[Snare] Marke Eigenbau

von Lars_Ulrich, 13.06.10.

  1. Lars_Ulrich

    Lars_Ulrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    141
    Erstellt: 13.06.10   #1
    Hallo allerseits!!

    Da ich mir schon lange immer wieder eure selbstgebauten Snaredrums angeschaut und die dazugehörigen Workshops gelesen habe, bin ich auch auf den Geschmack gekommen, mir eine Custom-Schnarre zu basteln.

    Ich hab mir dann also bei einem gigantisch großen Internet-Auktionshaus einen Rohkessel aus Buche in 14x5,5 gekauft, bei dem die Ränder allerdings bereits gegratet waren.
    Dann hab ich mir dazu die passende Hardware bei StDrums ausgesucht und los gings mit dem anzeichnen zum Bohren der Löcher. Da mein Stiefvater eine Schreinerei besitzt, hatte ich sämtliche Bohrer und Werkzeug zur Verfügung, und konnte mir dort auch gleich das Snarebed reinmachen.
    Nach dem Bohren kam das Lackieren. Das war der einzige Schritt den ich nicht selbst machen konnte, aber zum Glück ist mein Vater Lackierermeister! :D

    Zum Schluss kommt der schönste Teil: Die Endmontage!

    Ich hoffe die Snare gefällt euch zumindest optisch, denn antesten konnte ich sie bisher selber noch nicht, denn ich hab sie grade erst fertiggestellt! Über Feedback würde ich mich freuen ;)

    Cheers

    CIMG0001.jpg CIMG0003.jpg CIMG0006.jpg CIMG0007.jpg CIMG0008.jpg CIMG0009.jpg CIMG0011.jpg CIMG0012.jpg [​IMG]
     
  2. TomPaule

    TomPaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.10
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Bayreuth
    Kekse:
    186
    Erstellt: 13.06.10   #2
    Wow, sieht gut aus, herzlichen Glückwunsch!

    Mich würde einerseits (eine möglichst objektive) Einschätzung der handwerklichen Schwierigkeiten interessieren sowie andererseits der Kostenpunkt, den man dafür einkalkulieren muss? Wenn man solch optisch sehr überzeugende Ergebnisse sieht, denkt man ja schon mal drüber nach, sich so ein Ding selber zu bauen;)

    Tom
     
  3. Lars_Ulrich

    Lars_Ulrich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.08
    Zuletzt hier:
    29.06.14
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bayern
    Kekse:
    141
    Erstellt: 13.06.10   #3
    Danke fürs Lob :great:

    Also recht schwierig ist es handwerklich nicht. Ich bin kein Handwerker und hab eigentlich zwei linke Hände und hab im Werkunterricht damals auch nix hinbekommen! Du darfst dich halt beim anzeichnen der Bohrstellen nicht vertun, das Bohren selber ist ja dann kein Problem mehr, sofern man die richtigen Bohrer hat.

    Zum Thema Kostenpunkt: Für den Rohkessel allein hab ich 30€ bezahlt, insgesamt mit Hardware, Felle, etc. waren es 163€. Natürlich hab ich in diesem Fall fürs Lackieren nix bezahlt :D

    Also ich kann nur jeden dazu ermutigen, auch mal sowas in Angriff zu nehmen. Es sieht oft schwieriger aus als es ist!
     
  4. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    15.05.19
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 13.06.10   #4
    Coole Sache!!!
    Ein weiterer Pluspunkt fürs Heimwerken.

    Kann ich auch nur jedem Weiterempfehlen.
    Wie es geht kann man ja mittlerweile ausführlich lesen, wenn man denn etwas sucht
     
  5. HeavyHitter

    HeavyHitter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.10
    Zuletzt hier:
    23.11.17
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Böblingen
    Kekse:
    364
    Erstellt: 14.06.10   #5
    Boah, der Stiefvater Schreiner, der Vater Lackierer, besser kanns dich ja nicht treffen :D

    Sieht Prima aus!!!

    Viel Spaß mit der Trommel :D
     
  6. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    16.01.21
    Beiträge:
    2.087
    Ort:
    South West Germany
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 14.06.10   #6
    Sehr schön - gratuliere! :great:
     
  7. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    10.644
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 15.06.10   #7
    Jo, schönes Teil.

    Oh, Mann, wenn es zum Herbst zu ruhiger wird, werde ich mich auch mal an sowas wagen. Ich hab sogar schöne alte Teardrop-Böckchen und noch eine Abhebung irgendwo rumliegen.
     
  8. Joey_7o7o

    Joey_7o7o Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.07
    Zuletzt hier:
    8.12.17
    Beiträge:
    8
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.10   #8
    Also ehrlich, ich find die Snare top:great: , du kannst mir sicher zustimmen, dass der Bau richtig Fun macht - oder??? Ich hab mir vor einer Weiler auch meine eigene
    Trommel gebaut... Des rockt^^
     
  9. Tinitus2006

    Tinitus2006 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Lychen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.11   #9
    Ich hab mal ne Frage zum Thema: Kann mir jemand sagen, woher man diese geile Pearl abhebung bekommt die zb an den Ultracast Snares dran ist?
     
  10. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    15.05.19
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 10.01.11   #10
    Bei Pearl?
     
  11. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 10.01.11   #11
    :D:D:D Made my Day, würd dich gerne dafür bekeksen aber darf ich noch nicht wieder. :gruebel:
    Gruß
     
mapping