?

    Das Gerät scheint mir eher als Dynamikbremse beim Recording gedacht zu sein als acht vollwertige Kompressoren zu bieten. Bei knappem Etat würde ich zunächst nochmal genau analysieren, ob wirklich so viele Kompressoren unabdingbar sind und dann entsprechend für das Geld entweder einen gebrauchten dbx166 kaufen oder drei alte Behringer Composer.
    Gute 8kanal-Kompressoren gibt es zwar auf dem Markt (z.B. von Presonus oder Kuhnle) aber da reden wir von Preisen über 1000.- Euro...


    der onk
     
  3. robert015

    robert015 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    30.03.13
    Beiträge:
    366
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.293
    Erstellt: 18.08.06   #3
    Eben. Einziger brauchbarer acht fach Kompressor soll der Alto CLE 8.0 sein. Wurde in der Sundcheck getestet und für richtig gut befunden ich selbst habe diesen aber noch nie verwendet.

    Gruß Robert
     
  4. anonym

    anonym Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    19.05.08
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Elsdorf
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    159
    Erstellt: 18.08.06   #4
    Über die Firma habe ich bisher nur gutes gehört und ich benutze deren 8-Kanal-Adat-Wandler, und der ist wirklich überzeugend...
    Ich würde sagen, für Live reicht das locker. Wenige Regler= wenige Fehlerquellen. Hier geht es ja nicht um High-End-Recording. Ich bin skeptisch billigen Produkten gegenüber, aber diese Firma ist anscheinend wirklich kein 2. Behringer- die bauen solides, schnörkelloses, eigenständiges Equipment, gefertigt in Australien, wenn ich mich da recht erinnere...
    Das Ding steht auch auf meiner Wunschliste.
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 18.08.06   #5
    Gerade live ist ein genauer und schneller Zugriff auf die einzelnen Parameter wichtig. Da hast du eben keien Zeit lange dran rumzudrücken.
     
  6. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 18.08.06   #6
    Nee, nix rumdrücken: Das Ding hat die Regelmöglichkeit erst gar nicht. Obwohl im Begleittext steht
    ...andererseits hats richtig gute Kommentare. Ich denke darüber nach, mir mal eines Testweise zu bestellen.
    Ansonsten kannst Du Dir mal den SAMSON S-GATE-4 anschauen.
     
  7. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 18.08.06   #7
    Ich brauchs ja nicht ;-)
    Gerade wegen den nichtvorhandenen Regelmöglichkeiten ist das Teil nicht weiter interessant.
     
  8. jobi71

    jobi71 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Nauheim (GG)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 18.08.06   #8
    Ich blick nur nicht, ob´s die Regler nu hat oder nicht: Das Bild zeigt pro Kanal zwei drehpotis und einige Druckschalter (?) - der Text erzählt was von Einstellmöglichkeiten.
     
  9. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 18.08.06   #9
    danke für eure Komentare ich schau mir das Teil noch genauer an.
    Ist das Samsons S Gate 4 gut? wenn ja, kann man es zu dem Preis auch ins Rack nehmen, für die Drums.
     
  10. bassmarc

    bassmarc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Zuletzt hier:
    27.04.09
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.06   #10
Die Seite wird geladen...

mapping