Small Clone oder Cool Cat?

von ich_wars_nicht, 09.05.07.

  1. ich_wars_nicht

    ich_wars_nicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #1
    Hi,

    ich war heute im Musikgeschäft meines Vertrauens. Dort konnte ich leider nur dass Cool Cat Chorus-Pedal (Marke: Daneelectro), ein Behringer und ein billig-Teil testen. Den behringer und das billig-Teil habe ich sofort zur Seite gelegt, aber das Cool Cat hat mir ziemlich gefallen. Habe sonst keine Erfahrung mit Chorus-Pedal nur immer gehört, dass das Small Clone ziemlich klasse sein soll, vor allem für Grunge:great:.

    Leider hatten die das da nicht. Sprich mein Problem ist, ich weiß nicht ob Cool Cat nehmen, oder in ein größeren Laden gehen, und das Small Clone ausprobieren.

    Was würdet ihr mir raten? Gibt es noch andere Alternativen?

    Ps: Spiele eine Pacifica 812 und (leider) einen Marshall MG15CDR

    Hoffe auf viele Antworten.;)
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 09.05.07   #2
    Nimm das Cool cat wenn es dir gefällt, kannst es ja mal mit "smells like teen spirit" vergleichen. Und: JEDER Chorus ist für Grunge nutzbar, der Clone war halt nur Kurts Spielzeug.
     
  3. ich_wars_nicht

    ich_wars_nicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #3
    Der wurde halt fast jedem, der nach einem Chorus fragte (egal ob Grunge oder nicht) empfohlen. Und den Cool Cat hab ich selten jemanden empfehlen gesehn.
     
  4. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 09.05.07   #4
    Der Cool Cat hat imo eine besondere Klasse und spielt in seiner eigenen Liga ;)

    Er ist vom Sound her nicht wirklich flexibel, hat aber einen tollen Vintage-Klang ! Denjenigen, die seinen Sound mögen wird er vermutlich nicht enttäuschen.

    Ich habe damals in der Endauswahl den Cool-Cat vis Supervibe gehabt.
    Der Supervibe hatte damals gewonnen, weil er für meine Bedürfnisse flexibler war und die Bauform des Cool-Cat letztendlich nicht auf mein Board gepaßt hatte.
    Dennoch ist der Cool-Cat ein Pedal, was ich mir im Laufe meines Lebens noch einmal unbedingt zulegen möchte.

    Achte jedoch beim Kauf darauf ob das Pedal der neuen Bauweise (=nur 1x 9 Voltblock !) entspricht, sonst müsstest Du bei der Spannungsversorgung umdisponieren.

    Klang und Design vom Cool-Cat sind jedoch unschlagbar :great:


    Gruß - Löwe :)
     
  5. ich_wars_nicht

    ich_wars_nicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.07   #5
    Nein, er hatte 2x 9 Voltblöcke
     
  6. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 09.05.07   #6
    Zum cool cat kann ich leider nix sagen. Weiß nur dass er etwas groß geraten ist, und dass er eher vintage-mäßige sounds liefert.


    Ich hatte schon einen digitalen (boss Ch-1) und jetzt nen analogen (small clone)

    der small clone hat nicht wirklich viele regler und ist daher auch eher unflexibel. Aber er klingt einfach super super super geil. Toller chorus sound. Kann ich nur weiter empfehlen.

    Ich persönlich brauch diesen typischen chorus klang und keine sonderlichen spielereien. Drum reicht er mir aus und klang wie gesagt ein traum.

    songs wie nothing else matter etc. klingen wie echt :D
     
  7. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 09.05.07   #7
    jemand erfahrung mit dem ibanez chorus aus der 9er serie?
    dieses teil mit der hässlichen rosa farbe:D .
    die soundsamples hören sich ja klasse an, relativ nach small clone aber etwas fetter noch oder`?
     
  8. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.436
    Zustimmungen:
    2.207
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.05.07   #8
    ich hatte den small clone, welcher ansich einer der besten von mir angetesteten was, wie ich fand(cool_cat und ch-1 auch getestet). hat leider nicht mehr zu meinem gewünschten sound gepasst...aber es war der mit dem schönstem klang...
     
  9. MannmitGitarre

    MannmitGitarre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Tief im Süden: Oberschwaben - dort wo das legendär
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    101
    Erstellt: 10.05.07   #9
    Hi,
    ich wollte bei der Gelegenheit nur noch mal einwerfen, dass ich besagten CoolCat in der 18V-Version habe und ihn gerne eintauschen würde (incl. Original-18V-Netzteil):great: . Vom Sound her klasse, aber mich stört das zusätzliche Netzteil auf meinem Brett. Ich würde ihn gegen einen 9V-CC, einen anderen Chrorus oder ein Delay eintauschen.
    Gruß MannmitGitarre
     
  10. AEIOU

    AEIOU Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    173
    Kekse:
    1.997
    Erstellt: 10.05.07   #10
    Bevor Du jetzt einfach das Danelectro-Teil kaufst, geh den Small Clone testen, schaden tut's nicht!
     
  11. ich_wars_nicht

    ich_wars_nicht Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.07   #11

    Aber der Cool Cat ist ja auch nicht gerade sehr flexibel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping